Benefiz-Kunstauktion von elledorado e.V. für Vielfalt am 10.12.2008 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Lucian Freud Poryes 2017 Happy End
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 12.11.2008

Benefiz-Kunstauktion von elledorado e.V. für Vielfalt am 10.12.2008
AVIVA-Redaktion

Zur Stärkung der Diskussion um die Diskriminierung sexueller Minderheiten führt der Verein die Auktion mit vorausgehender Vernissage und Ausstellung in der Galerie lorch+seidel contemporary durch.



Mit der Veranstaltung unter dem Motto "Vielfalt leben – Diskriminierung bekämpfen" führt elledorado e.V., der lesbisch-schwule Förderkreis Berlin, am 10. Dezember 2008 anlässlich seines 10jährigen Bestehens eine Benefiz-Kunstauktion durch. Unter der Schirmherrschaft von Renate Künast, Peter Kurth und Harald Pignatelli kommen 60 Werke zeitgenössischer Kunst zur Versteigerung. Der Auktionserlös kommt zur Hälfte dem TEDDY AWARD und seiner QUEER ACADEMY und zur anderen Hälfte innovativen Projekten zugute, die lesbische, schwule und transidente Lebenswelten positiv darstellen.

Seit seiner Gründung hat der Verein elledorado über 80 Projekte mit mehr als 120.000 Euro unterstützen können. Darunter waren sowohl große Kulturveranstaltungen, als auch kleinere innovative Projekte, die die gesellschaftliche Diskussion um Diskriminierung voranbringen. Ziel des Vereins ist es, der Diskriminierung entgegenzuwirken.

Elledorado hat für die Veranstaltung hochkarätige Kooperationspartner wie die Berlinische Galerie, Galerien Berlin Mitte und die Galerie lorch+seidel contemporary für die Vorbesichtigung gewinnen können. Auktionatoren sind das Auktionshaus Heickmann aus Chemnitz und der Kunsthistoriker Hrn. Dr. Jarl Kremeier aus Berlin.
Eine Reihe bedeutender zeitgenössischer Künstlerlnnen und GaleristInnen haben Werke für die Benefiz-Veranstaltung gespendet, dabei sind unter anderem Arbeiten von Wolfgang Tillmans, Günther Ücker, Amir Fattal.

Benefiz-Kunstauktion
10. Dezember 2008 um 19:30 Uhr
Veranstaltungsort: Berlinische Galerie
Alte Jakobstraße 124-128
10969 Berlin-Kreuzberg

Vorangehende Ausstellung zur Vorbesichtigung 18.-26. November 2008, di-fr 13-19 Uhr, Sa 12-18 Uhr
Vernissage 18. November 2008, 19.30 h
in der Galerie lorch+seidel contemporary
Tucholskystr. 38, 10117 Berlin-Mitte

Weitere Informationen finden Sie unter: www.elledorado.de und www.lorch-seidel.de


Kultur Beitrag vom 12.11.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken