Ausstellung Sex, Love & Fantasy in der Galerie Infantellina Contemporary - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End Regina Schmeken. Blutiger Boden Lucian Freud
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 12.03.2009

Ausstellung Sex, Love & Fantasy in der Galerie Infantellina Contemporary
AVIVA-Redaktion

Die Künstlerin Domino stellt vom 13.03.- 03.04.2009 ihre jüngsten, ausdrucksstarken Arbeiten vor. Alltägliche Gebrauchsgegenstände werden durch ungewohnte Kombinationen mit obskuren Objekten..



... in einen unerwarteten Kontext gesetzt, mit einer symbolischen Wertigkeit aufgeladen und in neue Dimensionen transferiert.

Domino umschreibt Themen, re-interpretiert das zuinnerst Wesentliche und ermutigt dadurch die BetrachterInnen zu einer neuen Sicht aus dem Blickwinkel der ästhetischen Ironie. Dieses gewagte Spiel mit traditionellen Denkmustern nimmt die ZuschauerInnen mit auf eine Reise jenseits von herkömmlichen Denkmustern und Vorstellungen in die tiefen, intimen Regionen des (Unter-)Bewusstseins, sodass eine intellektuelle, fast physisch zu nennende Interaktion zwischen Werk und BetrachterIn entsteht.
Jede Arbeit stimuliert so zu wirkungsvollen Reflexionen über uns selbst und die Welt, in der wir leben.

Zur Galerie:

Die Galerie Infantellina Contemporary wurde am 18. Oktober 2008 eröffnet. Sie befindet sich direkt am Gendarmenmarkt. Ziel der Galerie ist es, einen südeuropäischen Sonnenstrahl in die Berliner Kunstszene zu bringen. Infantellina Contemporary ist die erste und einzige Galerie der Hauptstadt, die 100 % italienische Gegenwartskunst präsentiert. Gezeigt werden Arbeiten junger etablierter KünstlerInnen sowie aufstrebender KünstlerInnen, die sich innerhalb der verschiedensten künstlerischen Techniken bewegen.

Mit Infantellina Contemporary eröffnete Charlotte Infantellina im Oktober 2008die erste Galerie für italienische zeitgenössische Kunst in Berlin. Auf den ersten Blick ein rauschendes Fest des Pop, offenbart sich auf den zweiten Blick unter den zumeist farb-intensiven und sinnlich-ästhetischen Oberflächen der doppelte Boden.

Vernissage: Freitag, 13.03.2009, 18 Uhr
Ausstellungsdauer: 13.03. – 03.04.2009
Veranstaltungsort:
Galerie Infantellina Contemporary
Taubenstr. 20-22 (am Gendarmenmarkt), 10117 Berlin
Öffnungszeiten: Dienstag-Samstag, 14- 20 Uhr
Weitere Informationen unter:
Telefon 030 – 92210407
oder
www.infantellina-contemporary.com



Kultur Beitrag vom 12.03.2009 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken