XXIV. Black International Cinema Berlin 2009 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500-1500 DIE FLÜGEL DER MENSCHEN Happy End
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 29.04.2009

XXIV. Black International Cinema Berlin 2009
AVIVA-Redaktion

In diesem Jahr steht das Festival unter dem Motto "A Complexion Change – International & Intercultural Diplomacy". Vom 7. –10. Mai 2009 stehen Filme aus Afrika, der afrikanischen Diaspora und ...



Filme, die sich mit interkulturellen Perspektiven befassen, im Mittelpunkt.

60 Beiträge stehen auf dem Programm, darunter Produktionen aus den Kapverden, Benin, Frankreich, den USA, Iran, Indien, Togo, Senegal, Belgien, Deutschland, Großbritannien, Kolumbien, Spanien, Nicaragua, der Schweiz und Madagaskar. Dazu finden Filmgespräche, Diskussionen, Performances und Seminare statt.

Dokumentar- und Spielfilme von und über Frauen sind im Rahmen des XXIV. Black International Cinema Berlin 2009 überproportional gut vertreten!

Das Festival wurde 1986 von der Organisation Fountainhead gegründet, die sich gegen religiöse, ethnische und geschlechtsbezogene Verfolgung einsetzt. Fountainhead ist eine internationale, interkulturelle Gemeinschaft von Menschen mit dem Engagement für ein besseres Verständnis und wachsende Kooperation zwischen Individuen und Gruppen, mit Unterstützung des demokratischen Prozesses und der Beseitigung von Gewalt, Verfolgung aufgrund religiöser, ethnischer und geschlechtlicher Zugehörigkeit, Kindes- und Jugendmissbrauch, Homosexuellen-Feindlichkeit und Rassenhass, durch die Mittel der Kunst, der Bildung, der Kultur und des Dialogs.

Das XXIV. Black International Cinema Berlin 2009 findet in Kooperation mit der Integrationsbeauftragten des Bezirks Tempelhof-Schöneberg statt.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Veranstaltungsort
Rathaus Schöneberg
John-F.-Kennedy-Platz
10825 Berlin/Germany

Weitere Infos und das Programm finden Sie unter: www.black-international-cinema.com

Kultur Beitrag vom 29.04.2009 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken