Julie and Julia - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Poryes 2017 Happy End Regina Schmeken. Blutiger Boden
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 02.09.2009

Julie and Julia
AVIVA-Redaktion

Meryl Streep und Amy Adams schwingen unter der Regie von Nora Ephron und basierend auf Julie Powells preisgekröntem Roman Julie & Julia: 365 Tage, 524 Rezepte und 1 winzige Küche die Kochlöffel



Nach "Der Teufel trägt Prada" und "Mamma Mia" glänzt Meryl Streep erneut in einer komödiantischen Paraderolle der Extraklasse: Denn selten hat es mehr Spaß gemacht, jemandem beim Kochen zuzusehen als Meryl Streep alias Julia Child in Nora Ephrons Julie & Julia.

Julia Child gehört bis heute zu den bekanntesten Köchinnen Amerikas und wurde in den 1960ern durch ihre eigene Kochshow "The French Chef" berühmt. Es ist maßgeblich ihr Verdienst, die Französische Küche und ihre Kochtechniken in den USA bekannt gemacht zu haben.

Nora Ephron ("Schlaflos in Seattle", "e-m@il für Dich"), die auch das Drehbuch schrieb, führte Regie bei dieser Komödie, die auf Julie Powells preisgekröntem Roman Julie & Julia: 365 Tage, 524 Rezepte und 1 winzige Küche basiert. Nahtlos verknüpft die Autorin und Regisseurin Nora Ephron die wahren Geschichten von Julia Child und Julie Powell auf zwei Zeitebenen zu einer buchstäblich köstlichen Komödie.

Eine wahrhaft köstliche Komödie

Kurz vor ihrem 30. Geburtstag fühlt sich Julie Powell (Amy Adams) ziemlich niedergeschlagen. Auf der Suche nach einer anderen Richtung, die sie ihrem Leben geben könnte, oder zumindest etwas Zerstreuung, entdeckt Julie eine neue Leidenschaft: Akribisch kocht sie innerhalb von einem Jahr alle 524 Rezepte in Julia Childs (Meryl Streep) berühmtem Kochbuch-Klassiker Mastering the Art of French Cooking nach und stellt anschließend ihre Erfahrungsberichte als Blog ins Internet – zur großen Freude einer zunehmend wachsenden Fangemeinde im Cyberspace.
Ihre Kochabenteuer wurden 2006 mit dem "Quill Award" für das Beste Debüt und dem "Lulu Blooker Prize" ausgezeichnet.

Nachdem ihr Mann Paul (Stanley Tucci) im Jahr 1948 nach Frankreich versetzt wurde, sucht die lebensfrohe, umtriebige Amerikanerin Julia Childs (Meryl Streep) nach einem Weg, ihrem Leben einen neuen Schwung zu geben – und entdeckt die Freuden des Kochens. Erst nach vielen Widrigkeiten wird sie mit ihrer Vision, die amerikanische Küche zu revolutionieren, Erfolg haben.

"Es geht um die Liebe, um die Ehe und darum, sein Leben zu ändern", antwortet Nora Ephron auf die Frage, was sie zu Julie & Julia inspiriert habe. "Ich bin besessen von Essen, aber es gab mindestens acht weitere Gründe, warum ich diesen Film machen musste – es war wieder mal so, als müsse man einfach das tun, was einem am Herzen liegt und darin Glück finden."

AVIVA-Tipp: "Julie & Julia" ist trotz einiger weniger Längen ein absolut liebenswerter Film um zwei Frauen, die auf unterschiedliche Weise ihr Leben in die Hand nehmen und ihre Träume unbeirrt verwirklichen. Auf keinen Fall sollten Sie hungrig ins Kino gehen!


Julie & Julia
DarstellerInnen: Meryl Streep, Amy Adams, Stanley Tucci, Chris Messina, Linda Edmond, Helen Carey, Mary Lynn Rajskub, Jane Lynch, Joan Juliet Buck, Crystal Noelle, George Bartenieff, Vanessa Ferlito, Casey Wilson
Verleih: Sony Pictures Releasing GmbH
Filmlänge: 123 min
FSK: keine Altersbeschränkung
Kinostart: 3. September 2009

Julie & Julia im Netz unter: www.julie-und-julia.de
Den Blog von Julie Powell, auf deren Bestseller der Film basiert, finden Sie unter: juliepowell.blogspot.com

Das Buch zum Film

Julie Powell
Julie & Julia
365 Tage, 524 Rezepte und 1 winzige Küche
Originaltitel: Julie and Julia: 365 Days, 524 Recipes, 1 Tiny Apartment Kitchen
Aus dem Amerikanischen von Andrea Ott
Goldmann Taschenbuch, erschienen 01.09.2009
352 Seiten
8,95 Euro
ISBN 978-3-442-47133-1


(Quelle: Sony Pictures Releasing GmbH)

Kultur Beitrag vom 02.09.2009 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken