Liebesperlen 4 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN Happy End 120 BPM
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 05.08.2008

Liebesperlen 4
Stefanie Denkert

Der vierte Teil der amerikanischen Kurzfilm-Serie enthält wie gewohnt erstklassige filmische ´Perlen´ rund um das Leben, Leiden und Lieben von lesbischen Mädchen und Frauen. 89 Minuten L-Vergnügen!



In den sieben Kurzfilmen (plus Bonuskurzfilm "Stuck") auf "Liebesperlen 4" werden viele Fragen rund um das lesbische (Liebes-)leben gestellt und auf witzige und nachdenkliche Weise beantwortet: Wie fühlt es sich an, wenn frau zum männlichen Schwimm-Champion wird? Warum sollte frau zum Blind Date Blumen mitbringen? Warum ist ein Coming-Out auch auf Island kein Problem? Weshalb empfiehlt es sich nicht nur in der amerikanischen Provinz, ein Auto zu haben? Was ist gestern Nacht passiert ist und wem gehören diese Boxershorts?

Die Kurzfilme:

"Cosa Bella" Stephanie ist zwar verheiratet, hat aber seit ihrer Collegezeit ein Verhältnis mit Belle. Belle möchte endlich eine Entscheidung. Am Ende dieser Großstadt-Romanze steht ein heißes (letztes?) Rendezvous...
Laufzeit: 15 Minuten, Produktionsjahr: 2006 (USA), Regie: Fiona MacKenzie

"Das Familientreffen" Katrin reist zum Geburtstag ihres Großvaters aus New York nach Reykjavik an. Sofort wundern sich alle, warum die hübsche Katrin keinen Freund hat und wollen sie verkuppeln – Katrin hingegen kann es nicht abwarten kann, ihre Freundin in New York anzurufen. Ein Coming-Out traut sich sie nicht, aber dann verplappert sich ihr Ex-Freund…
Laufzeit: 19 Minuten, Produktionsjahr: 2006 (IS/USA), Regie: Isold Uggadottir

"Mit Blumen im Park" Ana und Lola verabreden sich im Park zu einem Blind Date. Lola bringt Blumen mit, Ana Zweifel. Die beiden sind sich sofort sympathisch, doch bis sie sich aufeinander einstellen, vergehen mehrere Treffen mit Missverständnissen, Unverschämtheiten und absurden Gesprächen...
Laufzeit: 10 Minuten, Produktionsjahr: 2006 (ES), Regie: Mariel Maciá

"Letzter Ausweg" Cody ist mit ihrer Freundin unterwegs nach Kalifornien. In ihrer Heimatstadt besuchen sie Codys Jugendfreundin, die mittlerweile verheiratet ist. Dass die mehr war als nur Codys beste Freundin hat sie ihrem Ehemann jedoch nicht erzählt. Eifersucht, Versteckspiele und untergründige Aggressionen lassen das Wiedersehen eskalieren...
Laufzeit: 14 Minuten, Produktionsjahr: 2006 (USA), Regie: Nicola Marsh

"Mein erstes Mal am Steuer" Rachel hat ihre erste Freundin und ist total verliebt. Um diese richtig auszuführen, will sie das Auto ihrer Mutter leihen, aber dann bekommt die 16-jährige Hausarrest und Vorschriften in Reimform...
Laufzeit: 18 Minuten, Produktionsjahr: 2007 (USA), Regie: Rebecca Feldman

"Kein Bikini" Für die 7-jährige Heldin ergibt sich durch einen Schwimmkurs eine unglaubliche Möglichkeit: durch das Weglassen ihres Bikini-Oberteils kann sie für einige Wochen das Geschlecht wechseln...
Laufzeit: 9 Minuten, Produktionsjahr: 2007 (CA), Regie: Claudia Morgado Escanilla

"Welcher heisse Typ?" Als ob es nicht schon schlimm genug wäre, in Unterwäsche, völlig verkatert auf dem Sofa aufzuwachen, findet die Protagonistin auch noch ein unidentifizierbares Paar Boxershorts auf dem Flur und merkwürdige Geräusche aus dem Bad... Vier Minuten, die das Leben einer Frau verändern. Laufzeit: 4 Minuten, Produktionsjahr: 2006 (USA), Regie: Mary Thompson

Bonuskurzfilm: "Stuck": Schon allein deswegen lobenswert, weil es um zwei Lesben der Generation 60+ geht. Leider sind die beiden stecken geblieben (´stuck´) in ihrer – nach 40 Jahren – nicht mehr sehr liebevollen Beziehung. Aber Irma wehrt sich endlich gegen ihre tyrannische Partnerin...

AVIVA-Tipp: Sieben wundervolle Kurzfilme – mal lustig, mal tragisch und nachdenklich stimmend, dabei immer großartig inszeniert und gespielt. Hier finden die Zuschauerinnen die unterhaltsamsten Anleitungen zur lesbischen Lebensbewältigung. Hier findet jede mindestens eine Perle!

Liebesperlen 4
USA 2006/2007
Studio: Salzgeber und Co. Medien GmbH
Spieldauer: 89 Minuten
Sprache: Spanisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Isländisch (Dolby Digital 2.0). Untertitel: Deutsch
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
DVD Features: Trailer, Bonusfilm "Stuck"
ASIN: B001CIEOFQ
DVD-Erscheinungstermin: 18. Juli 2008
Ca. 22,95 Euro

Kultur Beitrag vom 05.08.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken