Ausstellung im FrauenMediaTurm - Frauen, die forschen - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN Happy End 120 BPM
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 12.08.2008

Ausstellung im FrauenMediaTurm - Frauen, die forschen
AVIVA-Redaktion

Die Kölner Fotoausstellung und das zugehörige Symposium untersucht Rolle und Darstellung von Forscherinnen in der deutschen Naturwissenschaft. Die Ausstellung läuft vom 05.09. bis 06.02.2009.



Verblüffende Bilder. Die Chemikerin Prof. Dr. Thisbe Lindhorst badet in der Nordsee, Physikerin Prof. Dr. Felicitas Pauss steigt in die Tiefen des Cern hinab und in Tübingen vergnügt sich die Nobelpreisträgerin Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard in der Ursuppe eines Seerosenteichs.
Man merkt sofort, dass es bei der Ausstellung der Fotografin Bettina Flitner über 25 Top- Forscherinnen nicht um klassische Wissenschaftsfotografie, sondern um einen anderen Blick geht. Bettina Flitner blickt hinter die Kulissen. Sie stellt Forscherin und Objekt in einem neuen Kontext dar und hält so Momente fest, die sonst vor der Öffentlichkeit verborgen bleiben.

Ziel der Fotoausstellung und des zeitgleich, am 05. September 2008, eröffneten Symposiums ist es, die Situation der Frauen in den Männerdomänen Naturwissenschaft und Mathematik sowie die Rolle der bildlichen Darstellung von Frauen in Wissenschaft und Öffentlichkeit zu analysieren. Ein Schwerpunkt wird dabei auf die besondere Situation der Naturwissenschaftlerinnen in Deutschland gelegt.

Während des Symposiums vom 05. bis zum 07. September referieren unter anderem die Medienwissenschaftlerin Prof. Dr. Miriam Meckel und die Nobelpreisträgerin Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard.
Das detaillierte Programm finden Sie unter: www.frauenmediaturm.de.

Die Fotoausstellung ist Teil eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes des FrauenMediaTurms. Das Informationszentrum über Frauen ist im Begriff, parallel zur bereits existierenden Literaturdatenbank eine Bilddatenbank aufzubauen, die 2009 online gehen wird.
Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos.

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
www.frauenmediaturm.de

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Der Fotoband von Bettina Flitner "Frauen mit Visionen - 48 Europäerinnen" mit Texten von Alice Schwarzer zeigt 48 Porträts von großen Europäerinnen aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Das FRAUEN-GEDENK-LABYRINTH ehrt mit Ihrer Hilfe 1.000 Frauen der Vergangenheit.

Kultur Beitrag vom 12.08.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken