MöMo - Mösen Monat März 2012 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN Happy End 120 BPM
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 15.02.2012

MöMo - Mösen Monat März 2012
AVIVA-Redaktion

In ihrer Kultreihe "MösenMonat März" präsentiert Laura Méritt in diesem Jahr "Animösitäten & Sexkapaden. Herstory of Sexclusivitäten: 20 Jahre Jubiläum". In der Vergangenheit wurde der (Frauen-)...



März zum Mösenmonat deklariert, um die Vulvalation weiter voran zu treiben und der Vagina Amata zum Coming Out zu verhelfen.

Der MoMö findet im Freuden-Salon statt und offeriert neben einer vulvaren Ausstellung das legendäre Pussy-Stübchen mit Objekten und Infos durch die Jahrhunderte, Austausch und Anregungen zur weiblichen Ejakulation, eine Beckenbodenwelle, PorYes-Filme und Gespräche zum Thema.
Viva la Vulva!


02. - 30. März 2012
Ausstellung MÖMO – zum MösenMonat März

"Animösitäten & Sexkapaden. Herstory of Sexclusivitäten: 20 Jahre Jubiläum." Mit den "Bösen Mösen", dem erotischem Literaturkabarett, lesbischen und heimlichen Augen, Nutten& Nüttchen und ToyToyToy.
Die Ausstellung wird über den gesamten Monat von einem lustvollen Programm rund ums weibliche Zentrum begleitet.
Vernissage: Freitag, 02. März, 18-21 Uhr
Veranstaltungsort: Exclusivitäten
Fürbringerstr. 2
10961 Berlin
Tel.: 030 – 693 66 66
Öffnungszeiten: Freitags 12-20 Uhr und nach Vereinbarung
Eintritt: frei
Weitere Infos unter: www.sexclusivitaeten.de


Freitag, 09. März 2012, 18 Uhr
PorYes – feministische Pornos: "Dirty Diaries" von Mia Engberg

Feministische Kurzpornos aus Schweden, letztes Jahr in Berlin mit der Auster prämiert. Einführung in feministische Pornographie und Diskussion des Filmes.
Alle Sexualitäten sind willkommen.
Veranstaltungsort: Exclusivitäten
Fürbringerstr. 2
10961 Berlin
Tel.: 030 – 693 66 66
Eintritt: 6,- Euro


Sonntag, 11. März 2012, 15-19 Uhr
Installations-Aktion "Pussystübchen" von Mimi Monstroe und Pia Thilmann

Das "Pussystübchen" lädt zum Mitmachen ein und bietet Infos, Kunst, Kuchen und Polaroids rund um das weibliche Geschlechtsorgan. Das Pussystübchen ist vor allem ein Ort der Kommunikation zu einem Thema, das sonst nie besprochen wird.
Veranstaltungsort: Silverfuture
Weserstr. 206
12047 Berlin
Tel.: 030 – 693 66 66
Eintritt: frei
Weitere Infos unter: www.sexclusivitaeten.de


Freitag, 16. März 2012, 18 Uhr
PorYes - "Pleasure Education: "ORGASM" Annie Sprinkle

Filmabend im Rahmen der Kunstaktion "MöMo - MösenMonat März": Annie Sprinkle stellt ExpertInnen und ihre vielen unterschiedlichen Arten des Orgasmens vor. Zum Erfahrungsaustausch wird angeregt.
Alle Sexualitäten sind willkommen.
Veranstaltungsort: Exclusivitäten
Fürbringerstr. 2, 10961 Berlin
Tel.: 030 – 693 66 66
Eintritt: 6,- Euro
Weitere Infos unter: www.sexclusivitaeten.de


Freitag, 23. März 2012, 18 Uhr
"Weibliche Ejakulation und G(enuss)-Fläche"

Die weibliche Prostata ist als funktionierendes weibliches Sexualorgan anerkannt. Dennoch wird ihre Existenz immer wieder diskutiert. Austauschrunde zu Anatomie, Funktionsweise, Form und Beschaffenheit sowie der Einfluss gesellschaftlicher Sexualnormen, -vorstellungen und -tabus.
Alle Sexualitäten sind willkommen.
Veranstaltungsort: Exclusivitäten
Fürbringerstr. 2, 10961 Berlin
Tel.: 030 – 693 66 66
Eintritt: 6,- Euro
Weitere Infos unter: www.weiblichequelle.de


Freitag, 30. März 2012, 18-20 Uhr
"Das lachende Becken"

Beckenboden-Energiewellen zum Mitlachen. Keine Vorkenntnisse nötig, freudige Bewegung der Wonnebecken.
Alle Sexualitäten sind willkommen.
Veranstaltungsort: Exclusivitäten
Fürbringerstr. 2, 10961 Berlin
Tel.: 030 – 693 66 66
Eintritt: 6,- Euro
Weitere Infos unter: www.weiblichequelle.de






Kultur Beitrag vom 15.02.2012 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken