Mary Lou. Ein Film von Eytan Fox - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500-1500 DIE FLÜGEL DER MENSCHEN Happy End
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 17.01.2012

Mary Lou. Ein Film von Eytan Fox
Britta Meyer

Meir (Ido Rosenberg) ist eindeutig nicht für das Kleinstadtleben geschaffen. Gleich nach dem demütigenden Desaster seines Abschlussballs flieht er nach Tel Aviv – auf der Suche nach Freiheit,...



... Liebe und vor allem seiner Mutter Miriam (Maya Dagan).

Diese hatte es acht Jahre zuvor ebenfalls nicht mehr zu Hause ausgehalten und sich an seinem zehnten Geburtstag auf und davon gemacht. Eine verblasste Fotografie und die Liebe zur Musik des Schlagerkönigs Svika Pick ist alles, was Meir von ihr geblieben ist.

Also auf in die große Stadt. Fest überzeugt, dass seine musikalische Mutter es geschafft hat, ihren Traum von einer Karriere als Sängerin wahr zu machen, stürzt Meir sich in die Metropole. Zu seinem Glück wird er schnell von einer liebevollen Ersatzfamilie in Gestalt der "Heiligen Perücken" aufgefangen – der hingebungsvoll schrillen Crew eines kleinen Drag-Cabarets. Nicht lange und Meir schafft es, sein Showtalent auf der Bühne zur Geltung zu bringen. Bis er durch Zufall seine unglückliche Jugendliebe Gabi (Alon Levi) wiedertrifft...

Immer szenisch unterstützt von Svika Picks Musik, folgen zweieinhalb Stunden der Irrungen und Wirrungen des Herzens. Es geht um Freundschaft, Liebe, darum, erwachsen zu werden und um die Kunst, in dem ganzen Chaos zu sich selbst zu stehen. Die alltäglichen kleinen und großen Erniedrigungen und Gefahren, denen nicht-heteronormative Männer auch im weltoffenen Tel Aviv ständig ausgesetzt sind, werden hierbei erfreulicher Weise weder ausgespart, noch verharmlost.

Zum Regisseur: Eytan Fox, geboren 1964 in New York, studierte in Tel Aviv Film- und Fernsehwissenschaften. Seinen ersten Kurzfilm, "After", brachte er 1990 heraus, 1994 gelang ihm mit "Das Lied der Sirene" der Durchbruch als Filmemacher. Seine Werke wurden vielfach prämiert, wie beispielsweise "Yossi & Jagger", der auf dem "Verzaubert International Queer Filmfestival 2003" zum "Besten schwulen Spielfilm" gekürt wurde, und "The Bubble", den die "Siegessäule" 2007 mit ihrem LeserInnenpreis auszeichnete. "Mary Lou", der ursprünglich als vierteilige TV-Serie produziert wurde, gewann 2010 den "Israeli Emmy Award".

AVIVA-Fazit: Lieben Sie Musicals? Federboas und Glitter? Herzlichen Glückwunsch, "Mary Lou" könnte das Lieblingsstück Ihrer DVD-Sammlung werden. Die gnadenlos kitschige Geschichte ist zwar sympathisch erzählt, aber nach der elften spontanen Tanzeinlage zu Schlagermusik stellen sich doch leichte Ermüdungserscheinungen ein. Vor dem Einschalten empfiehlt sich jedenfalls der Verzehr mehrerer Flaschen Prosecco.

Mary Lou
Regie: Eytan Fox
DarstellerInnen: Ido Rosenberg, Alon Levi, Maya Dagan, Dana Frider, Yedidia Vital, Svika Pick, Shmuel Vilozni, Angel Bonanni, Assaf Lev
Drehbuch: Shiri Artzi
Produktion: Dana Eden, Shula Spiegel
Kamera: Yaron Scharf
Schnitt: Ron Omer
Musik: Svika Pick
Komposition: Mirit Shem Ur
Musikproduktion: Ivri Lider, Adi Goldstein
Ton: Gil Toren
FSK-Freigabe: 12 Jahre
Bildformat: 16:9 anamorph (1,78:1)
Vertrieb: PRO-FUN MEDIA GmbH
Sprachen/Ton: Hebräische Originalfassung in Dolby Digital 2.0
Untertitel: Deutsch, Englisch (optional)
Extras: Teaser, Israelischer TV Spot des Senders HOT, Deutscher Trailer, Eytan Fox Filmtrailer, Filmvorschau
EAN/UPC: 4031846010492
Farbformat: PAL
Laufzeit: ca. 151 Min.
DVD-Veröffentlichung: 25. November 2011
www.pro-fun.de

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Walk On Water

Yossi und Jagger




Kultur Beitrag vom 17.01.2012 Britta Meyer 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken