Lets talk about Sex - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

ANNE CLARK – I´LL STEP OUT INTO TOMORROW Die Pariserin – Auftrag Baskenland VOM BAUEN DER ZUKUNFT – 100 JAHRE BAUHAUS
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Happy Birthday AVIVA




AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2018




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im April 2018 - Beitrag vom 14.02.2003

Lets talk about Sex
Ines Bauer

Transgender-Performance von Bridge Markland mit Live Musik von Uli Ames vom 18.02. bis zum 01.03.2003 in der ufafarbik.



Bridge Markland, Buchautorin und Performancekünstlerin, ist eine Verwandlungskünstlerin ersten Grades. Wie ein Chamäleon begibt sie sich in die verschiedenen Spectren des Lebens, lässt sich aber auf Keine festlegen. In ihrer Transgender-Performance verwandelt sie sich mit Leichtigkeit von Frau zu Mann und wieder zur Frau. Sie legt einen Tanz zwischen Comedy und Erotik hin.

Begleitet wird die Berliner Performancekünstlerin am Klavier von Uli Ames.

Performance Bridge Markland
Lets talk about Sex
18.02. - 01.03.2003
20.30 Uhr
ufafabrik, varietésalon
Eintritt: Mi + Do 8,00 Euro
Di, Fr, Sa 12 Euro
ermäßigt 10 Euro
Karten und Infos: So 14-19 Uhr
Mo - Sa 10-19 Uhr
unter: 030 - 75 50 30
oder per mail

Kultur Beitrag vom 14.02.2003 Ines Bauer 

   




   © AVIVA-Berlin 2018  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken