Das Medaillon! - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Lucian Freud Poryes 2017 Happy End
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   JĂŒdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild fĂŒr das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in grĂ¶ĂŸerer Schrift!

TIPP: ĂŒber den ZurĂŒck-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 16.10.2003

Das Medaillon!
Anja Kesting

Und wieder einmal rettet Jackie Chan die Welt, wenn auch nur im Kino.



In einem Antiquariat geht ein brĂŒchiges Manuskript ĂŒber den Ladentisch. Der KĂ€ufer, Snakehead (Julian Sands), Vertreter einer uralten Kriegerkaste, zahlt gut und stoppt die Geldgier des HĂ€ndlers mit dem kurzen Einsatz eines scharfen Dolchs. Ganz klar: Mit diesem Kunden ist nicht gut Kirschen essen. Doch glĂŒcklich ĂŒber den Erwerb, lĂ€sst er den anderen am Leben. Der ahnt nicht, was er verkauft hat. In dem Buch wird das Geheimnis eines legendĂ€ren Medaillons enthĂŒllt, das dessen Besitzer ungeahnte FĂ€higkeiten und sogar Unsterblichkeit verleiht. Verraten wird auch, dass die zwei HĂ€lften des geheimnisvollen SchmuckstĂŒcks von einem Jungen (Alexander Bao) in einem Tempel bewacht werden.

Zu eben diesem Tempel mitten in Hongkong wird Polizeiinspektor Eddie Yang (Jackie Chan) nĂ€chtens beordert. Er soll einen von dem englischen Interpol-Agenten Arthur Watson (Lee Evans) geleiteten Einsatz unterstĂŒtzen. Ziel ist die Verhaftung des international operierenden Verbrechers Snakehead

Snakehead will die Weltherrschaft. Skrupel kennt er keine - und Eddie keine Furcht. In Hong Kong unterliegt er zunĂ€chst gegen den wahnsinnigen Verbrecher. Der lĂ€sst den kindlichen WĂ€chter des Medaillons entfĂŒhren. Eddie muss nach Irland. Dort bleibt er gemeinsam mit den britischen Interpol-Agenten Nicole James (Claire Forlani) und Arthur Watson (Lee Evans) auf Snakeheads blutbesudelter Spur. UnterstĂŒtzt von seiner britischen Kollegin Nicole kĂ€mpft Eddy mit Muskeln, Grips und Witz gegen den fiesen Schurken Snakehead und dessen aberwitzige Allmachtsfantasien. Der Ausgang des Duells der Beiden im Banne magischer KrĂ€fte ist also völlig ungewiss...

AVIVA-Tipp: Action-Superstar Jackie Chan glĂ€nzt in "Das Medaillon" als Hongkong Cop Eddie Yang, den es nach Irland verschlĂ€gt.- Jackie Chans KampfsportfĂ€higkeiten der Extraklasse, trockene Komik und atemberaubende Spezialeffekte garantieren neunzig Minuten VergnĂŒgen pur voller explosiver Spannung, verblĂŒffender Mystik und einem funkelnden Gagfeuerwerk.


AVIVA-Berlin verlost 3 asiatische Suppenschalen mit passendem Löffel, 3 RÀucherstÀbchen Sets und 3 US-Shirts mit original Filmlogo . Bitte nennen Sie uns den Titel des Films, mit dem Jackie Chan den Durchbruch schaffte und senden Sie uns bis zum 08.11.03 eine eMail an folgende Adresse: gewinnspiel@aviva-berlin.de





Das Medaillon
Jackie Chan, Lee Evans, Claire Forlani, Julian Sands, John Rhys-Davies

Action - Komödie
Kinostart (Deutschland) 23. Oktober 2003
LĂ€nge: 90 Minuten
www.das-medaillon.de

Kultur Beitrag vom 16.10.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken