Sex and the City nun auch in Deutschland unterwegs - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Lucian Freud Poryes 2017 Happy End
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 04.05.2004

Sex and the City nun auch in Deutschland unterwegs
Marie-Louise Leinhos

Irina von Bentheim, die deutsche Synchronstimme der Carrie reist quer durch Deutschlands Städte und verbreitet unaufhaltsam einen Hauch von Verbalerotik gegen alle Schlechtwetterfronten.



Wer von der alldienstagsabendlichen Erfolgsserie Sex and The City nicht genug bekommen kann, sollte auf keinen Fall die ab 6.Mai 2004 beginnende Lesetour verpassen. Wenn Fragen um Themen wie: ab wann ist Sex gesundheitsschädlich oder: haben GroßstädterInnen ein anderes Sexualverhalten als Landeier, immer noch auf den Nägeln brennen, dann sollte schleunigst eine Karte für die Lesereihe besorgt werden.
Vorwiegend weibliche Zuschauer wurden in den letzten Jahren zu gebannten Augenzeugen der US Kult-Soap rund um das Liebesleben von Carrie, Miranda, Samantha und Charlotte.

Was genau erwartet die ZuschauerInnen?
Die Antwort darauf ist vielseitig. Es ist auf jeden Fall keine Lesung im herkömmlichen Sinne. Denn Irina von Bentheims ist so wandelbar, dass sie ohne Probleme äußerst glaubwürdig in die Rolle vom 5 jährigen Kind bis zum 50 jährigen Macho schlüpfen kann. Auf jeden Fall wird eine äußerst aktive und gekonnt gespielte Leseperformance zu sehen und zu hören sein, die dem obligatorischen Dienstag Abend ernstzunehmende Konkurrenz machen könnte.

Am 21.05.2004 wird die Livelesung auch in Berlin im BKA-Luftschloss zu sehen sein.

Weitere Tourtermine finden Sie unter www.irinavonbentheim.de
Karten sind unter www.kartenhaus.de oder www.ass-concerts.de erhältlich.

Kultur Beitrag vom 04.05.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken