Katja Bröskamp - Zufällig Berlin - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

120 BPM Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500-1500 DIE FLÜGEL DER MENSCHEN
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Januar 2018 - Beitrag vom 18.02.2005

Katja Bröskamp - Zufällig Berlin
Gerlinde Behrendt

Eine Ausstellung mit Monotypien, Frottagen und Stadtzeichnungen vom Kunstamt Steglitz vom 17. Februar bis 30. März 2005 im Charité Campus Benjamin Franklin



Katja Bröskamp hat die lange unterschätzte Drucktechnik der Monotypie als experimentelles künstlerisches Feld für sich entdeckt . Ineinandergreifende Elemente, die wie Gebäude miteinander verschachtelt sind - die Monotypien werden ergänzt von Stadtzeichnungen. Katja schreibt dazu: "Es kann immer etwas passieren, mit dem man nicht gerechnet hat. In Berlin leben Millionen unterschiedlicher Menschen, die sich jeden Tag zufällig treffen - aber ist wirklich alles immer so zufällig? Ein Weg, mit dem Zufall umzugehen, ist der, ihn aktiv zu gestalten - ihn zu beeinflussen oder gar zu planen, ist nicht möglich."

vom 17. Februar bis 30. März 2005
im Charité Campus Benjamin Franklin, Hindenburgdamm 30
http://www.kultur-steglitz-zehlendorf.de/Broeskamp.html

Kultur Beitrag vom 18.02.2005 Gerlinde Behrendt 

   




   © AVIVA-Berlin 2018  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken