Handverlesen - Die Josetti Höfe im Designmai - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Regina Schmeken. Blutiger Boden Happy End
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 05.05.2005

Handverlesen - Die Josetti Höfe im Designmai
AVIVA-Redaktion

Vom 5. bis 15. Mai 2005 präsentieren sich über 80 ausstellende Projekte aus dem Design- und Kunstbereich. Die Palette reicht dabei von Produkt- und Möbeldesign bis Malerei und Installationskunst.



Gemäß dem diesjährigen Motto des Designmais – "Schöne neue Welten" - werden in den Josetti Höfen (Rungestrasse 22-24) die Grenzen zwischen Kunst und Design verwischt. Alle teilnehmenden Projekte der internationalen KünstlerInnen und DesignerInnen zeigen sich unter einem Dach auf insgesamt fünf Etagen und ca. 2000 qm Ausstellungsfläche.

Handverlesen - drei schöne neue Arbeitswelten bilden den Rahmen für die Aktionen während der zehn Tage im Mai: Design, Kunst und Bühne – in der ehemaligen Zigarrenfabrik werden heute die Ideen produziert und gelebt, die das neue Jahrtausend prägen werden.

Zahlreiche Veranstaltungen begleiten das offene Forum. Neben den ausgestellten Exponaten umfasst das Rahmenprogramm Theatervorstellungen, einen indonesischen Karaoke-Club, verschiedene gastronomische Angebote, eine überdachte Hof-Lounge und den Spree Garten mit Café sowie noch vieles mehr. Eine komplette TeilnehmerInnenliste sowie alle Informationen zu den Ausstellern und den begleitenden Veranstaltungen sind über www.josettihoefe.de tagesaktuell abrufbar.

Unter dem Motto "Freiräume für Ideen" beherbergt das Gebäude der ehemaligen Zigarettenfabrik seit August 2004 über 150 verschiedene Raumnutzer aus den Bereichen Design, Kunst, Kultur und Kommunikation. Hier finden die AkteurInnen günstige Arbeitsbedingungen, Anbindung an Gleichgesinnte sowie Austausch- und Kooperationsmöglichkeiten.

Öffnungszeiten während des DesignMai
Mo – Fr: 15 bis 23 Uhr und Sa - So: 12 bis 23 Uhr
Josetti-Höfe
Rungestraße 22 – 24
10179 Berlin
www.josettihoefe.de

Kultur Beitrag vom 05.05.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken