5. Lesershow. Berliner Festival junger AutorInnen - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Regina Schmeken. Blutiger Boden Lucian Freud Poryes 2017
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 03.05.2004

5. Lesershow. Berliner Festival junger AutorInnen
Denise Hoffmann

Vom 7.-9. Mai 2004 lockt die Neue Gesellschaft für Literatur LiteratInnen und LeserInnen in die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz zu Stars, DebütantInnen, Show und Party



Bereits zum 5. Mal findet die Lesershow auf Initiative der Neuen Gesellschaft für Literatur in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz statt. Zu diesem Jubiläum werden über 40 AutorInnen ihre Bücher im Roten und Grünen Salon, im Großen Saal und im Sternfoyer vorstellen.

Erneut sollen DebütantInnen ebenso wie bereits etablierte AutorInnen zu Wort kommen, um einen lebendigen Querschnitt junger deutschsprachiger Literatur zu präsentieren.

Die Lesershow beginnt am Freitag mit einem großen "Lesebühnen-Special" und anschließender Party (DJ Rollesound).
Am Haupttag des Festivals, am Samstag, stellen AutorInnen wie Francoise Cactus, Ariane Grundies, Feridun Zaimoglu, Felicitas Hoppe, Rabea Edel, Nina Jäckle, Terézia Mora, Mariana Leky, Elke Naters, Kathrin Röggla, Ingrid-Maria Sauer, Silke Scheuermann, Xochil A. Schütz und viele andere ihre Texte vor.
Am Sonntag wird eine Gesprächsrunde den publizistischen Ort der jungen Literatur untersuchen: "Zwischen Underground und Beletage".

Moderiert wird die Veranstaltung von Katja Lange-Müller, Knut Elstermann, Klaus Nothnagel, Judica Albrecht und Dan Richter.

Weitere Informationen und das gesamte Programm im Netz:
www.ngl-berlin.de und www.volksbuehne-berlin.de

Veranstaltungsort:
Roter Salon in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
10178 Berlin-Mitte
Kartenbestellungen: 247 67 72
Eintritt: 6 - 12 Euro
Vorverkauf: 12 - 18 Uhr
U-Bahn Linie 2 Rosa-Luxemburg-Platz
S-Bahn Alexanderplatz
Bus 100, 157, 200, 340, 348
Tram Linie 1, 7, 8


Kultur Beitrag vom 03.05.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken