Die Fotografin Sigrid Rothe im Rausch der Farben - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN Happy End 120 BPM
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 20.07.2004

Die Fotografin Sigrid Rothe im Rausch der Farben
AVIVA-Redaktion

Ausstellung "Up close – photographic painting" bis 13. September 2004 im Martin-Gropius-Bau. Im Aveda Institute können die farbenprächtigen Werke erworben werden



Die in Hamburg geborene und seit fast 20 Jahren in New York lebende Künstlerin Sigrid Rothe zeigt nach Hamburg und München erstmals in Berlin ihre experimentellen, farbenprächtigen Foto-Arbeiten aus den Jahren 1985 bis 2004.

Die Ausstellung mit dem Titel "Up close – photographic painting" wird vom 16. Juli bis 13. September 2004 im Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstraße 7, 10963 Berlin zu sehen sein.

Titel: Jun. 5, 2003 Clearwater cottage up close 17

Als Porträt-, Reportage- und Modefotografin hat Sigrid Rothe für Magazine und Zeitschriften wie Vogue, Harper’s Bazaar, stern, Der Spiegel, Die Zeit und Brigitte gearbeitet. 1999 wurde sie selbst als Model entdeckt und blickte seither von Plakaten internationaler Kampagnen von Banana Republik, Aveda, Elisabeth Arden, H&M. Zeitgleich begann sie ihre Lehrtätigkeit u.a. am International Center of Photography in New York und an der Bauhhaus-Universität in Weimar.

Ihre Leidenschaft für starke Farben bestimmt die künstlerische Arbeit von Sigrid Rothe. In einem Prozess radikaler Abstraktion der Wirklichkeit (Blüten und Blätter) durch Nahaufnahmen und spezifische Entwicklungstechniken, entstehen intensiv farbige, großformatige Prints (100x50 cm bis 125x180 cm), die eher an Malerei als an Photographie erinnern.

Zur Ausstellungseröffnung am 15. Juli waren circa 300 geladene Gäste aus Kultur, Medien, Wirtschaft und Politik anwesend.
Die Eröffnungsrede hielt der Herausgeber der "Zeit" Dr. Michael Naumann.

Das Aveda Institute am Kurfürstendamm 26a zeigt unter dem Motto "im Rausch der Farben" einen Auszug der großartigen Werke der Künstlerin – hier können die farbenfrohen Prints auch erworben werden.

Martin-Gropius-Bau
Niederkirchnerstraße 7
10963 Berlin
Dauer der Ausstellung:
16. Juli bis 13. September 2004
Öffnungszeiten: täglich 10-20 Uhr, Dienstag geschlossen
Eintritt: 6 Euro, erm. 4 Euro, Familienkarte 12 Euro
www.berlinerfestspiele.de/gropiusbau/index-rothe.html


AVEDA Institut in Berlin. Lifestyle Salon & Spa
Kurfürstendamm 26A
10719 Berlin
Fon: 030. 88 70 87 90
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10:00 bis 20:00 Uhr
Samstag: 09:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen
www.aveda.com


Kultur Beitrag vom 20.07.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken