9. Flamenco Festival Berlin - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Regina Schmeken. Blutiger Boden Happy End
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 12.08.2004

9. Flamenco Festival Berlin
AVIVA-Redaktion

Vom 13.-21. August 2004 auf dem pfefferberg mit spanischen, internationalen und deutschen KünstlerInnen des Flamenco



Das Festival bietet auch in diesem Jahr eine Vielfalt und Bandbreite des Flamenco, die einzigartig in Deutschland ist. Der Hauptact ist Andrés Marín mit seinem modernen, innovativen und provozierenden Flamencotanz.

Ebenfalls im Programm stehen die Protagonisten der neuen jungen Gitanogeneration Andalusiens, José Maya und der Flamencogitarrist Antón Giménez. Außerdem gibt es traditionelle Flamencokunst und modernes Flamencotheater.

Für exotisches Flair sorgen Fiestas nach den Open-Air-Konzerten und der Flamencoflohmarkt am Sonntagnachmittag.

Eine Fotoausstellung und Workshops, in denen die hochkarätigen KünstlerInnen des Festivals Tanz und Gesang unterrichten, ergänzen die Veranstaltung.

Detailliertere Infos finden Sie auch auf der Festivalwebsite
www.flamencofestival-berlin.com


pfefferberg - sommergarten
Schönhauser Allee 176
U2 / Bus 143 "Senefelderplatz"
Infofon: 030 / 44 38 33 42 fax 030/44 38 33 10

Kultur Beitrag vom 12.08.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken