Eine Nacht voller Seligkeit und Champagnerlaune - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Poryes 2017 Happy End Regina Schmeken. Blutiger Boden
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 04.01.2003

Eine Nacht voller Seligkeit und Champagnerlaune
Aviva - Redaktion

Letztmalig sind die Geschwister Pfister im Tipi - das Zelt zu sehen. Mit ihrem neuen Programm verabschieden sich die drei Stars von ihrem Publikum und ziehen sich in ihr privates Leben zurück



Unter dem Motto "Have a ball" präsentieren die drei Entertainer nach längerer Abwesenheit vom Showbiz zu guter Letzt ihre Show in Berlin und zwar als rauschende Ballnacht. Unterstützt werden sie dabei von Jo Roloff und seiner Big Band.

Eine glanzvolle Nacht voller Operettenseligkeit und perlender Champagnerlaune wartet auf das Publikum, stilvoll und elegant. Den Damen und Herren mit Kunstverstand und musikalischem Witz bieten die Geschwister Pfister im Tipi ein Programm mit Pfiff: Vom heißesten Song bis zur kältesten Masche, vom traurigsten Lied bis zum billigsten Schlager reicht die Skala dieser unglaublichen Show.

Machen Sie sich also schick, werfen Sie sich in Schale, und verpassen Sie nicht Ihre letzte Chance, noch einmal die seit vielen Jahren international gefeierten Geschwister Pfister zu sehen. Mit großer Bühne, großer Band: ein Abend in verschwenderischer Opulenz und voller Abschieds-Melancholie.

Hinter den Geschwistern Pfister, deren fiktive Bühnenbiografie behauptet, sie seien kurz nach der Geburt in der Schweiz verwaist und unter der Obhut ihres Onkels Bill in Las Vegas aufgewachsen, verbergen sich drei Schauspieler, Sänger und Musiker mit einer professionellen Schauspielausbildung. Die Geschwister Pfister, das sind: Christoph Marti alias Ursli Pfister, Tobias Bonn alias Toni Pfister, Fräulein Schneider alias Andreja Schneider. Seit zehn Jahren sind die Geschwister Pfister ein festes, kontinuierlich produzierendes Ensemble im Bereich Musical-Show/Performance.



"Have a ball"
Geschwister Pfister

Tipi - das Zelt
Große Querallee (zwischen Kanzleramt und Haus der Kulturen)
10557 Berlin
Vorstellungen bis zum 09. Februar
Mittwoch bis Samstag um 20.30 Uhr, sonntags um 19.30 Uhr
Einlaß und Restauration ab 19 Uhr, sonntags ab 18.00 Uhr
Karten und Vorbestellung von Champagner-Tischen unter:
0180 - 327 9358
Menü-Reservierung
Fax: 030/39 83 84 36
info@tipi-das-zelt.de

Kultur Beitrag vom 04.01.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken