ZEIT - Ausstellung: Ich habe einen Traum - Internationale Fotografen portraitieren Prominente - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN Happy End 120 BPM
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 15.09.2002

ZEIT - Ausstellung: Ich habe einen Traum - Internationale Fotografen portraitieren Prominente
Sharon Adler

Am 12.09.2002 wurde in Berlin - Ausstellung "Ich habe einen Traum" eröffnet. Seit 1999 haben Prominente im Rahmen der gleichnamigen Serie im Ressort LEBEN der ZEIT ihren ganz persönlichen Traum...



Isabelle HuppertAm 12. September 2002 wurde in Berlin die ZEIT - Ausstellung:
"Ich habe einen Traum" eröffnet.
Seit 1999 haben Prominente im Rahmen der gleichnamigen Serie im Ressort LEBEN der ZEIT ihren ganz persönlichen Traum erzählt und sich dabei von internationalen Fotografen ablichten lassen.

Unheimlich nah und authentisch wirken die Schwarz-Weiß-Fotos der über 170 Prominenten aus Kultur, Politik und Entertainment.Alle, unter ihnen Steffi Graf, Isabelle Huppert und David Lynch, stellen sich mit geschlossenen Augen der Kamera - verletzlich, nackt, entspannt - ein Vertrauensbeweis an die Fotografen.

Steffi GrafZu den Fotografen gehören neben Joachim Gern, André Rival und Oliver Marc unter anderem auch Jim Rakete und Karl Lagerfeld.Ende des Jahres erscheint im Verlag Kiepenheuer & Witsch ein Buch mit ausgewählten Träumen und Fotografien.

Die Portraits werden bis zum 30. November 2002 im Café Einstein zu sehen sein. Empfehlenswert, um bei einem Cappuccino die Fotos auf siech wirken zu lassen - und die ruhige Ausstrahlung inmitten der Hektik zu genießen.

Café Einstein
Unter den Linden 42
Berlin-Mitte
bis zum 30. November 2002
Fon: 030.204 36 32

Kultur Beitrag vom 15.09.2002 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken