Garden State - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Poryes 2017 Happy End Regina Schmeken. Blutiger Boden
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 27.05.2005

Garden State
Tina Kosleck

Neun Jahre lang ist Andrew nicht mehr zu Hause gewesen. Zur Beerdigung seiner Mutter kehrt er in seine Heimatstadt zurück - und trifft Sam, gespielt von der wundervollen Natalie Portma



Bei sich zu Hause, in L.A., wo Andrew "Large" Largeman (Zach Braff) als Schauspieler und Kellner arbeitet, steht sein Medizinschränkchen voll mit diversen Mittelchen. Bereits seit seiner Kindheit hat sie ihm sein Vater, der auch sein Psychiater ist, verabreicht. Doch als Andrew sich auf den Weg nach Hause in den Garden State New Jersey macht, um seine Mutter zu beerdigen, lässt er seine Medikamente zu Hause.

Seit neun Jahren ist Large nicht dort gewesen. Seine Rückkehr wird für ihn auch eine Reise in die Vergangenheit. Er trifft alte Freunde wieder, aber auch seinen Vater (Ian Holm), mit dem er die Auseinandersetzung, die doch so nötig wäre, noch scheut.

Als Large im Vorzimmer eines Neurologen, Sam (Natalie Portman) begegnet, wird seine Heimkehr auch eine Reise in die Zukunft. Der lebensfrohen notorischen Lügnerin gelingt es, Large aus seinem Schneckenhaus zu locken. Langsam wird er sich der Abgestumpftheit, die ihn in den letzten Jahren umgeben hat, bewusst und kann sich aus ihr lösen.

Das alles klingt furchtbar tragisch, ist es aber nicht. Es ist eine zarte Liebesgeschichte, die sich zwischen Large und Sam entspinnt. Ein langes Wochenende haben die beiden. Dann muss Large sich entscheiden.

DarstellerInnen von Fernsehserien werden gerne unterschätzt. Doch zur Erinnerung: Auch George Clooney verdingte sich einst als Arzt im Emergency Room. Dass ein Seriendarsteller hier als Drehbuchautor, Regisseur und Hauptdarsteller in einem Kinofilm fungiert, mag also überraschen, doch Zach Braff hat mit Garden State bewiesen, dass eine solche Verwandlung durchaus möglich ist. Sicher, das Ende ist Hollywood pur, doch bleibt die humorvoll erzählte Geschichte den ganzen Film über unterhaltsam und trotz einiger Ungewöhnlichkeiten glaubhaft.

DER Gewinn des Films ist auf jeden Fall Natalie Portman. Wer sie schon in Léon der Profi liebte, wird sich jetzt bestätigt sehen.

AVIVA-Tipp: Ein Film über Familie, Freundschaft, Liebe. Ein Film, der ans Herz geht, ohne kitschig zu sein.

Zum Regisseur und Hauptdarsteller: Garden State ist Zach Braffs Debüt als Drehbuchautor und Regisseur. Bisher war er hauptsächlich als Dr. John "J.D." Dorian aus der TV-Serie "Scrubs" bekannt. Jedoch wirkte er auch schon in den Filmen "Der Club der gebrochenen Herzen", "Getting to know you" und "Manhattan Murder Mystery" mit.

Zur Hauptdarstellerin: Mit ihrem Leinwanddebüt in "Léon der Profi" erregte Natalie Portman weltweit Aufmerksamkeit. Seitdem wirkte sie in zahlreichen Filmen mit. Unter anderem spielte sie die Rolle der "Prinzessin Amilda" in "Star Wars - Episode 1 und 2".


Garden State
Regie: Zach Braff
DarstellerInnen: Zach Braff, Natalie Portman, Ian Holm u.a.
USA 2005
FSK: ab 12 Jahren
Dauer: 112 Minuten
Kinostart: 26. Mai 2005

Kultur Beitrag vom 27.05.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken