Into the Blue - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Poryes 2017 Happy End Regina Schmeken. Blutiger Boden
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 11.10.2005

Into the Blue
Maren Westensee

Sonne, Strand und Meer. Jared und Sam führen ein sorgloses, aber einfaches Leben. Da finden sie auf dem Meeresboden ein Flugzeug mit mehreren Kilo Drogen. Einziges Problem: Sie werden schon vermisst



Sonne, Strand und Meer, braungebrannte, knackige Körper. Das Pärchen Jared (Paul Walker) und Sam (Jessica Alba) lebt vom Tauchen recht ärmlich, aber zufrieden in einem Trailer. Als sie Besuch von ihrem alten Freund Bryce (Scott Caan) und seiner neuen Freundin Amanda (Ashley Scott) bekommen, ist es allerdings vorbei mit der Ruhe. Gemeinsam gehen sie tauchen, und Jared findet ein versunkenes Flugzeug. Inhalt: Koks im Wert von mehreren Mio. US $.

Zur gleichen Zeit machen sie einen weiteren beeindruckenden Fund, der auf ein versunkenes Piratenschiff hindeutet. Sie träumen davon, den Schatz des berühmten Piraten zu finden, der für seine Liebste das Gold aufgab. Würdest du das auch tun, fragt Sam Jared. Liebe ist wichtiger als Reichtum, meinen die beiden. Doch Bryce ist ziemlich scharf auf das Geld, das er in den Drogen sieht. Während Sam und Jared noch zweifeln, was sie mit dem Koks machen sollen, und sich am liebsten ganz aus der Sache heraus halten wollen. Daraus wird aber nichts. Hinter dem Rücken ihrer FreundInnen arrangieren Bryce und Amanda einen Deal mit einem ortsansässigen Dealer. Doch der Plan geht nach hinten los.

Dieser Film hat von allem ein bisschen. Eine romantische Liebesbeziehung, die Suche nach dem verlorenen Schatz, die Schönheiten und Geheimnisse der Unterwasserwelt und ihrer gefährlichen Monster. Denn zwischendurch geschieht beim Tauchen noch ein tragisches Unglück.

AVIVA-Tipp: Fast durchweg schön anzusehen sind sowohl die sexy SchauspielerInnen als auch die Unterwasseraufnahmen. Gute Kinounterhaltung, die romantisch-moralisch die Frage nach der Wichtigkeit von Geld und Liebe stellt.


Into the Blue
USA, 2005
Start: 13.10.2005
Länge: 110 Min.
Regie: John Stockwell
Drehbuch: Matt Johnson
Kamera: Shane Hurlbut
DarstellerInnen: Jessica Alba, Paul Walker, Scott Caan, Ashley Scott u.a.
www.intotheblue-derfilm.de

Kultur Beitrag vom 11.10.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken