Wiederaufnahme - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Regina Schmeken. Blutiger Boden Lucian Freud Poryes 2017
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 13.06.2006

Wiederaufnahme
Jana Scheerer

Vom 15. bis zum 18. 2006 gibt es in den Sophiensaelen wieder "Bier für Frauen". Die Regisseurin Kerstin Lenhart bearbeitete das Stück der Autorin Felicia Zeller im Rahmen von Freischwimmer 2005.





Wenn Frauen Bier trinken, werden sie albern, Männer hingegen führen durch Bierkonsum ernsthafte Gespräche.

Diese These stand am Anfang der umfangreichen Textsammlung Bier für Frauen. Kerstin Lenhart verteilte die Monologsequenzen und Gesprächsfetzen überm Bier auf zwei weibliche und einen männlichen Darsteller und wirft so einen eigenwilligen Blick auf das Fühlen, Denken und Leben von Frauen heute.

5. Anmerkung der Autorin: "Auf der Bühne darf kein Bier getrunken werden und auch kein gelbes Wasser. Es darf gar nicht getrunken werden (es herrscht Trinkverbot). Es soll was anderes gemacht werden, was ist egal."

Kerstin Lenhart studierte Theaterwissenschaft an der Universität Leipzig. 2004 zeigte sie Sibylle Bergs Hund, Frau, Mann/i> am schauspielfrankfurt. In den Sophiensælen inszenierte sie im März 2006 vier Porträts aus Ingo Niermanns Minusvisionen. Unternehmer ohne Geld.

Bier für Frauen
Felicia Zeller

Regie: Kerstin Lenhart
Bühne: Michael Böhler
DarstellerInnen: Tilla Kratochwil, Anne Kessler, Stephan Thiel

Kartenpreise: 13 Euro/ erm. 8 Euro
Kartenbestellung: Fon: 030 / 283 52 66

Sophiensaele
Sophienstraße 18
10178 Berlin
www.sophiensaele.com

Kultur Beitrag vom 13.06.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken