10-jähriges Jubiläum - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Regina Schmeken. Blutiger Boden Happy End
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 11.07.2006

10-jähriges Jubiläum
AVIVA-Redaktion

Vom 27. Juli bis zum 12. August 2006 feiert "cie. toula limnaios" ihren runden Geburtstag mit zahlreichen Wiederaufnahmen, Improvisationen, einem Konzert und einem Gartenfest.



1996 gründete die Choreographin und Interpretin Toula Limnaios mit dem Komponisten Ralf R. Ollertz in Brüssel die cie. toula limnaios. 1997 verlegte sie nach anderthalb Jahren als artist in residence am Theatre L’L ihren Hauptsitz auf Einladung der Akademie der Künste nach Berlin und hat seitdem ihr Ensemble, mit dem sie kontinuierlich zusammenarbeitet, stetig erweitert.

Nachdem alle ihre bisherigen Produktionen an ihrem Stammhaus Theater am Halleschen Ufer (heute HAU) gezeigt wurden, eröffnete sie 2003 ihre eigene Spielstätte HALLE die sie seitdem mit großem Erfolg etablierte. Für die Jahre 2005/6 erhält die cie. toula limnaios eine Basisförderung des Berliner Senats für Wissenschaft, Forschung und Kultur. Ihre Produktion "Nichts. Ich werde da sein, indem ich nicht da bin." wurde 2001 mit einem Förderpreis des "Meeting Neuer Tanz" ausgezeichnet und 2004 für ZDF/arte verfilmt. Das umfangreiche Repertoire der Compagnie, das inzwischen 19 Werke zwischen Solo und Oktett umfasst, ist auf nationalen wie internationalen Festivals zu sehen.

2006 gibt es zum 10-jährigen Jubiläum ein 3-wöchigen Programm - Wiederaufnahmen, Live-Improvisationen, ein Konzert und einem Gartenfest umfassend.

Das Programm:
27. - 30. Juli 2006, um 21 Uhr
Nichts. Ich werde da sein, indem ich nicht da bin.
3. - 6. August 2006, um 21 Uhr
short stories
9. + 10 August 2006, um 21 Uhr
vertige
(Gegenüber dem Jahresspielplan neu im Programm.)
12. August 2006, um 20 Uhr
Konzert mit Werken von: Christian Banasik, Willy Daum, Lutz Glandien (UA), Ralf R. Ollertz (UA)
Improvisationen des Ensembles mit Live-MusikerInnen
Gartenfest: 10 Jahre cie. toula limnaios

10jähriges Jubiläum cie. toula limnaios
27. Juli - 12. August 2006

HALLE, TanzBühne der cie. toula limnaios
Eberswalder Straße 10 -11
10437 Berlin
Eintritt: 12 Euro
www.toula.de

Kultur Beitrag vom 11.07.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken