200 internationale KünstlerInnen stellen aus - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Regina Schmeken. Blutiger Boden Poryes 2017 Happy End
Aviva-Berlin > Kultur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 26.09.2005

200 internationale KünstlerInnen stellen aus
AVIVA-Redaktion

Vom 30. September bis 6. Oktober 2005 findet der 2. Kunstsalon im Magazin der arena Berlin statt. Über 40 Ausstellungen aus aller Welt zeigen in Berlin, was sich in der freien Kunstszene bewegt.



Vor einem Jahr war es soweit: Unter der künstlerischen Leitung von Edmund Piper in enger Zusammenarbeit mit der arena-Berlin wurde der Berliner Kunstsalon ins Leben gerufen. Nach großem Erfolg haben die BesucherInnen nun auch dieses Jahr die Möglichkeit, die vielfältige zeitgenössische Kunst zu genießen. Aber natürlich ist auch Einiges anders.

Dieses Jahr steht die internationale freie Kunstszene im Mittelpunkt. Aussteller aus Hamburg, Erfurt, Düsseldorf, München, Karlsruhe, Paris, Jena, Posnan, Bregenz, Vilnius und Ptuj verdeutlichen, wie vernetzt Berlin ist. Auf ca. 3.900 m² zeigen Galerien, Künstlernetzwerke, Kunsträume, freie Kuratoren und Projekte ihre Positionen junger zeitgenössischer Kunst fernab von Mainstream und Verkaufsdiktaten. Rund 40 ausgewählte Ausstellungen mit insgesamt mehr als 200 internationalen Künstlerinnen und Künstler zeigen, dass Berlin zu Recht den Ruf einer lebendigen und kreativen Metropole genießt.

Der Berliner Kunstsalon ist inhaltliche Bereicherung des parallel stattfindenden Kunstherbst Berlin und versteht sich als offensiver Beitrag gelebter Kunstpraxis sowie Plattform des Austauschs und Diskutierens. Den BesucherInnen bieten sich dadurch Einblicke in die freie Kunstszene, die sie so nirgends sonst bekommen. Ein anspruchsvolles Rahmenprogramm mit Vorträgen und Videoarbeiten begleitet die Ausstellungen.



2. Berliner Kunstsalon
Eröffnung Freitag, den 30. 09. 2005 / 17 - 22 Uhr
01.- 06.10.2005 von 13 - 22 Uhr
im Magazin und Glashaus der arena-Berlin
Eichenstr. 4 | 12435 Berlin
Telefon:030 - 944 08 660
Eintritt 8,- Euro
Ermässigt 6,- Euro ( Schüler, Studenten, Arbeitslose, Senioren )
www.berlinerkunstsalon.de


Kultur Beitrag vom 26.09.2005 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken