Dance Theatre Eri - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

120 BPM Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500-1500 DIE FL├ťGEL DER MENSCHEN
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 24.04.2006

Dance Theatre Eri
AVIVA-Redaktion

Tanssiteatteri - wer hat behauptet, finnisch sei eine schwere Sprache? Das Tanztheater Eri jedenfalls vermag es, in der universellen Sprache des Tanzes weltweit seine Themen zu vermitteln.



Einfallsreich und spielerisch sind die Inszenierungen der 1989 gr├╝ndete Compagnie (besteht aus drei Frauen und zwei M├Ąnnern), technisch anspruchsvoll die Tanzausfl├╝ge in die Schlagerwelt ebenso wie zu Bach┬┤schen Kirchenkl├Ąngen - musikalisch lassen sie sich immer wieder neu inspirieren.

Wie der Titel andeutet, ist "Ritual" eine Komposition in festgelegter Ordnung, in der Musik und Tanz eins sind. Eine Reise, die wie durch kleine Oasen von Solopartien unterbrochen wird. Das Ritual f├╝hrt keine Riten vor. Das Werk fragt nicht, noch gibt es Antworten. Eri nimmt die Zuschauer mit in cyber-chatrooms und Fabelsph├Ąren. Selbst wer kein ausgesprochener Anh├Ąnger des modernen Tanzes ist, geht voller Begeisterung aus ihren Vorf├╝hrungen.

Und dass der Tango in Finnland eine Art Nationalsport ist, daran erinnert der zweite Teil des Abends. In "Tango" zeigt Eri unter-schiedlichste Facetten des argentinischen Tanzes - vom traditionellen Duett bis hin zum feministischen Rollentausch. Dabei ger├Ąt die Welt gelegentlich aus den Fugen, wenn zum Beispiel der Herr - tanzend- zum Kopfstand gezwungen wird.

Mit einfallsreichen Pr├Ąsentationen, dem spielerischen Umgang mit Musik, perfekter Synchronit├Ąt der T├Ąnzer und einer ordentlichen Brise finnischen Humors begeistert ERI auf nationalen und internationalen B├╝hnen.

Choreographien: Tiina Lindfors, Lassi Sairela, Eeva Soini
T├Ąnzer: Tiina Lindfors, Oleg Ostanin, Lassi Sairela, Eeva Soini und Alexander Zilberman.
Musik(Ritual) Santiago Vazquez, Musik: (Tango) Finnische und Argentinische Tangos. Dauer: je 30 Min.



Tanztheater Eri
Ritual & Tango

Theatersaal der ufafabrik
Vorstellungen: Fr + Sa, 28.+29.4., Beginn: 20.30 Uhr
Eintritt, EUR: Fr + Sa, 14,-, erm.12,-
Viktoriastr. 10-18
12105 Berlin
Zuschauer-& Ticket-Telefon
030 / 75 50 30
www.ufafabrik.de

Kultur Beitrag vom 24.04.2006 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken