Chansonsommer im BKA-Theater - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de AVIVA-BERLIN verlost je Premiere 3x2 Tickets. - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de"> AVIVA-BERLIN verlost je Premiere 3x2 Tickets. - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de" />
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

120 BPM Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500-1500 DIE FLÜGEL DER MENSCHEN
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 01.07.2003

Chansonsommer im BKA-Theater
Anja Kesting

Über den Dächern von Berlin kehrt die "SommerFrische" ein. Die Chanson-Reihe präsentiert KünstlerInnen aller Couleur. AVIVA-BERLIN verlost je Premiere 3x2 Tickets.



Wie schon im vergangenem Jahr schließt das BKA-Theater im Sommer nicht seine Pforten, sondern zeigt im Juli und August 2003 aufregende Neuentdeckungen aus der Chanson-Szene. An drei Tagen in der Woche bieten Chansonniers ihr frisches Liedgut dar. Alle Vorstellungen beginnen um 21 Uhr, im BKA-Theater, Mehringdamm 34, Karten unter 030/2022007, Einlass 20 Uhr.

Für alle Premieren verlost AVIVA-BERLIN jeweils 3x2 Eintrittskarten. Wollen Sie in den Genuss dieser Freitickets kommen, dann mailen Sie uns. Vergessen Sie aber nicht anzugeben, welche Veranstaltung Sie gerne besuchen möchten.

Verena Guido

Verena Guido erzählt in "Ich bin dein Nachtgespenst" von kleinen und großen Sehnsüchten. Ihre Musiker zaubern dazu passend immer den richtigen Film-Soundtrack, beispielsweise dann, wenn die Hommage an den Helden aller Helden erklingt: "Liebeslied für 007" - der Traum nur einmal mit ihm im BMW-Coupé bis ans Ende der Welt zu fahren oder der Traum, wie einst Marilyn Monroe mit der Ukulele vor ihm, vor Johannes Rau zu stehen und "Happy Birthday, Mr. President" zu singen.
Premiere: Mittwoch, 13. August 2003
Freitag, 15. August und Samstag, 16. August 2003
Weitere Infos unter www.verenaguido.de

Nanette Scriba"Mit brennender Geduld" erzählen die Lieder der Songpoetin Nanette Scriba von Melancholie und Lebenslust, handeln von skurrilen Begegnungen und erotischen Faszinationen. Begleitet wird sie am Klavier von dem Jazzpianisten Dirk Raufeisen, der das eigenständige zwischen Chanson, Jazz und Pop schwebende Song-Konzept virtuos und einfallsreich mitgestaltet.
Premiere: Mittwoch, 20. August 2003
Freitag, 22. August und Samstag, 23. August 2003
Weitere Infos unter www.nanette-scriba.de

"Eine menschliche Stimme zu sein mit ihren Schatten und Lichtern, durch sie mir selbst und allen anderen nahe zu sein, aber vor allem zu versuchen, sie schön und nützlich zu gebrauchen: Das ist sie, meine Hoffnung", beschreibt Yves Russet sein Lebenskonzept. Der in Göttingen lebende Franzose steht im BKA-Theater mit seinem aktuellen Programm "Une seule route" auf der Bühne.
Premiere: Mittwoch, 27. August 2003
Freitag, 29. August und Samstag, 30. August 2003

Kultur Beitrag vom 01.07.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken