The Producers auf DVD - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN Happy End 120 BPM
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 18.10.2006

The Producers auf DVD
Sharon Adler

Bitterböse Satire aus der Feder des genialen Multitalents Mel Brooks. Im Remake seines Broadway-Musicals von 1968 glänzen Uma Thurman, Nathan Lane, Matthew Broderick und jede Menge rüstige alte Damen



"Springtime for Hitler and Germany!, Winter for Poland and France...!!!
Springtime for Hitler and Germany,
Deutschland is happy and gay!
Goose-step`s the new step today!!

Wer diese Zeilen gewagt findet, sollte wissen, dass Mel Brooks Jude ist. Und Juden machen bekanntlich die besten selbstironischen Judenwitze. Die dürfen das auch. So ist die Komödie von Mel Brooks eine Persiflage auf Nazis, das Showbiz, das unberechenbare Leben.

Zur Story:
Max Bialystock, ein abgehalfterter und schmieriger Theaterproduzent
, einst unbestrittener König des Broadway, produziert heute nur noch Flops. Um dem Dilemma unbezahlter und unbezahlbarer Rechnungen zu entkommen, gibt er alles, seinen unscheinbaren Buchhalter Leo Bloom zu überzeugen, mit ihm ein Riesending zu drehen. Und es gelingt ihm. Gemeinsam schmieden sie den perfekten Plan, ein großes Vermögen zu unterschlagen: Ihre nächste Produktion muß ein Flop werden! Warum? Ganz einfach: Sie treiben weit mehr Geld auf als eigentlich nötig wäre, um die Show auf die Bühne zu bringen. Und da keiner ihrer Geldgeber davon ausgeht, sein investiertes Geld wiederzusehen, wollen die Produzenten die Differenz anschließend in die eigene Tasche stecken.

Doch - wo findet man das ultimativ schlechteste Stück aller Zeiten?
Nachdem sie endlos ermüdendendes Material gesichtet haben, fällt ihnen endlich das Musical "Springtime For Hitler" in die Hände, geschrieben vom Nazi Franz Liebkind. Für die weibliche Hauptrolle engagieren die beiden Produzenten die schwedische Schönheit Ulla. Leider avanciert das Stück am Premierenabend zu einem Riesenhit, das Publikum rast vor Begeisterung! Damit haben Max und Leo nicht gerechnet...

AVIVA-Tipp: Ein sehr gelungenes Remake! Damals brillierte Gene Wilder in der Rolle des Leo Bloom und heute steht ihm Nathan Lane in nichts nach. Am besten: erst das Original, dann die Verfilmung von 2005 ansehen, die es jetzt auch auf dem deutschen Markt zu kaufen gibt. Und - immer schön mitsingen!


The Producers
DarstellerInnen: Nathan Lane, Matthew Broderick, Uma Thurman, Will Ferrell, Gary Beach, Roger Bart, Jon Lovitz
Regie: Susan Stroman
Produktion: Mel Brooks, Jonathan Sanger
Sony Pictures, VÖ: 05.10.2006
EAN-Code: 403052140713 8
Bildformat: 16:9 Widescreen (2.40:1), Tonformat: Dolby Digital 5.1
(Deutsch, Englisch). Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
FSK: 6 Jahre
Land/Jahr: USA 2005
Outtakes, Regiekommentar: Susan Stroman, Entfallene Szenen, Szenen - Analyse: "I Wanna Be A Producer", Verschiedene Trailer.
Laufzeit: ca. 129 Minuten
24.99 Euro90008115&artiId=5862730"


Kultur Beitrag vom 18.10.2006 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken