Zwischen Kunsthalle und Koje - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

120 BPM Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500-1500 DIE FLÜGEL DER MENSCHEN
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 21.09.2003

Zwischen Kunsthalle und Koje
Anja Kesting

Frisch, mutig, qualitätsvoll: 100 Galerien aus 24 Ländern zeigen während des Art Forums Berlin 2003 die spannendsten Aspekte der aktuellen Kunstproduktion und setzen Trends für die kommende Saison



Die BesucherInnen erwarten anregende Messetage (01. - 05.10.2003) sowie ein breitgefächertes, interessantes Rahmenprogramm. Arbeiten von über 1000 KünstlerInnen aus allen Sparten der zeitgenössischen, bildenden Kunst werden zu sehen sein.

SammlerInnen, KuratorInnen und KritikerInnen können sich auf eine Reihe auffälliger Einzelpräsentationen und Standkonzeptionen freuen, die das Motto "zwischen Kunsthalle und Koje" auf höchst spannende Weise umsetzen. "Freestyle"-Stände, situativen Raumkonzepten von bis zu drei KünstlerInnen vorbehalten, setzen die Akzente, die aus dem Art Forum Berlin eine außergewöhnliche und innovative Fachmesse ausschließlich für Gegenwartskunst in Europa machen.

Painting by Tim Ayres at the stand of Markus Richter, Berlin
In täglichen Art Forum Talks 2003 haben die BesucherInnen zudem die Möglichkeit in einem konstruktiven Diskurs von Experten aus dem In- und Ausland mehr zu aktuellen Themen der Kunstszene und Kulturpolitik zu erfahren und ein ausgesucht breites und vielseitiges Ausstellungsprogramm in den Museen und Institutionen im Rahmen des kunstherbst >03 macht den Besuch in der Hauptstadt während ihrer Kunstmesse zu einem Höhepunkt der Saison

Mit dem Umzug in die historischen Tageslichthallen 18 - 20 wird eine seit langem gewünschte Idealpräsentation mit gleichen Standbedingungen für alle Aussteller möglich. In einem Ambiente "zwischen Kunsthalle und Koje" zeigen Galerien aus vier Kontinenten spannende Aspekte der aktuellen Kunstproduktion ihrer Stars und Newcomer.




Art Forum Berlin
Messegelände Berlin, Hallen 18 - 20, Eingang Masurenallee
Vernissage: 30.09.2003, 16.00 - 21.00 Uhr
01. - 04.10.2003, 12.00 - 20.00 Uhr
05.10.2003, 12.00 - 18.00 Uhr
Tageskarte 13 Euro, ermäßigte Karte (StudentInnen), Gruppenkarte (ab 5 Personen) und Abendkarte ab 17 Uhr jeweils 9 Euro
Vernissage (für 2 Personen): 40 Euro
Weitere Infos unter:
www.art-forum-berlin.com

Kultur Beitrag vom 21.09.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken