Les Misérables im Theater des Westens - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

120 BPM Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500-1500 DIE FLÜGEL DER MENSCHEN
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 26.09.2003

Les Misérables im Theater des Westens
Anja Kesting

Das ergreifende Musical, das schon über 50 Millionen Menschen weltweit begeistert hat, feiert in Berlin Premiere. Am 26. September hebt sich der Vorhang für Jean Valjean, Inspektor Javert und Fantine



Für den Musical-Klassiker wurden hochkarätige DarstellerInnen engagiert:
Uwe Kröger, der schon in Amsterdam, Wien und dem Londoner West End Furore machte, spielt in dem Musical die Rolle des Javert. Vera Bolten, die in Berlin bereits aus der Neuköllner Oper, dem Kleinen Theater und dem Theater am Potsdamer Platz bekannt ist, wurde für die Rolle der Eponine verpflichtet.

Im Mittelpunkt der Handlung steht Jean Valjean, dem es nach seiner Entlassung aus 19jähriger Haft gelingt, sich eine neue Existenz als Fabrikbesitzer und Bürgermeister einer kleinen Stadt vor den Toren Paris´ aufzubauen. Unter falschem Namen führt er ein bürgerliches Leben. Doch als sein Erzfeind Inspektor Javert ihn aufspürt, sind seine Tage als rechtschaffender Mensch gezählt. Er muss fliehen.

Valjean begegnet der verarmten Arbeiterin Fantine und fühlt sich für ihr Leben und das ihrer kleinen Tochter Cosette verantwortlich. Als Fantine stirbt, befreit er Cosette aus den Fängen der ausbeuterischen Wirtsleute Thénardier und reist mit ihr nach Paris.

Während der Revolutionswirren in Paris verliebt sich Cosette in den Revolutionär Marius, der von Javert gejagt wird - so gerät Jean Valjean erneut ins Fadenkreuz seines alten Widersachers. In den Wirren des Juli-Aufstandes von 1832 kommt es zu einer schicksalhaften Begegnung zwischen den beiden.

Les Misérables beruht auf der berühmten Vorlage von Victor Hugo.
Alain Boublil und Claude-Michel Schönberg schufen aus dem historischen Stoff ein "pulsierendes und ergreifendes Musical" (Sunday Telegraph), das von Publikum und KritikerInnen weltweit gefeiert wird und mit zwei Grammy- und acht Tony-Awards ausgezeichnet wurde.



Les Misérables
Theater des Westens
Kantstr. 12
10623 Berlin
Dienstag, Donnerstag, Freitag 19.30 Uhr
Mittwoch 18.30 Uhr
Samstag 14.30 und 19.30 Uhr
Sonntag 14 und 19 Uhr
Kartenpreise von 27,00 bis 85,00 €
Tickethotline (01805/114113)
www.lesmiserables.de

Kultur Beitrag vom 26.09.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken