FragmenTAT 4: Lilith - Adams erste Frau - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

DIE FLÜGEL DER MENSCHEN Happy End 120 BPM
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 05.10.2003

FragmenTAT 4: Lilith - Adams erste Frau
Jana Scheerer

Lilith war die erste und einzige Feministin der Bibel - sie wollte sich Adam nicht unterwerfen. Über das biblische Beziehungsdreieck Adam - Lilith - Eva erzählt das Theater "die täter".



"Als Gott den ersten Menschen erschaffen hatte, sagte er: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei´ und schuf ihm eine Frau - gleich ihm - aus Erde und nannte sie Lilith. Bald begannen sie, miteinander zu streiten: Sie sagte zu ihm: "Ich will nicht unter dir liegen." Und er sagte: "Ich will nicht unter dir liegen, sondern auf dir, weil du verdienst, die Unterlegene zu sein und ich der Überlegene zu sein." Sie sagte zu ihm: "Wir sind beide gleich, weil wir beide aus Erde gemacht sind."

Da hat Lilith ganz Recht, und doch ist ihre Rolle in diversen Bibellesarten und im christlichen Diskurs eher marginal. Dafür fand Lilith als erste Frau Adams, als Halbgöttin, Flügelwesen und zugleich Dämonin mit zerstörerischer Verführungskraft Einzug in Kunst, Literatur und Wissenschaft.

Fragen wie "Was geschah vor dem Sündenfall?", "Weshalb verließ Lilith Adam?", "Wie traf Eva auf Lilith?" und "Warum konnte Adam Lilith nie vergessen?" wird die neu gegründete Theatergruppe "die täter" in ihrem Stück "Lilith - Adams erste Frau" am Sonntag, den 12.10.2003 stellen. Mit Poesie, Dramatik, Musik, Gesang und Tanz in einer Auswahl aus mehr als zwanzig Jahrhunderten wird so ein spannender Abend rund um den Mythos Lilith entstehen.



FragmenTAT 4 "Lilith - Adams erste Frau"
Sonntag, den 12.10.2003, 21 Uhr
4 Euro, ermäßigt 3 Euro
Club der Polnischen Versager, Torstr.66, Berlin-Mitte


Kultur Beitrag vom 05.10.2003 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken