Herbstauktionen im renommierten Auktionshaus Villa Grisebach - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

120 BPM Juden, Christen und Muslime. Im Dialog der Wissenschaften 500-1500 DIE FLÜGEL DER MENSCHEN
Aviva-Berlin > Kultur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Kultur live
   Kino
   DVDs
   Veranstaltungen in Berlin
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 26.11.2003

Herbstauktionen im renommierten Auktionshaus Villa Grisebach
Sabine Grunwald

Von der Photographie bis zur Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts - hier können Sie vom 27.- 29. November 2003 Meisterwerke ersteigern



Die große Herbstauktion vom 27. bis 29. November 2003 in der renommierten Villa Grisebach:

Die Auktion Nr. 111
Donnerstag, 27. November 2003, 14.30 Uhr

  • befasst sich mit dem Thema "Photographie"
Hochkarätige Aufnahmen vom Ende des 19. bis zum Ende 21. Jahrhundert, lassen das Herz jedes/r Kenners/Kennerin höher schlagen.
Ausgewählte Werke von Berénice Abbott über Marianne Breslauer, Robert Doisneau, Giséle Freund, Nan Goldin, Andrée Kertesz, Herbert List, Will McBride, August Sander, Grete Stern bis Weegee, um nur einige zu nennen, kommen unter den Hammer.

Die Auktion Nr. 112
Freitag, 28. November 2003, 17.00 Uhr

  • Bietet ausgewählte Werke der Malerei des 18. Jahrhunderts bis zur Moderne
Adolph von Menzel, Heinrich Zille, Lesser Ury, Max Liebermann, Paula Modersohn-Becker, Karl Schmidt-Rottluff, Ernst Ludwig Kirchner, Emil Nolde, Franz Marc, Wassily Kandinsky, Gabriele Münter, Käthe Kollwitz, Lyonel Feininger, Oskar Schlemmer, Pablo Picasso, als VertreterInnen der Bildkunst, die Sie käuflich erwerben können.

Die Auktion Nr. 113
Samstag, 29. November 2003, 10.00 Uhr

  • Angeboten werden Kunstwerke des 19. und 20. Jahrhunderts
Die Bandbreite der KünstlerInnen reicht von:
Alfons Mucha, Walter Leistikow, Karl Hagemeister, Max Slevogt, Lovis Corinth, Edvard Munch, Naum Gabo, Hanna Nagel, Renée Sintenis, Georg Kolbe, Ida Kerkovius, Milly Steger, Karl Hartung, Alberto Giacometti, Niki de Saint Phalle, Roy Lichtenstein, Joseph Beuys, Horst Janssen bis zu Gerhard Richter.

Die Auktion Nr. 114
Samstag, 29. November 2003,
Third Floor bietet an:

  • Teil I Kunst bis 19945
  • Teil II Kunst nach 1945

Die Ausstellungskataloge kosten je 20 Euro (Nr. 114 = 10 Euro), zusammen 60 Euro, und sind auch im Internet erhältlich.




Villa Grisebach
Fasanenstraße 25
10719 Berlin
Tel.: 030-885 915-0
Weitere Informationen unter:
www.villa-grisebach.de


Kultur Beitrag vom 26.11.2003 Sabine Grunwald 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken