Lisa Gardner – Kühles Grab - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 01.06.2008

Lisa Gardner – Kühles Grab
Silvy Pommerenke

Eine mumifizierte Kinderleiche trägt ein Medaillon um den Hals, das darauf hindeutet, es handele sich um Annabelle Granger. Die aber lebt und ist mittlerweile eine erwachsene Frau.



Der grausige Fund mit weiteren fünf Mädchenleichen lässt bei Detective Bobby Dodge Erinnerungen an einen zurückliegenden Fall wach werden. Sollte es sich um den selben Täter handeln, der immer noch sein Unwesen treibt, oder ist es ein Nachahmungstäter?

Annabelle Granger hat in ihrem Leben mehr Identitäten angenommen und an so vielen verschiedenen Wohnorten gelebt, wie andere Menschen ihre Unterwäsche wechseln. Das Motiv dafür kennt sie nicht, denn ihre Eltern schweigen sich über den wahren Grund aus. Einzig die Angst vor etwas Schrecklichem hockt in jedem Winkel ihres Lebens: "Ich weiß nicht, vor wem ich Angst habe! Aber ich habe gelernt, wie ich davon laufen muss."

Dass die Protagonistin erneut von dem Gespenst ihrer Kindheit heimgesucht wird, kommt für sie unvermittelt, als sie die Zeitung aufschlägt und die Nachricht über ihren vermeintlichen Tod liest. Kurzentschlossen geht sie zur Polizei, die ihre abenteuerliche Geschichte kaum glauben will. Bei dem Mordopfer kann es sich nur um ihre Kinderfreundin Dori handeln, der sie einst das Medaillon schenkte. Es beginnt ein spannender Wettlauf gegen die Zeit, gegen einen unsichtbaren Gegner, der es auch noch auf die ermittelnde D.D. Warren, Detective der Bostoner Polizei, abgesehen hat. Wird Annabelle mit Hilfe der PolizistInnen den Kampf gewinnen, oder beginnt der Albtraum von neuem?

Der Psychothriller "Kühles Grab", der kaum mit blutigen Details aufwartet und dennoch spannend von der ersten bis zu letzten Seite ist, bildet die Weiterführung des vor einem Jahr erschienen Thrillers "Lauf, wenn Du kannst". Motive und einzelne Personen werden erneut aufgegriffen und die Geschichte fortgesetzt, ohne jedoch von der Leserin zu erwarten, dass sie den Vorgänger gelesen haben muss, um dem Verlauf der Story folgen zu können. Gardner schafft es auf den knapp vierhundert Seiten die Leserin auf viele falsche Fährten zu führen, und erst in den letzten Kapiteln zeichnet sich ab, wer der Kindermörder ist, aber auch da kann man sich nicht wirklich sicher sein. Letztendlich gibt es eine überraschende Auflösung ...

Weiterlesen: "Der Engelmörder" von Erica Spindler und "Blutsbräute" von Margie Orford

AVIVA-Tipp: "Kühles Grab" ist ein fesselnder Psychothriller, der die LeserIn beim Miträtseln wirklich herausfordert und dabei das geübte Thriller-Rezipientinnenherz auf manch falsche Spur lockt. Die Geschichte um sechs Kinderleichen, kranke Täterpsychen und die permanente Flucht der Protagonistin vor einem ihr unbekannten Mörder, lassen das Buch kaum aus der Hand legen. Ein Krimi mit anspruchsvollem Niveau.

Zur Autorin: Lisa Gardner , Jahrgang 1971, gehört zu den besten Thrillerautorinnen der USA und steht in einer Reihe mit Kathy Reichs und Nora Roberts. Sie lebt mit ihrem Mann in New England. Als Aufbau Taschenbuch erschien bisher von ihr "Lauf, wenn du kannst". (Quelle: Verlagsinformationen)

Lisa Gardner
Kühles Grab

Rütten & Loening / Aufbau Verlagsgruppe, erschienen Februar 2008
Gebunden, 360 Seiten
ISBN: 9783352007552
19,95 Euro

Literatur Beitrag vom 01.06.2008 Silvy Pommerenke 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken