Lesungen und Veranstaltungen ab Juli 2007 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 24.05.2007

Lesungen und Veranstaltungen ab Juli 2007
AVIVA-Redaktion

Vorlesen lassen statt selber lesen - hier können Sie sich in den nächsten Wochen zurücklehnen und lauschen. Und hinterher vielleicht doch noch selbst einen Blick ins Buch werfen.



Dienstag, 04.09.07 bis Sonntag, 16.09.07
internationales literaturfestival berlin

Literarische Vielfalt in Zeiten der Globalisierung erleben. Arabische LyrikerInnen treffen amerikanische Shortstory-SchreiberInnen, südkoreanische PoetInnen ihre russischen KollegInnen, südafrikanische Romanciers den albanischen Nachwuchs.
Hochinteressante Neuentdeckungen stehen gleichberechtigt neben den anerkannten Größen der Weltliteratur. Fremdes scheint auf, Verwandtes wird sichtbar, wenn in zwölf Tagen und ca. 200 Veranstaltungen 100 AutorInnen einen Einblick in neue und tradierte Entwicklungen der aktuellen Weltliteratur geben. Prosa, Lyrik, Gespräche mit AutorInnen und politische Diskussionen, Kinder- und Jugendliteratur, Literaturverfilmungen.
Die Programmvorschau finden Sie unter: www.berlinerfestspiele.de/ilb_07_programm
Hauptveranstaltungsort: Haus der Berliner Festspiele
Schaperstraße 24
10719 Berlin
Fon: 030 - 2548 91 00
www.berlinerfestspiele.de

Sonntag, 09.09.07
Weltweite Lesung gegen Robert Mugabe

Neben Poemen der simbabweschen Dichter Chenjerai Hove, Chirikuré Chirikuré und dem schon 1987 an AIDS verstorbenen Dambudzo Marechera soll die Einleitung eines Buches von Elinor Sisulu gelesen werden, das detaillierte Auskunft über die Gukurahundi-Massaker am Volk der Ndebele in den 80er Jahren gibt. Über 20.000 Menschen wurden damals getötet. Seit dem Jahr 2000 verantwortet Mugabe die brutal durchgesetzte, entschädigungslose Enteignung weißer Farmer. Hunderte Oppositionelle und Regimekritiker wurden festgenommen, entführt und gefoltert. Seit Februar 2007 gilt absolutes Demonstrationsverbot im Lande. Die Pressefreiheit ist eingeschränkt, ausländische Medien werden diskriminiert. Mit der Lesung möchte das internationale literaturfestival berlin zur Aufklärung über die Wirklichkeit in diesem postkolonialen Land beitragen. Die Wahrheit wurde lange genug verschwiegen - leider auch von Vertretern der politischen Klasse Südafrikas, die eine besondere Verantwortung diesbezüglich hat.
Veranstaltungsort: literaturfestival berlin
Chausseestraße 5
10115 Berlin
Fon: 030 - 27 87 86 20

Literatur Beitrag vom 24.05.2007 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken