Plötzlich Prinzessin - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 19.03.2007

Plötzlich Prinzessin
Sharon Adler

Ein hinreißend-kitschiges, modernes Märchen aus der Feder von Meg Cabot, der "Queen of Teens". Authentisch und witzig gesprochen von der vielseitigen Schauspielerin Pirkko Cremer.



Mias Leben gerät von einem Tag zum nächsten völlig durcheinander, als sie erfährt, dass sie die Thronfolgerin von Genovia ist, einem kleinen Fürstentum irgendwo im Mittelmeer. Eigentlich ist Mia ein ganz normales 14-jähriges Mädchen, das mitten in New York lebt und dort die Schule besucht. Mit allen Träumen und Problemen, die 14 jährige eben so haben...

Wie soll sie nur ihre neuen und ungewohnten Pflichten als Prinzessin, ihre Sehnsüchte und den Schulalltag in New York unter einen Hut bringen?
Das Hin- und Herreisen zwischen NYC und Genovia ist jedenfalls auf Dauer ganz schön stressig.

Aber mal ehrlich - wer wünscht es sich nicht, bewundert, reich und berühmt zu sein?

Die international erfolgreiche Verfilmung von "Plötzlich Prinzessin" ist nun zum ersten Mal als Hörbuch erhältlich. Humorvoll und authentisch, ganz und gar respektlos liefert diese Story aus der Feder von Meg Cabot, der Queen of Teens, jede Menge Seitenhiebe auf Royals und den ganz normalen Wahnsinn in NYC.
AVIVA-Tipp: "Plötzlich Prinzessin" ist für hartgesottene Königshaus-und-Traumprinz-SchwärmerInnen wärmstens zu empfehlen.

Zur Autorin: Meg Cabot
Meg Cabot stammt aus Bloomington, Indiana. Nicht nur, aber auch wegen der Air Condition, verbrachte sie in ihrer Jugend viel Zeit in Bibliotheken und las die Romane von so verführerischen Autorinnen wie Jane Austen und Barbara Cartland. Nach dem Studium hoffte sie auf eine Karriere als Designerin in New York und arbeitete währenddessen u. a. als Hausmeisterin in einem Studentenwohnheim. Mit großem Erfolg, denn immerhin ließ dieser Job ihr genügend Zeit, ihren ersten Roman zu schreiben. Inzwischen hat Meg Cabot mehr als vierzig Romane verfasst und ist international eine höchst erfolgreiche Bestsellerautorin. Vor allem im Bereich des Jugendbuchs: Zwei ihrer "Plötzlich Prinzessin"-Romane wurden von Hollywood verfilmt, auch die Fernsehserie "Missing" basiert auf ihren Büchern. Meg Cabot lebt mit ihrem Ehemann und ihrer einäugigen Katze Henrietta in New York City und Key West. (Quelle: Verlagsinformation)
Meg Cabot im Internet: www.megcabot.com und www.megcabot.de

Zur Sprecherin: Auf der Bühne spielte Pirkko Cremer die Hauptrolle in "Pippi Langstrumpf" und im "Zauberer von Oz", aber auch Stücke von Shakespeare und Goethe. Inzwischen ist die vielseitige Schauspielerin außerdem als Sprecherin für den Hörfunk und Videospiele sehr gefragt.

Neues von Meg Cabot, der "Queen of Teens"!


E-Cards zu "Plötzlich Prinzessin" verschicken:


Zum Meg Cabot Forum



Plötzlich Prinzessin
Meg Cabot

Gesprochen von Pirkko Cremer
Originaltitel: The Princess Diaries
Originalverlag: HarperCollins Publishers, New York 2000
Aus dem Amerikanischen von Katarina Ganslandt
Ab 12 Jahren
3 Audio-CDs
ISBN: 978-3-86604-346-6
Euro 15,00 [D] / SFr 28,30
Random House Verlag, Audionauten, erschienen September 2006
Weitere Ausgabearten:
Gebundenes Buch, Taschenbuch

Literatur Beitrag vom 19.03.2007 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken