Emily The Strange – Emily rockt - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 23.04.2008

Emily The Strange – Emily rockt
Sharon Adler, Stefanie Denkert

Jetzt rockt dieses miesgelaunte Mädchen auch noch? Und wie! Für Rock-Fans ist der vierte Emily-Comic der beste, den es bisher gab! Inklusive strangem Interview mit Karen O. von den Yeah Yeah Yeahs!



Emily the Strange, die Vorsitzende der Gelangweilten ist 13 Jahre alt und ein böses Mädchen. Ganz in Schwarz gekleidet, mit Ausnahme ihrer großen weißen Mary Jane Schuhe, starrt sie die Betrachterin mit ihren scheinbar ausdruckslosen Mandelaugen unter ihrem Pony unbeirrt an. Ihre vier schwarzen Katzen, die niemals von ihrer Seite weichen, scheinen wie eine Verlängerung von Emily´s Aura zu sein.

Die Anti-Heldin der "Do it yourself" Bewegung pflegt ihre eigene morbide Subkultur, sie ist anti-cool, egozentrisch, brutal, bösartig und bequem, verfolgt ausschließlich ihre eigenen Ziele. Kurzum: der Horror der Guten und ein Schreckensszenario für alle mit schwachen Nerven!

Zu den Lieblingssätzen der Princess of Darkness gehört definitiv "Verzieh dich, Get Lost!" - gemeint ist eine Einladung, zu unbekannten Orten zu reisen, und die Aufforderung, dies bald zu tun. Zu ihren Lieblingsbüchern zählt "Das Tagebuch eines Bekloppten", "Wie man im Regen Reifen wechselt" und "Handbuch Klebstoff".

Rob Reger und Buzz Parker (die kreativen Monsterhirne, die hinter Emily stecken) haben mit "Emily rockt!", dem vierten Emily the Strange-Comic, bis zum Anschlag aufgedreht. Emily macht sich auf den Weg durch die Rock-Geschichte, durch Stage-Dives und lernt in der Rock ´n´ Roll-School, was es wirklich heißt, zu rocken.

AVIVA-Tipp: "Emily rockt!" kommt mit coolem Poster, einem fiktiven Interview mit Karen O. von den ´Yeah Yeah Yeahs´ und Emilys amüsantem Besuch der Rock-Highschool mit LehrerInnen wie Patti Smith und Joey Ramone! Echt abgefahren!

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:
Noch mehr Emily Comics jetzt endlich auf deutsch!

Weitere Infos:
www.emilystrange.com

Emily rockt
Emily Comic Band 4
Cosmic Debris
Achterbahn Verlag, erschienen April 2008
48 farbige Seiten
ISBN: 978-3-89982-292-2
9,95 Euro

Literatur Beitrag vom 23.04.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken