Gui-Gui, das kleine Entodil. Von Chin-Yuan Chen - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 09.04.2008

Gui-Gui, das kleine Entodil. Von Chin-Yuan Chen
Kristina Tencic

Ein Krokodil-Ei landet aus Versehen in einem Entennest. Etwas komisch sieht die "Gui-Gui" genannte Ente schon aus, aber was zählt schon das Äußere, wenn man doch in seiner Familie glücklich ist



Das frisch geschlüpfte Entlein sieht zwar etwas anders aus als seine Geschwister, hat grüne Haut, spitze Zähne und ist sehr groß, aber die liebevolle Entenmutter lässt sich davon nicht irritieren. Für sie sind alle Entkinder gleich.

Eines Tages trifft "Gui-Gui", der so genannt wird, weil er immer solche Geräusche macht, auf drei Krokodile. Die wollen ihm weis machen, dass er auch ein Krokodil ist und stiften ihn dazu an, ihnen seine Entenfamilie zum Fraß vorzuwerfen. Doch Gui-Gui weiß es besser: Er ist einfach ein Entodil! Listig heckt er mit seiner Familie einen Plan aus und schlägt die Krokodile in die Flucht. Letztlich zählt eben nicht die äußere, sondern die innere Zugehörigkeit.

Das Buch ist vom Autor Chih-Yuan Chen mit großflächigen Bildern illustriert worden und enthält wenig Text, so dass es auch für die Kleinsten unter den Kleinen geeignet ist.

AVIVA-Tipp:Die Geschichte vom kleinen Entodil Gui-Gui von Chih-Yuan Chen ist "Das hässliche Entlein" auf Chinesisch. Der Unterschied ist jedoch, dass das Krokodil Gui-Gui im Gegensatz zu dem kleinen Schwan, der von seiner Familie verstoßen wird, herzlich darin aufgenommen und so wie er ist, geliebt wird. Es ist somit eine Geschichte über Toleranz und Individualität, von der die chinesische Regierung noch etwas lernen könnte.

Zum Autor: Chih-Yuan Chen, geboren 1975, lebt und arbeitet in Taiwan. Er wurde bereits drei mal mit dem renommierten Hsin Yi Picture Book Award ausgezeichnet. (Quelle: Verlagsinformation)

Chih-Yuan Chen
Gui-Gui, das kleine Entodil

Aus dem Chinesischen von Barbara Wang
Fischer Schatzinsel Verlag, erschienen Februar 2008
Gebunden, 40 Seiten
ISBN 978-3-596-85283-3
12,90 Euro

Literatur Beitrag vom 09.04.2008 Kristina Tencic 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken