Rita Mae & Sneaky Pie Brown - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD Happy End
Aviva-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   J├╝disches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   J├╝disches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild f├╝r das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 27.03.2003

Rita Mae & Sneaky Pie Brown
Ilka Fleischer

Die Beziehung zwischen Rita Mae & Sneaky Pie Brown keimte an einem sehr unromantischen Ort auf - dem lokalen Tierheim in Charlottesville, Virginia...




...Sneaky Pie, inzwischen Lebensgef├Ąhrtin und Co-Autorin Rita Mae Browns, n├Ąherte sich der nicht-nur-selbst-deklarierten Ikone der women┬┤s Liberation Movement mit einem z├Ąrtlichen Tatzenhieb durch die Gitterst├Ąbe des Tierasyls - war sie doch auf der Suche nach einer neuen "Dosen├Âffnerin".

Obwohl die liebevollen Seiten ihrer Katze-Mensch-Allianz fortbestehen, hat sich durch die berufliche Zusammenarbeit an der Krimi-Serie "Ein Fall f├╝r Mrs- Murphy" seit nunmehr 13 Jahren eine gewisse Konkurrenz in die Beziehung eingeschlichen. Unter dem Dach der m├╝tterlichen Homepage f├╝ttert Sneaky Pie ihre eigene Site denn auch mit teilweise bissigen Kommentaren:
"Thank you all for the e-mail you keep sending. Mother seems to be getting a little annoyed that I am getting more than her, please don┬┤t forget her - after all she is the one who is responsible...and she holds the key to the catnip treats."

W├Ąhrend ├╝ber Sneaky Pies Vergangenheit nur wenig bekannt ist, kann Rita Mae Brown auf eine wohl-dokumentierte - wenn auch nicht in jeder Hinsicht wohl-beh├╝tete - Vita zur├╝ckblicken: Am 28. November 1944 in Hanover, Pennsylvania geboren, wuchs sie bei Adoptiveltern in Florida auf. Aufgrund der Weigerung, ihre Homosexualit├Ąt zu verleugnen, flog sie schlie├člich vom College. Dennoch studierte sie in New York Anglistik und Kinematographie und promovierte sp├Ąter am Institute For Policy Studies in Washington, D.C.

Ber├╝hmt wurde die Schriftstellerin nicht allein durch den Bestseller "Rubinroter Djungel" oder durch ihr enormes Publikationsspektrum - darunter politische Aufs├Ątze, Gedichte, Romane, Krimis, ein Kochbuch und die Autobiographie "Rubinrote Rita". Vielmehr wurde sie selbst "Bild-der-Frau-Leserinnen" durch ihre Liebesbeziehung zu Martina Navratilova ins Bewusstsein ger├╝ckt, auf die sie in ihrem Roman "Die Tennisspielerin" anspielt.

Auch wenn ihr Faible f├╝r Tier-Krimis zun├Ąchst nur Engagement in der Animal-Rights-Movement nahe legt, ist Rita Mae Brown seit Mitte der 60er Jahre auch f├╝r ihr politisches Engagement in der B├╝rgerrechts- und Antikriegsbewegung bekannt. Frauenpolitisch reicht ihre Geschichte zu den radikalfeministischen Wurzeln der women┬┤s Liberation Movement zur├╝ck: Sie gilt als Mitbegr├╝nderin der "Redstockings" sowie der "Radicalesbians" und als aktives Mitglied der "Furien".

In ihrem Roman "Venus Envy" brachte sie ihre non-konformistische Lebensdevise besonders pointiert zum Ausdruck:
"The reward for conformity was that everyone liked you except yourself."

Heute lebt die Schriftstellerin mit ihrer "Familie" - einem Clan von Pferden, Katzen und Hunden - auf einer Farm in Charlottesville, Virginia. Darunter findet sich auch ihre Tigerkatze Sneaky Pie Brown, die nicht nur als Co-Autorin der Katzen-Krimi-Serie fungiert, sondern zugleich als "Schwester im Geiste" der Hauptprotagonistin Mrs. Murphy.

Mit dem frisch erschienenen 10. Band "Die Katze l├Ąsst das Mausen nicht" treibt das Autorinnen-Team die Serienheldinnen - Mary Minor Haristeen, Postangestellte und Hobby-Detektivin, ihre schlaue Partnerin Mrs. Murphy sowie deren Gef├Ąhrtinnen, die verfressene Katzendame Pewter und die treue-aber-nicht-dumme Corgih├╝ndin Tee Tucker - wieder einmal an den Rand der "Zivilisation". Die auf einer Farm im ├Ąu├čerlich idyllischen Ort Crozet, Virginia, lebenden Protagonistinnen geraten auf die gef├Ąhrliche F├Ąhrte von ZeitgenossInnen, deren Mordlust ganz klar auf die menschliche Fehlevolution schlie├čen l├Ąsst - so die einheitliche Meinung der tierischen Detektivinnen.

Mit selbst-kritischem Witz und scharfer Beobachtungsgabe gelingt es den Autorinnen hierbei erneut, menschlich-animalische Triebe, Marotten und Unsitten ins Blickfeld zu r├╝cken und Gattungsgrenzen verschwimmen zu lassen. Trotz giftiger Kommentare aller Heldinnen in alle Richtungen schaffen Rita Mae & Sneaky Pie eine Dennoch-Heile-Welt-Atmosph├Ąre, die von dem harmonisch-vitalen Zusammenleben der menschlichen Protagonistin mit ihren Fell-Freundinnen getragen wird. F├╝r Homo sapiens ohne besondere Vorliebe f├╝r die domestizierte Tierwelt sicherlich schwer auszuhalten - was Rita Mae Brown allerdings kaum zu interessieren scheint:

"If you don┬┤t like my book, write your own. If you don┬┤t think you can write a novel, that ought to tell you something."

,-)





Rita Mae Brown & Sneaky Pie Brown
Rache auf leisen Pfoten
Ein Fall f├╝r Mrs. Murphy

Verlag Ullstein Gmbh, 2001
ISBN: 3-550-08335-1
18.00 Euro [D]200782606075" .


Rita Mae Brown & Sneaky Pie Brown
Mord auf Rezept
Ein Fall f├╝r Mrs. Murphy

Verlag Ullstein Gmbh, 2002
ISBN: 3-550-08354-8
18.00 Euro [D]200764588075"


Rita Mae Brown & Sneaky Pie Brown
Die Katze l├Ąsst das Mausen nicht
Ein Fall f├╝r Mrs. Murphy

Verlag Ullstein Gmbh, 2003
ISBN: 3-550-08406-4
18.00 Euro [D]200605343275"




Literatur Beitrag vom 27.03.2003 Ilka Fleischer 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken