Manga Box. Manga–Karten malen und verschicken. Gestaltet von Sarah Mayer - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 17.03.2008

Manga Box. Manga–Karten malen und verschicken. Gestaltet von Sarah Mayer
AVIVA-Redaktion

Kreativität ist angesagt mit der Manga-Box, die Buntstifte, Karten, Umschläge und ein Büchlein mit Beispielen und einer kleinen Geschichte zu den Mangas und ihren Charakteren enthält.



Die Zahl der Manga-Fans wächst stetig. Sie tauschen sich aus und sind immer auf das Neueste aus. Sie alle zeichnen Magical Girls, Chibies oder Mangas beim Sport, beim Küssen (auch beim gleichgeschlechtlichen), oder einfach nur beim Selbstdarstellen. Die mit einer leichten Bleistiftlinie vorgezeichneten Karten, können mithilfe der beigelegten Stifte sofort ausgemalt und an FreundInnen oder Bekannte verschickt werden.

Falls ihr noch nicht so sicher im Manga-Malen seid, könnt ihr auch die farbigen Bilder im Büchlein, das im Set enthalten ist, als Vorlage verwenden. Hier findet ihr auch alle Hintergründe und die Beschreibung des typischen Aussehens eurer Lieblingsfiguren und könnt sie mit etwas Übung eigenständig nachmalen. Erfolgs-Mangaka Sarah Mayer hat alle Abbildungen mit genau diesem Material gezeichnet – somit ist die farbgetreue Wiedergabe der Originale garantiert.

Zur Autorin: Sarah Mayer, wurde 1979 in München geboren. Ihre Begeisterung für Manga und Anime entdeckte sie mit sechzehn, als sie das erste Mal das Magazin "Animania" in die Finger bekam. Bereits mit siebzehn hat Sarah begonnen neben der Schule japanisch zu lernen, nach ihrem Abitur 1999 machte sie dann ihre erste Japanreise. Sie absolvierte von 1999 bis 2002 eine Ausbildung zur Grafikdesignerin. Während dieser Zeit gab sie an der Grafikschule auch Kurse im Manga zeichnen. 2003 folgte ein einjähriger Aufenthalt in Japan. Im Rahmen der Manga-Aktion von Knaur zeichnet sie derzeit in Buchhandlungen in ganz Deutschland vor. Weitere Infos und Kontakt: www.myu-myu.de


Anschauen solltet ihr euch auch den Online-Zeichenkurs unter:
www.mangaka.de

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin: Um selber Chibi-Mangas oder Shoujo-Mangas zu zeichnen, eigene Charaktere und Stories zu entwerfen, zeigen euch Mangaka Sarah Mayer und der Kenner Christopher Hart in einfachen Schritt-für-Schritt-Zeichnungen, wie ihr die Heldinnen und ihre Freundinnen zum Leben erwecken könnt. "Mangas zeichnen und malen"

AVIVA-Tipp: Die rosafarbene Box enthält Buntstifte, Karten und Umschläge, damit das Zeichnen gleich losgehen kann und ist dank der Größe auch zum Mitnehmen und Zeit vertreiben geeignet.


Manga Box.
Gestaltet von Sarah Mayer

Verlagsgruppe Droemer Knaur, erschienen März 2008
Bestehend aus Buch, 12 Karten, Umschlägen und Buntstifteset.
ISBN 978-3-426-64552-9
14,95 Euro

Literatur Beitrag vom 17.03.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken