Wandkalender 2008 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 11.11.2007

Wandkalender 2008
AVIVA-Redaktion

AVIVA-Berlin hat für Sie interessante und faszinierende Exemplare gesichtet. Großformatige, Farbige, Schwarz-Weiße, Literarische Kalender oder Planerinnen für die Wände zuhause und im Büro.



Kunst

  • Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal 2008


  • Auch dieses Jahr ist es der renommierten Tanz- und Theaterfotografin Ursula Kaufmann wieder gelungen, außergewöhnliche und eindringliche Aufnahmen von Pina Bauschs Ensemble und ihren einzigartigen Solistinnen einzufangen. Das Tanztheater Wuppertal ist seit mehr als 30 Jahren ein Markenzeichen und wird bei seinen Auftritten im In- und Ausland triumphal gefeiert.
    Momentaufnahmen aus den Stücken: "Rough Cat", "Ahnen", "Vollmond", "Nelken", "Frühlingsopfer" u.a. belegen die kreative Kraft und künstlerische Kreativität von Pina Bausch, die mit ihren Choreographien zahlreiche internationale Staats- und Kulturpreise erhalten hat.
    Für alle TanzliebhaberInnen ein unentbehrlicher Jahresbegleiter der gute Laune macht.
    Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal 2008
    DuMont Literatur und Kunstverlag
    Preis: 24,95 Euro
    Format: 44,5 x 48,5 cm
    ISBN: 978-3-8320-0762-1
    ISBN-13: 978-3-8320-0762-1


  • Aufforderung zum Tanz 2008


  • Die zwölf hinreißenden, emotionsgeladenen Bilder verkörpern die ganze Bandbreite der menschlichen Gefühle. Ob tiefe Sehnsucht, pure Lebensfreude oder tiefer Schmerz, gibt es keine Emotion, die nicht in tänzerische Bewegung umgesetzt werden kann.
    Die zarte Eleganz des klassischen Balletts, die knisternde Erotik des Tangos und die pure Leidenschaft des Flamencos sind in wunderschöne Bilder umgesetzt und strahlen einen einzigartigen Zauber aus, der sich keine BetrachterIn entziehen kann.
    Wer die Bewegung und den Tanz liebt, wird auch diesen Kalender ins Herz schließen.
    Aufforderung zum Tanz 2008
    Ars Vivendi Verlag
    Preis: 27 Euro
    Vierfarbig und s/w Duo-Tone
    Format: 46 x 47 cm
    ISBN 978-3-89716-831-2


  • DuMont Art 2008


  • Dieser außergewöhnliche Kalender über die "Pop Art" ist mit seiner plakativen Bildsprache, strahlenden Farbigkeit und den eingängigen Motiven der 70er Jahre ein absoluter Hingucker und inzwischen ein begehrtes SammlerInnenobjekt.
    Roy Lichtenstein, Tom Wesselmann, Victor Vasarely, Josef Albers und Claes Oldenburg, um nur die bekanntesten Vertreter zu nennen, bereichern mit ihren kunstvollen Motiven den schnöden Alltag und strahlen pure Lebensfreude aus.
    Ernst Brücher, der Gründer und Verleger von DuMont gab diesen Kalender 1970 als Spiegel der zeitgenössischen Kunst das erste Mal heraus. Die sorgsam überarbeitete Neuauflage entstand in Zusammenarbeit mit art - Das Kunstmagazin.
    DuMont Art 2008
    Dumont Kalenderverlag Köln
    Preis: 68 Euro
    Format: 49,5 cm x 68,5 cm
    ISBN 978-3-8320-0775-1


  • Mucha 2008


  • Alfons Mucha (1860-1939) wurde dadurch bekannt, dass sein erstes Plakat der bekannten Schauspielerin Sarah Bernard für das Theaterstück "Gismonda" als zu gewagt angesehen wurde. Dennoch oder gerade deswegen, klauten es die PariserInnen begeistert von den Wänden. Sein eigener unverwechselbarer Stil ist geprägt von Jugendstil Symbolen, zarten Farben und dekorativen Elementen aus dem Byzanthinismus, um die sich Bilder von feenhaften, jungen Frauen mit langen, wallenden Haaren und prächtigen Kleidern ranken.
    LiebhaberInnen des Jugendstils werden an diesem Kalender ihr Freude haben.
    Mucha 2008
    Ackermann Kunstverlag, München
    Preis: 28,50 Euro
    Format: 33 x 46
    ISBN 978-3-8173-6847-1


  • Frida Kahlo 2008


  • Traurige Bilder in kraftvollen, leuchtenden Farben! Die mexikanische Malerin Frida Kahlo (1907-1954) mit den charismatischen Augenbrauen hat eine Vielzahl von Selbstportraits gezeichnet, die sie als eine stolze Frau zeigen und die von einem Leben berichten, das - gezeichnet von Krankheit und Trennung - nicht immer leicht gewesen ist. Doch in ihren Bildern hat sie die oft tabuisierten Gefühle von Melancholie und Wut bewusst gelebt und kultiviert.
    Der großformatige Wandkalender vereint einen wichtigen Ausschnitt aus dem Oeuvre Frida Kahlos. Er zeigt ihre Visionen und Träume, aber auch ihr politisches Statement und ihr religiöses Weltbild. Ein echtes Highlight!
    Frida Kahlo 2008
    Weingarten Verlag
    Format 46cm x 55cm
    Preis: Euro 36,00
    ISBN: 3411126515


  • Arche Musik Kalender 2008


  • Dieses Jahr dreht sich alles um das Musikinstrument. Welche Bedeutung hat es für die InterpretInnen und wer bevorzugt welches Instrument? Dieser spannenden Frage wird wochenweise nachgegangen. Zu jedem Foto gibt es ein Zitat, das die Vorlieben der KünstlerInnen preisgibt. Bekannte und weniger bekannte MusikerInnen verraten uns ihre Vorlieben und ihre ganz besondere Beziehung zu ihrem Instrument.
    Die Komponistinnen Ethel Smyth, Clara Schumann, Wanda Landowska, die Sängerinnen Elisabeth Schwarzkopf, Lotte Lehmann, Maria Malibran, Edith Piaf, die Geigerin Erica Morini u.a. enthüllen uns ihre intimsten Gedanken über ihre Kunst.
    Enthalten ist ein alphabetisches Personenverzeichnis und eine CD mit ausgewählten historischen Aufnahmen.
    Arche Musik Kalender 2008
    Arche Verlag, erschienen September 2007
    Thema: Mein Instrument
    61 Blätter. 54 s/w Abbildungen u. Fotos. Sonderfarben. Mit CD
    Preis: 26,00 Euro / 45.00 sFr
    ISBN 978-3-7160-8008-5


  • Der Literarische Frauenkalender 2008. Die Frauen von Paris

  • Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch die Muse vieler Schriftstellerinnen. Der Kalender konzentriert sich auf den Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts und lässt Frauen zu Wort kommen wie Alice B. Toklas, Djuna Barnes, Simone de Beauvoir und vielen, vielen anderen. Neben Photographien der Künstlerinnen gibt es auch zahlreiche Photos vom wundervollen Paris.
    Der Literarische Frauenkalender 2008
    Edition Ebersbach, erschienen Juli 2007
    Format: 24 x 32 cm, 55 Seiten, Ringheftung
    Preis 20 Euro
    ISBN 3938740434


  • Arche Literatur Kalender - Sehnsucht – 2008

  • "Was ist doch Sehnsucht? Sag!" frug schon Rainer Maria Rilke. Mit diesem Literatur Kalender wird Herrn Rilke zwar nicht die ultimative Antwort gegeben, aber den LeserInnen wird Woche für Woche gezeigt, wie andere berühmte SchriftstellerInnen sich mit diesem Thema auseinandersetzten.
    Arche Literatur Kalender - Sehnsucht – 2008
    Arche Verlag, erschienen September 2007
    Format: 24 x 28 cm, Spiralbindung, 61 Blätter
    ISBN: 3716060089
    Preis 19 Euro


  • Bauhaus 2008

  • Die Kunst, die seit 1919 aus dem Bauhaus mit Sitz erst in Weimar, später in Dessau auf dem Weltmarkt strömte, hatte einen großen Einfluss auf die weitere Entwicklung aller Bereiche des ästhetischen Schaffensdrang. Erstmals wurden bildnerische Kunst, Architektur und Grafik auf eine Ebene gestellt und miteinander verbunden. Ziel war es, Funktionalität und harmonisch aufeinander abgestimmte Linienführung, Farbgestaltung und das Spiel mit Flächen gleichwertig in den Entwürfen umzusetzen. Der Kalender präsentiert Arbeiten von Herbert Bayer, Lyonel Feininger, Johannes Itten, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Laszlo Moholy-Nagy und Wolfgang Tümpel. Alle Bilder verwöhnen anspruchsvolle Augen mit intensiven Farbharmonien- und Kontrasten, eleganten Geometrien, spielerischer Bildpoesie und auch mit dadaistisch angelegten Motiven.
    Bauhaus 2008
    Weingarten-Verlag
    Format in mm: 460 x 550
    13 farbige Blätter, 1 Foliendeckblatt
    ISBN: 978-3-411-12655-2
    Preis: 32,00 Euro


  • Bücherwelten - Kalender 2008

  • BüchersammlerInnen und –liebhaberInnen haben ihre Türen zu ihrem Allerheiligsten geöffnet, damit die LeserInnen an ihren Schätzen partizipieren können. Die pittoreske Bibliothek des Wiener Kunstmalers Stefan Riedl lädt zum stundenlangen Verweilen ein: Ein kuscheliges Bett sorgt für entspanntes Lesen. Die Zirbelholz-Bibliothek der Lifestyle-Autorin Alexandra Skrein von Bumbala und die Bibliothek der Antiquitätensammlerin Melanie Bosanquet-Munk sind Beispiele für klassisch-zeitlos-schöne Einrichtungen, währenddessen die Interior-Designerin Marie-Elenore von Haeften bei ihrer Bücherwand auf den Reiz der landestypischen mallorquinischen Bauweise setzt.
    Der Gerstenberg Kalender mit seinen atmosphärischen Bildern ist ein Schmuckstück für die Hausbibliothek, Büro oder Wohnzimmer.
    Bücherwelten - Kalender 2008
    Gerstenberg Verlag, Juni 2007
    Fotos von Reto Guntli
    50 x 42 cm
    ISBN 978-3-8067-2701-2
    Preis: 24.90 Euro


  • Schreiben 2008

  • Zwölf wunderbare Motive rund ums Schreiben, intime und weniger intime Motive. Eine elegante Dame in Pelz und Hut, rauchend bei einer Tasse Kaffee, notiert in sich versunken ihre Gedanken in ein kleines Notizbuch. Zwei chinesische Kinder lauschen hellwach dem Schulunterricht und schreiben von der Tafel ab. Die Stilleben von Jane Austen und Franz Schuberts Schreibtischen vermitteln den Eindruck, als hätten die beiden erst vor fünf Minuten den Ort verlassen und könnten jeden Moment wiederkommen, um ihre Werke zu vollenden. Gekonnt wurden schwarz-weiß Aufnahmen gemischt mit Farbfotos und machen nicht nur der schreibenden Zunft Lust, mal wieder zum Griffel zu greifen.
    Schreiben 2008
    Ars Vivendi Verlag, Juli 2007
    Wandkalender - 12 Monatsblätter - Vierfarbig und s/w Duo-Tone (Format 46 x 47 cm)
    ISBN 978-3-89716-828-2
    Preis: Euro 27,00


  • red´s 2008

  • Das nenn ich mal ein Rot! Kräftig leuchtend, Appetit machend! Chilischoten, die Golden Gate Bridge erstrahlt leuchtend rot im Sonnenuntergang, Stilleben mit rotem Wein, rote Herzen, rote Gummibärchen oder roter Eierbecher. Immer kunstvoll fotografiert und wie bei allen Kalendern aus dem Verlag J. Hannesschläger erstrahlen die Fotos aufgrund des Foliendruckes in phantastischen Farben.
    red´s 2008
    Hannesschläger Verlag
    ISBN 978-3-930473-60-1
    Fotos von Siegfried Layda
    Kalenderformat 41 x 57 cm, Vollfolie. Bildgröße 41 x 53 cm. Titelbild und 6 Monatsbilder
    Preis: Euro 32,90


  • Gustav Klimt 2008

  • Klimt im Hochformat. Zwölf großformatige Bilder des berühmten Jugendstil-Malers können Sie im nächsten Jahr bewundern. Dem Bestreben der Wiener Sezzion "Vereinigung aller Kunst mit dem Leben" nähert sich Klimt mit seinen farbenprächtigen Wandgemälden und Kleiderstoffen. Die Einbeziehung von Ornament und Dekor machen die Modernität seiner Werke aus. Neben seinen berühmten Frauenportraits sind auch Arbeiten mit Themen aus der Natur Teil der gelungenen Zusammenstellung. Der Kalender "Gustav Klimt 2008" ist Schmuck für die Wände.
    F.A. Ackermanns Kunstverlag
    Format: 33 x 64 cm
    ISBN 978-3-8173-6863-1
    Preis: 28,50 Euro

  • Swinging London

  • Die Atmosphäre dieser Stadt ist nur schwer auf Bilder zu bannen, doch Wilfried Wirth ist es in seinen kontrastreichen Schwarz-Weiß-Aufnahmen ein Stück weit gelungen. Großformatige Ansichten vom Victoria Palace, Big Ben oder den legendären Londoner Taxen machen diesen Kalender zu einem London-Trip für die eigenen vier Wände.
    Swinging London
    Ackermanns Kunstverlag München
    Format: 33 x 64 cm
    Spiralbindung, s/w, mit Jahresübersicht für 2008
    ISBN: 978-3-8173-6826-6
    Preis: 24,95 Euro
    www.ackermann-kalender.de


  • Paris je t´aime 2008

  • Als Stadt der Liebe wurden ihre andächtigen Momente fernab des Tourismus eingefangen. Fotograf Manfred Prüfer schafft keine Postkartenmotive, sondern gibt den Blickwinkel wie der eines Anwohners wider. Imposante Bauwerke wie der Eiffelturm wirken plötzlich nah und der Blick auf den Kalender scheint ein Blick durchs Fenster zu werden.
    Paris je t´aime 2008
    Ackermanns Kunstverlag München
    Format: 33 x 64 cm
    Spiralbindung, s/w, mit Jahresübersicht für 2008
    ISBN: 978-3-8173-6826-6
    Preis: 24,95 Euro
    www.ackermann-kalender.de


  • Künstlerinnen 2008

  • In diesem wunderbaren Kalender werden bemerkenswerte Künstlerinnen aus den Bereichen Fotografie, Musik, Schauspiel, Film, Tanz, Literatur, Malerei, Bildende Kunst mit Abbildungen und merkenswerten Zitaten vorgestellt, z.B. "Mein Ziel: Kopiere nie. Schaffe einen neuen Stil, hell, leuchtende Farben und spüre in deinen Modellen die Eleganz auf.", Tamara de Lempicka. Kurzbiographien, Hintergrundinformationen, die Geburts- und Todestage sowie Gedenktage der Künstlerinnen informieren darüber hinaus.
    Künstlerinnen 2008
    Edition Ebersbach, erschienen 01.07.2007
    60 S., 52 Duoton-Fotos, 32 x 24 cm Seiten, Ringheftung, Format: 24 x 32 cm
    Bestell-Nr.: 978-3-938740-44-6
    Preis: 20,00 Euro (D) / SFr 0,00 / 20,20 (A)


  • Literarisches Berlin 2008

  • Berlin war schon immer Anziehungspunkt für KünstlerInnen, SchriftstellerInnen, Gestrandete und Bohemiens. Sie waren "nur auf der "Durchreise" in Berlin, blieben, und machten die Metropole zum Thema ihrer Arbeiten. Literaten wie Alfred Döblin, Else Lasker-Schüler, Erich Kästner, Vicki Baum, emigrierte RussInnen wie Vladimir Nabokov oder Elsa Triolet prägten das literarische Leben der Stadt. Joseph Roth oder Bernhard von Brentano schrieben für die Frankfurter Zeitung großartig beobachtete Berlin-Feuilletons. Das gesamte Spektrum der Zwanziger Jahre, von der Weimarer Republik, über die kulturelle Blüte bis zu politischen Krisen und dem jähen Ende präsentiert dieser Wandkalender auf 53 ästhetisch gestalteten Kalenderblättern mit ausgewählten Zitaten und ausdruckstarken Fotos.
    Literarisches Berlin 2008
    Herausgegeben von Unda Hörner
    Edition Ebersbach, erschienen: 06.09.2007
    56 Seiten, Ringheftung, Format: 24 x 32 cm cm
    Bestell-Nr.: 978-3-938740-52-1
    EUR 20,00 (D) / SFr 35,00 / 20,00 (A)


  • Zeichnungen - Marc Chagall 2008

  • Chagalls Zeichnungen sind mindestens ebenso schön wie seine farbenprächtigen Gemälde. Weitgehend unbekannt blieben seine Schwarz-Weiß - Arbeiten, die es hier Monat für Monat zu entdecken gilt. Denn auch in einer Welt ohne Farben sind diese Kunstwerke wie ein wundervoller Traum.
    Besonders schön: Das Kalendarium ist viersprachig: Deutsch, englisch, französisch und hebräisch!
    Zeichnungen - Marc Chagall 2008
    F. A. Ackermanns Kunstverlag
    Format: 33 x 45 cm
    ISBN 978-3-8173-6877-8
    Preis: 18,95 Euro


  • Der große Schwangerschaftskalender

  • teNeues Verlag, Kempen. Überall im Handel oder unter www.teneues.com erhältlich

    Immerwährender Broschürenkalender. Mit vielen praktischen Tipps und Tricks rund um die Schwangerschaft. Von Müttern für Mütter, bietet der liebevoll gestaltete Schwangerschaftskalender auf 12 Seiten zu jedem Schwangerschaftsmonat interessante Infos und Tipps für Schwangere. Dazu gehören neben praktischen Hilfestellungen - beispielsweise zu Screenings und Rechenmethoden - auch einfache Yoga-Übungen und Ernährungstipps der fünf Gründerinnen von bellybutton. Die Idee zu bellybutton hatten 1997 Dana Schweiger und Ursula Karven. Gemeinsam mit zwei Freundinnen entwickelten sie ihre eigene Pflegelinie für Schwangere und Babys. Wichtig war ihnen, dass die Produkte auf Naturbasis beruhen und sie sollten vor allem das Lebensgefühl von Schwangeren widerspiegeln. Die bellybutton Inhaberinnen haben insgesamt 15 Kinder - und damit einen großen Schatz an Erfahrungen und Wissen im Bereich Schwangerschaft, Geburt und Muttersein. Mit viel Freude und Optimismus bietet der Kalender zu allen Themen der Schwangerschaft Unterstützung und ist dazu ein schöner und dekorativer Wandkalender für die Wohnung von werdenden Eltern!
    Der große Schwangerschaftskalender
    teNeues Verlag Kempen + bellybutton
    Format: 40 x 30 cm
    ISBN: 978-3-8327-1691-2
    Preis: 12,95 Euro


    Kleine Galerie 2008 -Kalender von Kindern mit Behinderung
    "Ich möchte wieder laufen können", wünscht sich Carolin, 13 Jahre, Rollstuhlfahrerin. Carolin ist eine von über 100 Kindern mit Behinderung, die sich beim Malwettbewerb des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter beteiligt hat. Ihr Bild wurde zusammen mit zwölf weiteren Gemälden junger KünstlerInnen für den Kalender "Kleine Galerie 2008" ausgewählt. In eindrucksvollen Motiven geben die Kinder Einblick in ihre Wünsche, Träume und Hoffnungen. Der farbenfroh gestaltete Kalender ist nicht im Handel zu erwerben, sondern wird gegen eine Spende verschickt. Der Erlös wird für die Projektarbeit des Behindertenverbandes verwendet.
    Kleine Galerie 2008
    Weitere Informationen: BSK e.V. www.bsk-ev.org
    "Kleine Galerie"
    Postfach 20
    74238 Krautheim oder telefonisch: 0180 5000 314 (14ct/min).


  • Form 2008

  • teNeues Verlag, Kempen. Überall im Handel oder unter www.teneues.com erhältlich

    Ein fröhlicher, bunter Kalender im Großformat. Ein Schmuckstück für jedes Büro, Küche oder Wohnzimmer. Die Bilder in Style der 60er und 70er Jahre bezaubern durch die hellen, intensiven Farben. Auf zwölf großformatigen Monatsblättern kann frau die Klarheit der Gestaltung, der Farben und Linien genießen. Die Monatsangaben sind zurückhaltend, meistens am unteren Rand angebracht. Im Vordergrund stehen die wunderbaren Illustrationen. Ein Plus ist auch der hochwertige Druck, umweltfreundlich auf chlorfreiem gebleichtem Papier mit Lackeffekten veredelt. Das Richtige für Leute, die keinen Firlefanz mögen.
    Form 2008
    Keppler & Fremer
    Format: 48 x 64 cm
    Posterkalender
    Preis: EUR 39,95
    Artikelnr.: 72128
    ISBN: 978-3-8327-2128-


    Food


  • Sattsehen 2008

  • Food meets Pop Art. Also, quasi ein Wandkalender mit Pop-Food. Knallige bunte Farben und leckeres Obst und Gemüse. Gesundes Essen hat noch nie so stylisch ausgesehen! Der Titel ist eigentlich irreführend, denn an den Bildern kann man sich gar nicht "satt sehen". Wunderschöner Wandkalender, der sich nicht nur in der Küche gut macht - allerdings ist er nicht geeignet, um Termine zu vermerken.
    Sattsehen 2008
    Ackermann Verlag
    1. Auflage
    ISBN-10: 3817363664
    ISBN-13: 978-3817363667
    14,95 Euro


  • Barbara Deußer: Hildegard von Bingen 2008

  • Hildegard von Bingen (1098-1179) war nicht nur Dichterin, Komponistin und Benediktinerin, sondern auch eine der bedeutendsten Mystikerinnen des Mittelalters. Dieser Wandkalender widmet sich 12 verschiedenen Kräutern und den medizinischen Küchengeheimnissen, die von Hildegard von Bingen überliefert sind.
    Für Fans von Naturheilkunde! Wunderschön filigrane Zeichnungen von Barbara Deußer.
    Hildegard von Bingen 2008
    Weingarten Verlag: www.weingarten-kalender.de
    ISBN: 978-3-411-12790-0
    14,95 Euro


  • Arche Küchenkalender 2008
    Literatur & Küche

  • Es ist bemerkenswert, wie Sybil Gräfin Schönfeldt es jedes Jahr auf´s Neue schafft, einen außerordentlichen interessanten und anspruchsvollen Küchenkalender zusammenzustellen. Dabei stöbert sie nicht nur in epischen und lyrischen Werken zeitgenössischer AutorInnen, sondern schlägt auch bei den Klassikern der Dicht- und Erzählkunst nach.
    Herausgekommen ist eine schmackhafte literarisch-kulinarische Reise durch das Jahr 2008, gespickt mit amüsanten Anekdoten, leckeren Rezepten, einem Blick in die Küchen der Romanfiguren sowie der Kontakt mit alten kulinarischen Sitten und Gebräuchen, von denen einige auch im 21. Jahrhundert noch Bestand haben.
    "Ein Kalender zum Lesen & Nachkochen, zum Anschauen & Genießen", betont Gräfin Schönfeldt.
    Literatur und Küche
    Arche Verlag, August 2007
    Zusammengestellt von Sybil Gräfin Schönfeldt
    60 Blätter. ca. 100 Abbildungen. Vierfarbig
    ISBN 978-3-7160-6108-4
    Preis: 19,90 Euro


  • DuMonts Großer Kräuterkalender 2008

  • Bärlauch, Rosmarin, Pfeffer, Rose, Estragon und Petersilie – um diese schmackhaften und nützlichen Kräuter hat Christel Rosenfeld ein unübertroffenes Arrangement an nützlichen Tipps gesponnen. Selbst für die Kräuterlaiin ist es ein leichtes, die nützlichen Pflanz- und Anwendungshinweise nachzuvollziehen. Die Rezepte laden zum Nachkochen ein. Besonders hervorzuheben ist die Heilwirkung dieser Küchenkräuter, die die Autorin kurz erläutert. Mit Petersilie, Bärlauch & Co auf der Fensterbank erspart frau sich manchen Gang in die Apotheke.
    Das großzügige Zwei-Monats-Kalendarium bietet ausreichend Platz für Notizen.
    DuMonts Großer Kräuterkalender 2008
    DuMont Verlag, Mai 2007
    Christel Rosenfeld
    ISBN-13: 978-3-8320-0776-8
    Format (BxH):49,5 cm x 68,5 cm
    Preis: 24,95 Euro


  • Food 2008

  • Wer den "Food 2008" in den Händen hält und denkt, den kenn ich doch, hat nicht Unrecht. Auf vielfachen Wunsch der KundInnen hat der DuMont Verlag die Auflage von 2003 aktualisiert und neuaufgelegt. Und er ist eine Augenpracht! Pasta, Pilze, Gewürze, Beerenobst, Salat und Kürbis-Melone-Gurke – über 300 Abbildungen mit sachkundigen Beschreibungen und Hinweisen. Die farbenprächtigen Fotos animieren zum Reinbeißen und wecken lukullische Genüsse. Dieser Kalender macht jede Küchenwand um Längen attraktiver.
    Food 2008
    DuMont Verlag, DuMont Verlag, Food 2008
    ISBN-13: 978-3-8320-0853-6
    Format (BxH): 49,5 cm x 68,5 cm
    Preis: 24,95 Euro


    La Nonna La Cucina La vita – Kalender 2008
    Nonna-LiebhaberInnen und ItalienfreundInnen dürfen sich freuen, denn die liebenswerte Nonna mit ihren köstlichen Gerichten ist seit dem Erscheinen des Kochbuchbestsellers La nonna La cucina La vita in aller Munde. Für die Schöpferin Laura Bertonasco bedeuten ihre Arbeiten eine Rückkehr in die Heimat der Großmutter: "Ganz Ligurien duftet nach meiner Kindheit. Meine Erinnerungen scheinen den Duft nach Meer und Holz, nach Rosmarin und Salbei, aber auch nach Mottenkugeln und Spiritus in sich eingeschlossen zu haben und wie einen Schatz zu hüten." Diese Atmosphäre nimmt man auch in ihren farbenfrohen Illustrationen wahr. Aquarelle, bunte Collagen und Skizzen, ergänzt werden die Studien der Großmutter von monatlich zwei einfachen und traditionellen Rezepten. Die Bilderwelt ist eine ganz eigene, modern-comic-hafte, die sich aber perfekt an die Küche der Nonna anschmiegt. Schließlich ist nonna auch eine moderne Frau, die sogar ein Handy besitzt und seit vielen Jahren in wilder Ehe lebt. Ein wunderschön gestalteter Kalender, der sich ebenso gut außerhalb der Küche als Lektüre eignet.
    La Nonna La Cucina La vita - Kalender 2008
    Larissa Bertonasco
    Gerstenberg Verlag
    Wandkalender mit Bildern und Rezepten von Larissa Bertonasco
    13 S., 38 x 33 cm, Spiralbindung
    ISBN 978-3-8067-2704-3
    Preis: 16.90 Euro (D/A), 31.00 SFr


    Literatur Beitrag vom 11.11.2007 AVIVA-Redaktion 

       




       © AVIVA-Berlin 2017  
    zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken