Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

AVIVA_gegen_AFD Happy End
Aviva-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 02.10.2003

Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Ilka Fleischer

Recht von A - Z für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte in der öffentlichen Verwaltung, in Beratungsstellen und im Unternehmen, herausgegeben von Petra Bradert & Gabriele Hoffmeister-Schönfelder




Zwar wies die Ex-BMFSFJ-Ministerin, Christine Bergmann, zurecht darauf hin, dass die Gleichberechtigung auf dem Papier für die tatsächliche Gleichstellung nicht ausreicht. Dennoch erleichtert das Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte sowohl der explizit genannten Zielgruppe als auch anderen "frauen-rechtlich" Interessierten die Mitwirkung an der Wandlung von der "de jure"- zur "de facto"-Gleichstellung.

Sowohl für Einsteigerinnen wie für Profis beleuchtet dieses überaus praktische Nachschlagewerk alle relevanten Rechtsgebiete unter dem Aspekt der Chancengleichheit von Frauen und Männern. Durch Fallbeispiele, Musterbriefe, Formulare, Tabellen und Checklisten wird den Leserinnen neben einem kompakten "Theorie"-Überblick auch ein konkret praktischer Mehrwert geboten. Als Loseblatt-Sammlung angelegt, ermöglicht das Rechtshandbuch seinen Nutzerinnen, zugleich auf dem Laufenden zu bleiben und Entwicklungen zu verfolgen. Außerdem verhelfen die komprimierte Erläuterung von EU-Rechtsgrundlagen, Bundesgleichstellungsgesetz und Ländergesetzen zu Rechtssicherheit, Vergleichsmöglichkeiten und sie bieten Argumentationsbeistand.

Die Herausgeberinnen Petra Bradert - ehemals Betriebwirtin am Institut Neue Wirtschaft e.V. - und Gabriele Hoffmeister-Schönfelder - früher Geschäftsführerin des Forums Frauen in der Wirtschaft - haben für das juristische Werk namhafte ExpertInnen gewonnen, die in sachkundigen Beiträgen die folgenden Themenbereiche erläutern:

  • Aktuelles und Trends
  • Aufgaben und Kompetenzen in Kommunen, Behörden und Unternehmen
  • Arbeitsrecht und Chancengleichheit
  • Sozialrecht
  • Familienrecht
  • Ausländische Mitbürgerinnen und Asylantinnen
  • Gleichstellung in der EU
Darüber hinaus bieten die Kapitel "Die häufigsten Praxisfälle mit Lösungsmodellen" sowie "Kontakte, Adressen" praktische Unterstützung bei der Bewältigung des §§-Djungels. Abkürzungsverzeichnis und Stichwortregister komplettieren das anwendungsorientierte Werk.

In ihrem Vorwort weisen die Herausgeberinnen auf eine Hochrechnung der internationalen Arbeitsorganisation in Genf hin: Demnach würde es noch genau 959 Jahre dauern, bis die Gleichberechtigung von Frauen und Männern in Wirtschaft und Politik erreicht wäre. Vielleicht aber dezimieren Tools wie das vorliegende Rechtshandbuch ja die geschlechtsspezifische "Emanzipationsphase" um einige Jahrhunderte...





Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte:
Recht von A - Z für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte in der öffentlichen Verwaltung, in Beratungsstellen und im Unternehmen
Petra Bradert, Gabriele Hoffmeister-Schönfelder (Hg.)
DasHöfer, Verlag, GmbH - Stand 2003
ISBN: 3931832449
Preis des Handbuches: 102,- EUR + MwSt und Versandkosten


zu bestellen bei:
Verlag Dashöfer GmbH, Fachverlag für Wirtschaft, Behörden, Selbständige und Freiberufler
Frau Susann Damati, Produktmanagerin
Magdalenenstraße 2, 20148 Hamburg
040/41 33 21 0, Fax: 040/41 33 21-11, info@dashoefer.de
Internet: www.dashoefer.de



Literatur Beitrag vom 02.10.2003 Ilka Fleischer 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken