Wandkalender 2009 - Fortsetzung IV - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 27.09.2008

Wandkalender 2009 - Fortsetzung IV
AVIVA-Redaktion

AVIVA-Berlin hat für Sie interessante und faszinierende Exemplare gesichtet. Großformatige, Farbige, Schwarz-Weiße, Literarische Kalender oder Planerinnen für die Wände zuhause und im Büro.



Tierkalender 2009


Der literarische Katzenkalender 2009
"Ein Leben ohne Katzen ist denkbar, aber sinnlos." So heißt es im literarischen Kalenderkalender frei nach Loriot. Der beliebte Kalender setzt die samtpfötigen HaustigerInnen auch 2009 in stilvollen Schwarz-Weiß-Aufnahmen und Zeichnungen in Szene. Katzen sind seit jeher eine Inspirationsquelle bekannter SchriftstellerInnen. Ihre Gedichte und Zitate erzählen von außergewöhnlichen Beziehungen zwischen Mensch und Katze. Daneben spekulieren sie über das Mysterium Katze, welches sich hinter den klugen Blicken und geschmeidigen Bewegungen verbirgt - selbstverständlich ohne es lüften zu können. Auch die kleinen und großen Lebensweisheiten, die frau und man von den Katzen lernen können, werden nicht außer Acht gelassen.
Der literarische Katzenkalender 2009
Schöffling & Co Verlag
Spiralbindung, Format: 24 x 32 cm
Wochenkalender
ISBN: 978-3-89561-743-0
Preis: 19,90 Euro
www.schoeffling.de

Großer Literaturkalender - Katzen 2009
Keinem anderen Tier wird so viel Persönlichkeit nachgesagt wie der Katze. Der Große Literaturkalender beleuchtet in zwölf großzügigen Fotoaufnahmen alle Facetten des Individuums Katze. Majestätisch thronende Katzendamen neben mit Wollknäueln spielenden Kätzchen und genüsslich schlummernden Miezen erweichen sogar die Herzen jener, die noch nicht den Stubentigern verfallen sind. Neben einer Menge tiefer Blicke aus unergründlichen Katzenaugen bietet der Kalender auch literarisch einen Hochgenuss. Jeden Monat entdecken die LeserInnen ein ideal zum Bild passendes Zitat großer LiteratInnen.
Großer Literaturkalender - Katzen 2009
Groh Verlag
Spiralbindung, Format: 35 x 48 cm
ISBN: 9783867131728
Preis: 19,90 Euro
www.groh.de

Katzen 2009
Katzenbabies sind schon an sich schwer zu widerstehen. Mit ihren tapsigen Bewegungen und großen Köpfchen erobern sie die Herzen im Sturm. 2009 widmet ihnen der Ackermann-Verlag einen ganzen Kalender. Jedes Katzenportrait ist aus ungewöhnlichen Perspektiven und im beliebten Hanadeka-Stil des japanischen Fotografen Yoneo Morita aufgenommen worden. Der Kalender lässt Kinderherzen und die Herzen von KatzennärrInnen mit Sicherheit höher schlagen. Für alle anderen bleiben die ungewöhnlichen Fotografien Geschmackssache, denn das Inszenierte der Aufnahmen spricht nicht alle BetrachterInnen an.
Katzen 2009
Ackermann Kunstverlag München
12 Fotografien von Yoneo Morita
Spiralbindung, Foliendeckblatt, 4-sprachiges Kalendarium, Format: 33 x 45
ISBN: 978-3-8173-6991-1
Preis: 14,95 Euro
www.ackermann-kalender.de

Friends 2009
Der Mensch braucht sie, seine vierbeinigen Gefährten aber ebenso: die Freundschaft. Unter dem Motto: "Friends 2009" werden nach Hanadeka-Art die niedlichsten Küken, Welpen, Kätzchen, Frischlinge, Häschen und viele andere mehr unter die Linse genommen. Die Tierjungen posieren in witzigen Posen zu zweit oder dritt vor dem Weitwinkelobjektiv. Heraus kommen sind dabei knuffige Tierportraits, die in einigen Aufnahmen so realistisch wirken, dass die vierbeinigen Freunde aus den Kalenderblättern heraus zu purzeln scheinen.
Friends 2009
Ackermann Kunstverlag München
12 Fotografien von Yoneo Morita
Spiralbindung, Foliendeckblatt, 4-sprachiges Kalendarium, Format: 33 x 45 cm
ISBN: 978-3-8173-6994-2
Preis: 14,95 Euro
www.ackermann-kalender.de

CATS 2009
Straßenkatzen gehören zu dem Bild Roms dazu wie alle Bauwerke und Ruinen der Stadt. Der 1963 geborene, freischaffende Fotograf Albrecht Schnabel fing diese scheuen Tiere mit seiner Kamera ein. Die als elegant und scharfsinnig geltenden Katzen stellte der ehemalige Germanistikstudent in ihrer ganzen Pracht dar und verlieh ihnen mit Hilfe der Schwarz-Weiß-Aufnahmen eine zusätzliche Sinnlichkeit. Fast schon menschlich erscheinende Emotionen spiegeln sich in den Augen dieser schönen Lebewesen wider. CATS 2009 ist genau das Richtige für große KatzenliebhaberInnen!
CATS 2009
Heye Verlag, erschienen im Juni 2008
Monatskalender, 15 Seiten, Spiralbindung, Format: 49 x 69 cm
ISBN 978-3831840960
Preis: 32 Euro
www.heye-verlag.de


Familienkalender


Emily the Strange Kalender 2009
Die pessimistische 13-jährige Comic-Figur "Emily the Strange" ist vor allem bei Kindern und Jugendlichen durch ihre unangepasste und rebellische Art sehr beliebt. Neben Kleidungsstücken und diversen Produkten schmückt die imaginäre Teenagerin nun auch erneut einen Kalender. In den Emily-üblichen Farben Schwarz, Weiß und Rot entfernt sich dieser Monatskalender von den sonstigen kindlich-kitschigen Designs der Jugendkalender und eignet sich perfekt für stylische Mädchen, die ebenfalls dem "Emily-Kult" verfallen sind.
Emily the Strange Kalender 2009
Lappan Verlag, erschienen im Juli 2008
Wandkalender, 14 Blätter, Format: 30,4 cm x 30,4 cm
ISBN: 3830372507
ISBN-13: 978-3830372509
Preis: 10,95 Euro
www.lappan.de

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Familienkalender 2009
Nach Vorlage der Bücher von Michael Ende über Jim Knopf und Lukas den Lokomotivführer entstand der Monatskalender für 2009, der kleine Kinder- und Fanherzen höher schlagen lässt. Niedliche und farbenfrohe Illustrationen schmücken den Wandkalender, während kurze Notizen das Leben der wohlbekannten kleinen Helden im Lummerland beschreiben. Zusätzlich ist ausreichend Platz vorhanden, um eigene wichtige Termine festzuhalten. Insbesondere für die Kleinen stellen Endes phantasievolle Figuren in praktischer und verspielter Kalenderform einen idealen Bestandteil jedes Kinderzimmers dar.
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
Familienkalender 2009

Thienemann Verlag, erschienen im Juli 2008
Monatskalender, 13 Seiten, Format: 29,4 x 29,4 cm
ISBN 978-3522200134
Preis: 9,90 Euro
www.thienemann.de

Rotraut Susanne Berners Wimmel-Kalender 2009
Rotraut Susanne Berner gelingt es mit ihren Bildgeschichten aus Wimmlingen für Kinder und für junggebliebene Erwachsene, die Herzen zu erwärmen. Wimmlingen ist ein bunter praller Kosmos der uns Monat für Monat durch das Jahr führt. Liebevoll illustriert erzählt Berner die Geschichten von Petra, die als richtiger Bücherwurm mit rotem Buch durch die Stadt läuft, oder Ina, die gerne draußen spielt, oder Susanne mit dem Roller, der gelben Katze Monika und dem verliebten Kater Mingus, dem Gänsefreund Oskar, dem Papagei Niko und vielen anderen. Menschen und Tiere malt Berner mit viel Anteilnahme, Klarheit, Wärme und Liebe zum Detail. Orte, Plätze und Häuser, in die man auf den Bildern Berners häufig hineinsehen kann, wie z. B. das Kulturhaus von Wimmlingen, sind uns am Ende so vertraut wie unsere eigene Nachbarschaft. Von Blatt zu Blatt bewegen sich die Figuren durch die Zeit. Auf die Fortsetzung warten regelmäßig viele Wimmelfans.
Rotraut Susanne Berners Wimmel-Kalender 2009
Gerstenberg Verlag, erschienen im August 2008
Format: 50 x 64 cm
ISBN: 978-3-8369-2705-5
Preis: 24,90 Euro
www.gerstenberg-verlag.de

Kleine Galerie 2009 - Wenn ich einmal groß bin
An dem Malwettbewerb "Mein größter Wunsch" für den Kalender vom "Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter" haben sich mehr als 100 körperlich eingeschränkte Kinder beteiligt. Doch auch wenn der Kalender vor kindlicher Fröhlichkeit strotzt, behandelt er auf sehr bewegende Weise die Wünsche derer, die trotz ihrer Behinderung Mut für die Zukunft aufbringen. Sie träumen davon, laufen zu können, KünstlerIn und TierpflegerIn zu werden oder einen eigenen Motorradladen zu besitzen und drücken dies mit großem Optimismus in ihren Bildern aus. Zusätzlich stellen sich die kleinen MalerInnen auf der Rückseite jedes Kalenderblattes persönlich vor. Der farbenfrohe und von Kinderhand gestaltete Kalender ist nicht im Handel zu erhalten, sondern wird gegen eine Spende verschickt. Der Erlös geht in die Projektarbeit des Behindertenverbandes ein. Mit diesem Monatskalender erhalten Sie ein farbefrohes und mit viel Mühe angefertigtes Malwerk, das außerdem noch einem guten Zweck dient - was gibt es Besseres!
Kleine Gallery 2009
Wenn ich einmal groß bin...

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter, erschienen 2008
Monatskalender, 13 Bilder
Reservierung unter: info@bsk-ev.org, Betreff: Kleine Galerie 2009
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.bsk-ev.org oder Fon: 0180 5000 314 (14ct/min).


Literatur Beitrag vom 27.09.2008 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken