Photoshop CS2 - Lösungen für Anwender - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 05.03.2006

Photoshop CS2 - Lösungen für Anwender
Ilka Fleischer

Wer sich nicht nur für CS2-Neuerungen von Photoshop interessiert, sondern vor allem ein solides Grundlagen-Werk sucht, ist mit diesem Taschenbuch von Pina Lewandowsky und Klaus R. Bittl gut beraten.




Nein, bei CS2 geht es nicht um ein Cybersex-Upgrade. Und das Computerspiel Counter Strike hat damit auch nichts zu tun. Es handelt sich vielmehr um die Adobe Creative Suite 2, die in der Premium-Variante eine komplette Design-Umgebung bereitstellt - mit den neuen Vollversionen von Adobe Photoshop CS2, Adobe Illustrator CS2, Adobe InDesign CS2, Adobe GoLive CS2 und Adobe Acrobat 7.0 Professional mit dem erweiterten Version Cue CS2 sowie Adobe Bridge und Adobe Stock Photos. Die schlankere Adobe Creative Suite 2 Standard verzichtet auf Adobe GoLive CS2 und Adobe Acrobat 7.0 Professional und kostet im Adobe Store daher statt 2.086,84 auch "nur" 1.622,84 Euro. Aus der Creative Suite herausgelöst liegt der Adobe Photoshop CS2 Preis bei 1.042,84 Euro.

Den stattlichen Preis zu rechtfertigen scheint, dass Adobe Photoshop zurecht als Bildbearbeitungsklassiker schlechthin gilt. Das Rowohlt Taschenbuch Photoshop CS2 - Lösungen für Anwender streift zwar an einigen Schnittstellen auch andere Programme aus der CS2-Palette, konzentriert sich aber auf Photoshop. Die AutorInnen rücken dabei vor allem Bildbearbeitung für Printmedien in den Mittelpunkt und marginalisieren bewusst Image-Ready, das seit Adobe Photoshop 5.5 zum Programmpaket zählt.

Pina Lewandowski setzt damit auf ein alt-bewährtes Konzept - schließlich hat sie auch schon ältere Photoshop-Versionen als Handbücher für "rororo" aufbereitet. Gemeinsam mit Klaus Rudolf Bittl, Co-Autor ihres jüngsten Werkes, wird auch dieses Mal als Anliegen formuliert, den LeserInnen vor allem Grundlagenwissen der digitalen Bildbearbeitung und die wichtigsten Programmfunktionen von Photoshop zu vermitteln. Abgesehen von Basis-Know-how und teilweise vertiefendem Fachwissen werden auch diverse produktionstechnische Problemstellungen erarbeitet und zahlreiche Tipps für die Praxis eingeflochten - unter anderem zu folgenden Themen

  • Pixelbasierte Arbeitstechniken
  • Vektorbasierte Arbeitstechniken
  • Tonwert- und Farbkorrekturen
  • Alpha-Kanäle
  • Datenaustausch mit anderen Programmen
  • Reproduzieren von Bildern für Print-Medien
  • Arbeitsabläufe automatisieren
Anders als der Titel vermuten lässt, steht die CS2-Version von Photoshop dabei nicht im Focus, sondern wird mit ihren Neuerungen in den Aufbau integriert. So erwirbt der/die LeserIn eher en passant als gezielt CS2-Kompetenzen, also den Umgang mit den neuen Features und Tools wie Adobe Bridge, dem Fluchtpunkt-Werkzeug, der Rote-Augen-Korrektur, der Verkrümmung, dem selektiven Scharfzeichner, dem Reduzieren von Farbstörungen, dem Ausgleich linsenbedingter Verfremdungen oder dem Sofortreparatur-Pinsel. Ohne sie in den Mittelpunkt zu stellen oder gesondert zu akzentuieren, werden die Innovationen leicht nachvollziehbar vermittelt.

Und Hand auf´s Herz: Wem nützt schon eine reine Zusammenstellung der Neuerungen, wenn doch kaum jemand imstande ist, auch nur 80% der Vorgänger-Versionen von Adobe Photoshop auszuschöpfen?



Über die AutorInnen: Pina Lewandowsky ist freiberufliche Grafikdesignerin und Dozentin, und Klaus Rudolf Bittl arbeitet - ebenfalls freiberuflich - als Gestalter und Dozent.



AVIVA-Tipp: "Photoshop CS2 - Lösungen für Anwender" bietet allen EinsteigerInnen, aber auch halb-versierten Photoshop-UserInnen mehr als eine gute Ausgangsbasis. Wer sich im "Trocken-Lernen" dennoch schwer tut, kann das per Buch Gelernte auch in einem der kostenfreien Adobe-Workshops vertiefen, z.B. bei "Farbe ohne Grenzen: Das umfassende Farbmanagement Seminar" - am 04.04.06 in Berlin.


Pina Lewandowsky, Klaus R. Bittl:
Photoshop CS2 - Lösungen für Anwender

Broschiert - 560 Seiten - Rowohlt Tb.
Erscheinungsdatum: März 2006
ISBN: 3499612569
EUR 16,9090008115&artiId=2859589" .



Literatur Beitrag vom 05.03.2006 Ilka Fleischer 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken