Wandkalender 2017 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 09.12.2016

Wandkalender 2017
S.A, M.H, H.E, S.P.

AVIVA-Berlin hat die Schönsten und Interessantesten für Büro oder Zuhause gesichtet: Von Literatur- über Musik-, Kunst- bis zu Designkalendern, hier finden Sie eine Übersicht von funktionalem bis künstlerischem oder gesellschaftlich-politischem Wandschmuck für das Jahr 2017



Der wohl meistdiskutierteste Kalender 2016 kam aus dem Hause Pirelli, hinlänglich bekannt durch nackte Models, die sich klischeehaft vor der Kamera räkeln. Starfotografin Annie Leibovitz hatte für die 43. Ausgabe Frauen unterschiedlichen Alters (angezogen!) in Szene gesetzt und damit ein Statement geschaffen: Es geht auch anders! Für 2017 setzt sich das Motto fort, denn der nicht minder legendäre Fotograf Peter Lindbergh hat Frauen wie Julianne Moore, Helen Mirren, Kate Winslet, Uma Thurman und Penelope Cruz fotografiert, die dem Druck von ewiger Jugend und Perfektion etwas entgegensetzen wollen: Persönlichkeit!
Mehr Infos: pirellicalendar.pirelli.com Im Gegensatz zum Pirelli-Kalender sind die nun folgenden Kalender frei erhältlich:



Wegbereiterinnen XV
Zwölf wichtige Frauen, Wegbereiterinnen der emanzipatorischen Frauenbewegung im Portrait: Künstlerinnen, Schriftstellerinnen, Politikerinnen und Gewerkschafterinnen.
Gemeinsam ist den historischen Role-Models ihr Einsatz für Frauenrechte, für eine friedliche Welt und für das "gute Leben", zu einer Zeit, als Frauen weltweit wenig Rechte hatten. Der Autorin, Sozialwissenschaftlerin und Historikerin Dr. Gisela Notz ist es ein Anliegen, die Biographien engagierter Frauen sichtbar zu machen. In diesem Jahr finden neben bekannten Frauen wie der Philosophin Hannah Arendt, der (Exil-)Schriftstellerin Mascha Kaléko, und der Kabarettistin, Schauspielerin und Sängerin Claire Waldoff ("Spatz von Berlin"), auch erneut Frauen Beachtung, die im öffentlichen Kanon wenig vertreten sind: Darunter sind: Lotte Hümbelin, Jüdin, Kommunistin und Kämpferin für das Frauenstimmrecht, Mary Harris Jones, genannt Mother Jones "die gefährlichste Frau in Amerika", Marie Jahoda, die österreichische Sozialpsychologin, deren Studie von 1932 über die "Arbeitslosen von Marienthal" heute noch immer aktuell ist, sowie Emilie Winkelmann, die Zimmerin und erste freie Architektin, die in Berlin unter anderem eine Wohn- und Bildungsstätte für Studentinnen konzipierte, um nur einige zu nennen.
Die Portraits sind mitreißend, lehrreich und zeigen Frauen, denen ein Platz in der Erinnerung zusteht.
Wegbereiterinnen XV
Gisela Notz (Hg.)
Neu-Ulm: AG SPAK Bücher, erschienen 2016
Spiralbindung, DIN A 3
ISBN 978-3-945959-11-4 I 2016
Preis: 14,50 € plus Versand 4.90 (wegen Sonderformat)
www.agspak-buecher.de


Literatur


Der literarische Frauenkalender – 2017
Unbeschreiblich weiblich

"Und augenblicklich fühl´ ich mich. Unbeschreiblich weiblich" sang Nina Hagen auf ihrem ersten offiziellen Studioalbum und meinte damit die Befreiung von gesellschaftlichen Zwängen aller Art.
Eine vielfältige Sammlung renommierter Frauen aus Kunst, Literatur und Kultur zu diesem Thema enthält der literarische Frauenkalender 2017. Der Klassiker unter den Kalendern vereint auf 56 Seiten Wochenseiten in Wort und Bild ausgewählte Zeilen von Frauen, die stolz und selbstbewusst ihre Interpretation von Weiblichkeit offenbaren.
Unter den abgebildeten Frauen sind Persönlichkeiten wie Ingeborg Bachmann, Marguerite Duras, Natalia Ginzburg, Marlen Haushofer, Alice Munro, Vita Sackville-West, Françoise Sagan, Virginia Woolf und viele andere mehr.
Vielfältigste Facetten werden sichtbar gemacht durch etwa Simone de Beauvoir, die den Jugendwahn anprangert, oder Benoite Groult, die "das Alter meiner Jugend" als Wunder betrachtet.
Unverzichtbar und immer heiß ersehnt ist dieser besondere Kalender, herausgegeben von Brigitte Ebersbach und erschienen bei ebersbach & simon. Eine Liebeserklärung an die Weiblichkeit.
Der literarische Frauenkalender - 2017
ebersbach & simon, erschienen 2016
Wochenkalender, Spiralbindung, 56 Seiten, Format: 24 x 32 cm, vierfarbig
ISBN: 978-3-86915-125-0
Preis: 22,00 Euro
www.ebersbach-simon.de



Der literarische Gartenkalender 2017
Auch in 2017 kombiniert die Fotografin Marion Nickig ihre Blumen-Aufnahmen und Gartenimpressionen mit Zitaten ausgewählter PflanzenkennerInnen, AutorInnen und GartengestalterInnen. Während Barbara Frischmuth im Mai die Schwertlilien rühmt, schaut Rosa Luxemburg schon im Januar dem Frühling sehnsüchtig entgegen. Im Dezember schließlich setzt die Dichterin Mascha Kaleko der Amaryllis ein literarisches Denkmal: "Im Erker blüht die Amaryllis. Ich liebe sie, weil sie so still ist."
Ob rosigviolette Zwergmispel, farbenfrohe Lilien, Hortensien oder Flieder und vielen weiteren – kultivierten oder wildwachsenden - Pflanzen des Gartens werden literarische Hymnen dargebracht. Zahlreiche Schriftstellerinnen bezeugen im literarischen Gartenkalender ihre Liebe zur Natur und begleiten die Betrachterin blütenreich durch das Jahr.
Der literarische Gartenkalender - 2017
Herausgegeben von Julia Bachstein
Mit farbigen Fotografien von Marion Nickig
Vierfarbiger Wochenkalender, 56 Blatt. Spiralbindung. Format 24 x 32 cm
€ 22,95
ISBN: 978-3-89561-883-3
Schöffling & Co. Verlag, erschienen 2016
www.schoeffling.de



Arche Küchenkalender 2017: Literatur & Küche
Wenn Sie nicht das Motto des Titelblatts "The same procedure as last year" aus dem Silvester-Kultfilm "Dinner for One" auf Ihrem Speiseplan verfolgen, sondern jede Woche neue Anregungen für Ihre Schlemmerküche benötigen, so lassen Sie sich von Sybil Gräfin Schönfeldt Woche für Woche mit Gerichten aus der Literatur entführen. Mit Tipps und Rezepten. Ein sinnenfreudiges Vergnügen für Auge, Geist & Gaumen.
Zusammengestellt wurde der mit dem gregor international calendar award 2015 und 2016 in Bronze ausgezeichnete Kalender von Sybil Gräfin Schönfeldt, der Grande Dame der Kochkunst.
Arche Küchenkalender 2017: Literatur & Küche
Arche Kalender Verlag, erschienen 2016
Hrsg. von Sybil Gräfin Schönfeldt
60 Blätter / 76 Abbildungen und Fotos
Format 31,5 × 19,2 cm
Preis: 19,90 Euro
ISBN: 978-3-0347-6117-8
www.arche-kalender-verlag.com



Arche Literatur Kalender 2017: Von Nähe und Ferne
Ein Kalender, der süchtig macht! Wie jedes Jahr hält er für die literarisch interessierte Frau wöchentlich Textpassagen eines Autors oder einer Autorin bereit, die abgerundet werden durch Biografisches und bisweilen seltene Fotografien. In diesem Jahr geht es um die Sehnsucht nach Nähe und vom Schmerz über ihren Verlust. Vom Aufbruch in die Ferne und vom Leiden am Fernsein. Das Titelbild zeigt Martha Gellhorn, die unerschrockene Kriegsberichterstatterin mit ihrem damaligen Ehemann Ernest Hemingway im Jahr 1940.
Der Arche Literatur Kalender wurde mit dem gregor international calendar award 2015 in Silber und 2016 in Bronze ausgezeichnet.
Arche Literatur Kalender 2017: Von Nähe und Ferne
Arche Kalender Verlag, erschienen 2016
60 Blätter / 58 Fotos / farbig
Format: 31,5 × 24 cm
ISBN 978-3-0347-6017-1
Preis: 22 Euro
www.arche-kalender-verlag.com



Aufbau Literatur Kalender 2017
Nun ist es ein halbes Jahrhundert her, seitdem der literarische Wandkalender des Aufbau Verlags erstmalig erschienen ist: herzlichen Glückwunsch zu dieser Insitution, die dieser Kalender geworden ist. Das Titelblatt dieser Ausgabe ziert Margaret Mitchell, deren Klassiker "Vom Winde verweht" ("Gone with the wind") 1936 erstmals erschien. Der Innenteil fächert eine wertvolle Auswahl an Bonbons klassischer und zeitgenössischer Schriftsteller_innen auf. Die Bandbreite reicht von der aus dem 19. Jahrhundert stammenden Schriftstellerin Annette Kolb und Nadeshda Alexandrovna Lochwizkaja alias Teffy bis hin zu Autorinnen der Gegenwart wie Chimamanda Ngozi Adichie und Christiane Rochefort, oder der spät entdeckten Irène Némirovsky. Jede der 53 Wochenseiten informiert anhand einer großformatigen Abbildung, einer Leseprobe und einem biographischen Abriss über eine_n Schriftsteller_in. So kann das neue Jahr zu einer aufregenden und abwechslungsreichen literarischen Entdeckungsreise werden!
Dem Kalender sind außerdem fünf Postkarten beigelegt.
Aufbau Literatur Kalender 2017
Aufbau Verlag, erschienen 2016
Wochenkalender, Spiralbindung, 56 Seiten, Format: 24 x 33 cm
ISBN: 978-3-351-03623-2
Preis: 21,95
www.aufbau-verlag.de



Der literarische Reisekalender 2017
"Ob ich nicht auch den ort am meisten liebe, an dem ich geboren sei? Die Antwort darauf ist nein." (Martha Gellhorn).
Ein Bild aus der Ferne in die Wüste, den Horizont oder auf das tosende Meer sowie eine korrespondierende Leseprobe unterschiedlicher SchriftstellerInnen, PhilosophInnen und KünstlerInnen und deren Lieblingsorte begleiten die einzelnen Wochenblätter.
Eine Melange aus Romanauszügen, Gedichten und Aphorismen aus den Federn der Schriftstellerin, Historikerin, Mittelalterarchäologin und Archäozoologin Fred Vargas, des Schriftstellers Paul Theroux oder der Schriftstellerin Virginia Woolf und anderen verbindet damit Literatur und Reiselust. Zu bestaunen sind ungewöhnliche Blickwinkel auf bekannte und verborgene Orte dieser Welt, die durch die Augen der reisend Schreibenden in ein neues Licht gerückt werden.
Der literarische Reisekalender 2017
Schöffling & Co. Verlag, erschienen 2016
Spiralbindung, vierfarbiger Wochenkalender, 24 x 32 cm, 56 Blatt
Herausgegeben von Elsemarie Maletzke
ISBN: 978-3-89561-836-9
Preis: 22,95 Euro
www.schoeffling.de


Kunst


Starke Frauen 2017 - Künstlerinnen
Schriftstellerinnen, Wissenschaftlerinnen und Wegbereiterinnen werden in 13 Darstellungen durch die künstlerische Arbeit unterschiedlicher KünstlerInnen wiedergegeben. Diese Arbeiten, entweder Linolschnitt, auf Leinwand gemalt oder gezeichnet, wurden fast ausschließlich exklusiv für den Kalender geschaffen. Die Dargestellten, mal mehr, mal weniger bekannt, stammen aus aller Welt, darunter Coco Chanel (dargestellt von Yulia Protsyshyn) und Astrid Lindgren (porträtiert von Eva Aulmann). Das Titelbild zeigt als Doppelportrait Angela Davis und Gloria Steinem und bietet mit Susanna Cardellis Mischtechnik (Zeichnung und Collage) einen kraftvollen und farbenfrohen Einstieg. Weitere Arbeiten stammen von Helma Hörath, Andrea Lange, Monika Ritter, Utz Benkel, Gisela Al Amily, Micha Parasczuk, Irina Kozub und Michael Otto.
Einige Sätze zu Leben und Werk der dargestellten Künstlerin sind den Kalendermonaten beigefügt, sowie Geburts- und Sterbedaten starker Frauen an jedem Kalendertag aufgeführt werden. Lerneffekt garantiert.
Der Kalender ist in einer limitierten Auflage von 1000 Exemplaren aufgelegt.
Starke Frauen 2017 - Künstlerinnen
UB-Verlag Utz Benkel, erschienen 2016
Monatskalender, Spiralbindung, 14 Blatt, Format: DIN A3, vierfarbig, Kalendarium mit Geburts- und Sterbetagen von 365 starken Frauen. Vorwort von Barbara Campaner (Freiberufliche Kunstvermittlerin)
ISBN: 978-3-9818006-0-9
Preis: 19,50 Euro (inkl. 5 € Versandkosten)
Bestellung per E-Mail: grafik-benkel@t-online.de
www.utz-benkel.de



Künstlerinnen 2017
Gedanken berühmter Frauen

Die eine oder andere würde im Jahr 2017 ihren 100. Geburtstag feiern, wie etwa die 1917 geborene amerikanische Schriftstellerin Carson McCullers, die mit ihrem Debütroman "Das Herz ist ein einsamer Jäger" als Shooting-Star der US-Literaturszene über Nacht weltberühmt wurde.
Aus Anlass eines runden Geburts- oder Todestages hat die Biographin, Text- und Bildredakteurin Susanne Nadolny, Gedanken, Zitate und Aphorismen von besonderen Frauen zusammengestellt, die in der Literatur und im Film, in Musik und Malerei oder in Fotografie, im Tanz und oder auch im Bereich Design Herausragendes geleistet und häufig eine Vorreiterinnenrolle eingenommen haben: Shirley Bassey, Marlene Dietrich, Astrid Lindgren, Djuna Barnes, Maria Callas, Isadora Duncan, Ella Fitzgerald, Grace Jones, u.v.a. gehören zu den großartigen Künstlerinnen, die uns 2017 durchs Jahr begleiten und an ihrem künstlerischen Leben teilhaben lassen!
Eine aussagekräftige Fotografie oder ein Gemälde der jeweiligen Künstlerin und eine Kurzbiografie im Anhang lädt dazu ein, diese bewundernswerten Frauen genauer kennenzulernen und inspiriert uns wöchentlich dazu, es ihnen gleichzutun, auch wenn der Weg nicht immer einfach ist.
Julia Roberts, die am 28. Oktober 2017 ihren 50. Geburtstag feiert: "Wir haben immer die Möglichkeit, die Person zu werden, die wir den Rest unseres Lebens wirklich sein wollen."
Künstlerinnen 2017. Gedanken berühmter Frauen
ebersbach & simon, erschienen 2016
Wochenkalender, Spiralbindung, 56 Seiten, Format: 24 x 32 cm, vierfarbig
ISBN: 978-3-86915-126-7
Preis: 22,00 Euro
www.ebersbach-simon.de



DuMont ART 2017
2016 wird das Jahr der Kreativität, zumindest mit diesem tollen Wandkalender im Haus. Der Kunstkalender von DuMont vereint eine exquisite Sammlung zeitgenössischer Malerei.
Das Cover und gleichzeitig das Novembermotiv zeigt ein abstraktes, photorealistisches Gemälde, "Frau unter Hut", der 1964 in Düsseldorf geborenen Künstlerin Pia Dehne aus dem Jahr 2014. Sie steht exemplarisch für die sorgfältige Auswahl und die Werke der aufregenden zeitgenössischen KünstlerInnen, die in diesem Kalender vertreten sind. In einer limitierten und nummerierten Auflage von 2000 Exemplaren wurde einer jungen Generation von KünstlerInnen hier eine adäquate Bühne gegeben.
Mit den Werken von Susanne Kühn, Frank Nitsche, Pia Dehne, Miriam Vlaming, Matt Philips, Thoralf Knobloch, Malte Masemann, Norbert Schwontkowski, Despina Stokou, Akos Birkas, Jorinde Voigt, und Benedikt Hipp aus den Jahren 2013-2016. Ein Extra-Textblatt liefert detaillierte Informationen zu den KünstlerInnen und deren Werken.
Die Kunstposter im deutschen und englischen Format lassen sich durch die Spiralbindung abtrennen und einzeln aufhängen. Das perfekte Geschenk mit Sammlerwert für alle KunstliebhaberInnen.
DuMont ART 2017
Dumont Kalenderverlag, erschienen 2016
Spiralbindung, 49,8 x 0,6 x 68,9 cm
ISBN 9783832034153
Preis: 40,00 Euro
www.dumontkalender.de



GreenLine Maria Carluccio 2017
Die US-amerikanische Illustratorin ist breit aufgestellt. Sie entwirft Geschenkartikel, gestaltet Textilien oder Kunstpostkarten, schreibt und illustriert Kinderbücher und gibt zarte, von der Natur inspirierte Kalender heraus. Der diesjährige Kalender widmet sich bunten Blumen und Blüten. Besonders die Aquarellbilder wirken ätherisch. Bei den klaren Formen und Motive ist Stempeltechnik verwendet worden. Für ihre Arbeiten hat Maria Carluccio zahlreiche Auszeichnungen, u.a. von der "New York Society of Illustrators" und dem "Magazin für zeitgenössische Illustration 3 x 3" erhalten.
Der Kalender hat ein quadratisches Format von 30 x 30 cm und entfaltet geöffnet seine doppelte Größe von 30 x 60 cm. Somit wird eine ideale Aufteilung zwischen den schönen und hochwertigen Illustrationen, sowie dem praktischen, sechssprachigen Kalendarium geschaffen, das viel Platz für Notizen, Erinnerungen und vielem mehr bietet. Zudem sind internationale Feiertage und Mondphasen enthalten.
GreenLine Maria Carluccio 2017
teNeues Verlag, erschienen 2016
Broschürenkalender, Format: 30 x 30 cm / offen 30 x 60 cm
6-sprachiges Kalendarium, Internationale Feiertage, Mondphasen, mit dekorativer Kordel
ISBN: 4002725785541
Preis: 14,99 Euro
© teNeues Calendars & Stationery GmbH & Co. KG
Überall im Handel oder unter www.teneues-kalender.de erhältlich.



Elisandra: Be the sunshine 2017
Elisandra Sevenstar ist eine in Berlin lebende Illustratorin, Fotografin und Journalistin die auch in den Zeitschriften "flow", "Petra" und "Glamour" mit ihren Zeichnungen und Illustrationen vertreten ist, hat ihre ganz eigene Handschrift und verbreitet mit ihren zwölf großformatigen Kalenderbildern gute Laune. Bunt, verspielt, lebensfroh im Vintage-Stil sind die Motive. Ihre Poster entschleunigen den Alltag und sind eine aktive Aufforderung, der Sonnenschein für jemand anderes zu sein. Ein schlichtes farbiges Kalendarium mit Sonn- und Feiertagen gliedert übersichtlich den Monat. Dieser Kalender wurde mit der Bronzemedaille des "gregor publishing calendar award 2017" ausgezeichnet.
Elisandra: Be the sunshine 2017
Dumont Verlag, erschienen 2016
Spiralbindung, 49.5 cm x 68.5 cm
ISBN: 9783832034160
Preis: 25,00 Euro
www.dumontkalender.de



People Posterkalender 2017
Ikonen aus Kunst und Kultur neu und farbenprächtig neu interpretiert und in Szene gesetzt von Johnny Cheuk, einem angesagten Grafik-Designer und Illustrator aus Hong Kong. Der mehrfach ausgezeichnete Künstler experimentiert mit traditionellen und Neuen Medien, Materialien und Techniken und erzielt Unikate, die mit diesem Kalender einen effektvollen, plakativen Wandschmuck bilden.
So außergewöhnlich wie die Arbeiten sind auch die portraitierten ProtagonistInnen, genau zur Hälfte jeweils Frauen und Männer. Gefeierte MusikerInnen, SchauspielerInnen und KünstlerInnen wie Madonna, Andy Warhol, Twiggy, Audrey Hepburn oder Edie Sedgwick, ganz cool.
People Posterkalender 2017
Heye Kalenderverlag, erschienen 2016
Monatskalender, 14 Seiten, Format: 37,00 x 53,50 cm
ISBN 978-3-8401-4699-2
Preis: 17,99
heye-kalender.de



Telling Time 2017. Mit Motiven von Mehrdad Zaeri & Marie Wolf und Zitaten von Martin Buber
Der Exil-Iraner und Illustrations-Künstler Mehrdad Zaeri setzt mit diesem Kalender seinen im vergangenen Jahr in "Let`s Talk" aufgenommenen interkulturellen Dialog fort: "Menschen aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Religionen sind sich in der Bewältigung ihres Alltags, in ihren Träumen und Ängsten weit weniger fremd, als wir denken," sagte er über seine Idee, mit Künstler_innen aus Israel und dem Iran einen Kalender zu gestalten.
In "Telling Time" beschäftigte er sich gemeinsam mit der Berliner Illustratorin Marie Wolf mit der Frage, wie wir mit anderen Menschen Beziehungen in einer Zeit gestalten, in der die Welt immer näher zusammenrückt und unser Gegenüber uns dennoch nicht vertraut erscheint. Inspiration waren Zitate aus Martin Bubers "Ich und Du". In seinem Hauptwerk von 1923 formulierte der jüdische Religionsphilosoph und Vordenker der interreligiösen Zusammenarbeit zwischen Christen, Juden und Muslimen sein dialogisches Prinzip: "Erst in der Begegnung mit anderen werden wir zu Menschen".
Die fragil bis expressiven Illustrationen machen den wunderschön gestalteten Wandkalender zu einem poetischen Appell für Dialog und Akzeptanz.
Telling Time 2017
Mehrdad Zaeri & Marie Wolf

Mit 24 Bildern zu Textauszügen aus Martin Buber, Ich und Du
Edition Büchergilde, erschienen 2016
Wire-O-Bindung mit Aufhänger, 34.5 cm x 40 cm
EAN 4260118010735
22,95 Euro
edition-buechergilde.de
(Auch als Taschenkalender erhältlich)



Tinga Tinga Edition Vertical 2017
Tingatinga-Malerei ist eine einzigartige Kunstrichtung, die in den 60er Jahren entstand und nach ihrem Begründer, dem tansanischen Künstler Edward Saidi Tingatinga (geb. 1932), benannt ist. Nach seinem frühen Tod 1972, setzten Familie und FreundInnen diese Kunstform fort und entwickelten seine Ideen weiter. Die einzelnen Motive variieren von KünstlerIn zu KünstlerIn, Hauptthematik sind jedoch oft Tiere in ihrer natürlichen Umwelt, teilweise auch kulturelle Phänomene. 12 ausdrucksstarke und kontrastreiche Bilder, geprägt von einer eindrücklichen Schlichtheit und bestechend durch ihre Formen- und Farbenvielfalt, sind nun in diesem langgestreckten Wandkalender zusammengefasst.
Tinga Tinga Edition Vertical 2017
Heye Verlag, erschienen 2016
14 Blatt, monatliches Kalendarium, Format: 24,5 x 69 cm
ISBN: 978-3-8401-4332-8
Preis: 17,99 Euro
www.heye-kalender.de



Wildschön Edition 2017
Hase, Hund, Hahn oder Haifisch und besonders häufig Hirsche, das sind die Motive von Ruth Grünbein. Dieser großformatige Wandkalender zeigt 12 ausgewählte Werke der Künstlerin, die unter anderem bei dem neoexpressionistischen Maler Markus Lüpertz in die Lehre ging und gerne auf großen Leinwänden malt. In leuchtenden Farben verbinden die Bilder facettenreich und witzig Grünbeins Heimat und ihre Liebe zur Natur mit Textbruchstücken und collagenartig variierenden Mustern. Ein ungewöhnlicher, plakativer Kalender, der für viel Abwechslung und Interpretationsmöglichkeiten sorgt. Graffitti für´s Zuhause oder Arbeitspaltz.
Wildschön Edition 2017
Heye, erschienen 2016
14 Blatt, monatliches Kalendarium, Format: 49,00 x 68,00 cm
ISBN: 978-3-8401-4123-2
Preis: 39,99 Euro
www.heye-kalender.de


Musik, Tanz und Träume


Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal 2017
BewundererInnen der großen Tänzerin, Choreographin und Schöpferin des modernen Tanztheaters kommen um diesen großformatigen Kalender nicht herum. Jedes Kalenderblatt präsentiert sich mit einem atmosphärisch dichten Foto der Arbeiten des Tanztheaters. Die BetrachterInnen können so in intensive, einzigartige Momente der Inszenierungen Pina Bauschs eintauchen. Die hervorragenden Aufnahmen der Tanz- und Theaterfotografin Ursula Kaufmann der berühmten Choreografien wie "Rough Cut" (2005), "Iphigenie auf Tauris" (2009), "Viktor" (2007), "1980" (2001) oder "Bamboo Blues" (2007) bezeugen die künstlerische Qualität und Faszination, die Pina Bauschs Choreographien ausmachten. Ihre Arbeit veränderte die Kunst und das Kunstverständnis ganzer Generationen und in aller Welt. "Tanztheater", "Tanzoper" und "Wuppertal" sind unlösbar an die wohl bedeutendste Choreographin des 20. Jahrhunderts gekoppelt. Der Kalender ist eine würdige Femmage an die am 30. Juni 2009 verstorbene Meisterin des Tanzes.
Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal 2017
Dumont Kalenderverlag, erschienen 2016
Monatskalender, Spiralbindung, 14 Seiten, Format 44.5 cm x 48 cm, vierfarbig
ISBN: 9783832034344
Preis: 27,00 Euro
www.dumontkalender.de



Arche Musikkalender 2017 – Musiker & ihre Karrieren
Wie erleben und bewältigen MusikerInnen das Rampenlicht, den Ruhm und den Erfolgsdruck? Was bedeutet es für sie, von Bühne zu Bühne, Konzert zu Konzert, Festival zu Festival zu eilen? Was bedeutet es für ihre Kunst und Konzentration? In dem sorgfältig gestalteten Wochenkalender wird neben bekannten Persönlichkeiten auch Frauen Raum gegeben, deren Schaffen nicht in den Kanon eingegangen ist. So beispielsweise das der italienischen Primadonna Giuseppina Strepponi, die anders als ihr Ehemann Giuseppe Verdi nur wenigen bekannt ist. Dynamisch ist der Kalender besonders durch die Fotos, die nicht nur Portraits zeigen, sondern auch Einblicke in das musische Geschehen während der Proben geben. Intellektuell bereichernd ist der Kalender vor allem durch die ausführlichen Bildlegenden und Kurzbiographien und ein Kalendarium mit über 1000 Lebensdaten.
Arche Musikkalender 2017 – Musiker & ihre Karrieren
Arche Kalender Verlag, erschienen 2016
60 Blatt, 58 Fotos und Abbildungen, Spiralbindung mit Schutzfolie, vierfarbig, Format: 31,5 × 24 cm
ISBN: 978-3-0347-8017-9
Preis: 22 Euro
www.arche-kalender-verlag.de



Traumkarussell 2017
Mehrdad Zaeris hat bereits zahlreiche, oft zweisprachige Kinderbücher in Deutsch und Arabisch illustriert. Seine großformatigen Kalender bebildert er fein, poetisch, spöttisch, lustig und nicht zuletzt politisch. Vom "Welttag des Geheimnisses" über den Internationalen "Tag der Vogelbeobachtung" und dem "Tag der langen Schatten" ist alles dabei – ob diese ausgedacht sind oder wirklich existieren, bleibt offen. Die Graphik ist beeindruckend, die Bilder so einfühlsam, dass frau sie länger als einen Monat anschauen will.
Für diesen Kalender hat er exklusiv 12 Bilder ausgesucht, deren warme Melancholie auch das Lebensmotto des Künstlers widerspiegelt: "Ich mag dieses Leben, das immer eine Überraschung in der Tasche hat."
Einziger Kritikpunkt: Schade ist es, dass nur christliche Feiertage vermerkt sind, wo doch Zaeri im interreligiösen und –kulturellen Bereich engagiert ist.
Traumkarussell 2017
Dumont Kalenderverlag, erschienen 2016
Wire-O-Bindung mit Aufhänger, 34.5 cm x 40 cm
ISBN 9783832035709
18,00 Euro
www.dumontkalender.de



What makes you happy 2017
In diesem Kalender können Sie sich monatlich neu positiven Input holen. 12 künstlerisch mit Tafelkreide gestaltete Aphorismen und Lebensmotti beantworten die ewig aktuellen Fragen des Lebens und feiern die einfachen schönen Dinge des Lebens. In den plakativ bis verspielt-künstlerischen Kalenderblättern finden sich nicht nur Sinnsprüche von PoetInnen wie Victor Hugo oder George Eliot, sondern auch von der Künstlerin selbst. Valerie McKeehan ist bereits seit Kindesbeinen an Künstlerin durch und durch. Seit 2012 betreibt die nunmehr erfolgreiche Unternehmerin mit ihrem Mann Mak McKeehan "Lily & Val", in dem das kreative Paar unverwechselbare Designs für unterschiedlichste Produkte produziert. Dabei vertritt die Chalkboard-Designerin mit ihren modern und zeitlos zugleich anmutenden Kalligraphien das Motto: "May love & laughter light your days and warm your heart & home".
What makes you happy 2017
Dumont Kalenderverlag, erschienen 2016
Monatskalender, Spiralbindung, Format: 29.5 cm x 42 cm
ISBN: 9783832036119
Preis: 15,00 Euro
www.dumontkalender.de


Garten-, Landschafts- und Designkalender


Der literarische Rosenkalender 2017
Der Königin der Blumen ist dieser florale Wochenkalender gewidmet, der die Liebe zur Natur und Literatur gleichermaßen verbindet. Fotografin Marion Nickig präsentiert mit ihren atmosphärischen Aufnahmen seit vielen Jahren schon einen facettenreichen Begleiter durch das Jahr. Jede der 53 Kalenderwochen wird von einem Rosenmotiv sowie einem passenden Zitat oder Gedicht einer Autorin oder eines Autors begleitet. SchriftstellerInnen und DichterInnen wie Annette von Droste-Hülshoff, Heinrich Heine, Gottfried Benn, Beverley Nichols, Gabriele Tergit, Erich Mühsam, Paul Klee, Joachim Ringelnatz und viele andere huldigen die Rose unter jedem der farbenprächtigen Kalendermotive.
Der literarische Rosenkalender 2017
Schöffling & Co. Verlag, erschienen 2016
Mit farbigen Fotografien von Marion Nickig
Herausgegeben von Sabine Kübler
Vierfarbiger Wochenkalender, Format: 24 x 32 cm, 56 Blatt, Spiralbindung
ISBN: 978-3-89561-792-8
Preis: 22,95 Euro
www.schoeffling.de



Meeresblicke - 2017
Ausgewählt wurden eindrucksvolle Aufnahmen der Fotografi_innen Markus Bühler-Rasom, Hajo Hinz, Pooyan Shadpoor, Leo Seidel, Alexander Lembke, Christoph Lingg, Christian Grund, Damian Shields, Christian Vorhofer und Fred McMurray.
Die großformatigen Motive sind unter anderem märchenhaft anmutende, eisverwitterte winterliche Strände, einsame Küsten und Fjorde im Spätsommer und raue Klippen im dramatisch-romantischen Abendlicht. Durch das variationsreiche Zusammenspiel von Licht und Schatten, Natur und Mensch oder seine (spürbare) Abwesenheit gelingt es den Fotograf_innen, einzigartige Atmosphären entstehen zu lassen, die Fernweh nach dem Meer wecken und zugleich stillen. Freund_innen maritimer Fotografien werden mit diesem opulenten Kalender sehr glücklich sein.
Als Extra sind alle Motive auf den letzten Seiten noch einmal als Postkartenversion zu finden.
Ausgezeichnet mit dem gregor international calendar award in Silber.
Meeresblicke - 2017
mare Verlag, erschienen 2016
Monatskalender, Format 82 x 58 cm, Spiralbindung mit 2 Aufhängungen
ISBN: 9783866482555
Preis: 49,00 Euro
www.mare.de



Tan Kadam: Flora 2017
Ob Wicke, Apfelbaumblüte, Flieder, japanische Blütenkirsche, Baumwolle oder Rose: die Großaufnahmen der Blüten und Pflanzen oder Geäst, vom Fotografen Tan Kadam ästhetisch und poetisch in Szene gesetzt, strahlen in ihrer farbenprächtigen Eleganz. Vor weißem Hintergrund wurden die zierlichen Blütenblätter perfekt und vollkommen schattenlos ausgeleuchtet. Tan Kadam, der mit verschiedensten fotografischen Techniken experimentiert, hat mit unterschiedlichen Tiefenschärfen gearbeitet. Durch die Fokussierungen und die Kombination von natürlichem und künstlichem Licht erzielt er eine Überschärfe, die bei den BetrachterInnen das Gefühl entstehen lässt, das Motiv berühren zu können.
Ein sehr ästhetischer Fotokalender mit schlicht gehaltenen Kalendarium, der viele blumige Schönheiten stilvoll vereint. Genau das richtige, um einen Raum zu verschönern und ihm damit floralen Glanz zu geben.
Beim gregor publishing calendar award 2017 ausgezeichnet.
Tan Kadam: Flora 2017
Dumont Kalenderverlag, erschienen 2016
Monatskalender, Spiralbindung, Format: 49.5 cm x 68.5 cm. Bildnachweis mit Pflanzennamen in Deutsch und Latein
ISBN: 9783832036003
34,00 Euro
www.dumontkalender.de



Der goldene Grubber 2017
Dieser Kalender ist Kult! Die Berliner Künstlerin und Illustratorin öffnet in ihrem Kalender die Tore zu ihrem ländlichen Idyll und erzählt vom Alltag als enthusiastische Hobby-Gärtnerin.
Seit 2013 veröffentlichte die FAZ insgesamt 100 Folgen des Fortsetzungscomics "Der goldene Grubber", der in je drei Bildern die Erlebnisse der Autorin in ihrem eigenen, 4000 Quadratmeter großen Garten östlich von Berlin schildert. Die Cartoons erschienen als Buch 2014 im Galiani Verlag Berlin. Der gleichnamige Gartenkalender fungiert als Gartenratgeber durch die Jahreszeiten, in dem sich die Fans alle vier Wochen auf ein neues Motiv, Tipps, und Geschichten zu Themen wie: Anzucht von Blumensamen, Unkraut, Kräuterrezepte, Pflanzzeit, Gemüsegarten, Sommerstauden, Pilze sammeln, Einlegen und Gartengeräten freuen können.
In ihrem ureigenen Stil hält sich die Künstlerin hauptsächlich an die Farben Weiß und Grün.
Jedes Motiv ein Kunstwerk.
Der goldene Grubber 2017
Dumont Kalenderverlag, erschienen 2016
12 Monatsblätter + 2 weitere Blätter mit farbigen Grafiken, Spiralbindung, Hochformat 34,5 x 40 cm, Kalendarium mit hervorgehobenen Sonn- und Feiertagen. Bronzemedaille beim gregor publishing calendar award 2017
ISBN: 9783832035693
Preis: 18,00 Euro
www.dumont.de



Judith Glover Multiplaner 2017. Gartenzeit
Neu von Heye ist der "Multiplaner Gartenzeit" mit botanischen Motiven der erfolgreichen und mehrfach ausgezeichneten amerikanischen Designerin und Illustratorin Judith Glover aus Rocky Mount, North Carolina.
Ihre floralen, zarten Wasserfarben-Zeichnungen sprechen alle an, die es gerne phantasievoll, verspielt und nostalgisch mögen. Mit Illustrationen, die im Vintage-Stil gehalten sind, hat sie die zwölf Kalenderblätter gestaltet, die nicht nur ansprechend sind, sondern vor allem viel Platz für Notizen bieten. Der praktische und gleichzeitig hübsche Familienplaner hat fünf Spalten, einen zusätzlichen Notizblock ("zu erledigen") für die To do-Liste sowie einen Post-it-Block und die Halterung für den passenden Stift.
Judith Glover Multiplaner 2017. Gartenzeit
Heye Verlag, erschienen 2016
13 Blatt, monatliches Kalendarium, Format: 30,50 x 30,50 cm, mit Platz für Eintragungen
ISBN: 978-3-8401-4611-4
Preis: 15,99 Euro
heye-kalender.de


Mode


Sophia Sonntag - Geheimnisse der Mode 2017
Durch das gesamte Alphabet, von A wie Anorak über G wie Gürtel bis Z wie Zehensandalen bietet dieser Wandkalender eine kurzweilige Kulturreise durch verschiedenste Zeit- und Modeepochen. Auf 53 Wochenblättern werden neben vornehmlich glamourösen Fotos Entstehungsgeschichten und historische Kontexte zu dem jeweiligen Kleidungsstück dargestellt. Hätten Sie beispielsweise gewusst, dass die heute so populären Flip-Flops auf die hölzernen Zehensandalen aus Japan – genannt Zori – zurückgehen? Besonders während der Heian-Periode zwischen 794 und 1185 galten sie als modisch.
Falls nicht, ist dieser Kalender eine direkte Empfehlung – er ist informativ und wird Leichtigkeit durch das ganze Jahr hinweg versprühen.
Auch in diesem Jahr wurde der Kalender ausgezeichnet und zwar mit der Bronzemedaille des Graphischen Klubs Stuttgart im gregor publisher calendar award 2017!
Sophia Sonntag - Geheimnisse der Mode 2017
ebersbach & simon, erschienen 2016
Wochenkalender, Spiralbindung, 56 Seiten, Format: 24 x 32 cm
ISBN: 978-3-86915-127-4
Preis: 22 Euro
www.ebersbach-simon.de


Kalender für Kinder und Eltern


Arche Kinderkalender 2017
Der aufwendig gestaltete Arche Kinder Kalender erscheint seit sechs Jahren und speist sich aus dem reichen Fundus der vielsprachigen Kinderlyrik-Sammlung der Internationalen Jugendbibliothek. Die von den MitarbeiterInnen ausgewählten illustrierten Kindergedichte sind in unterschiedlichsten Sprach- und Kulturräumen entstanden und so sind die Darstellungen durch viele Techniken und Stillagen geprägt. Die wohlüberlegten Kompositionen der vierfarbigen Originalbilder mit den Originalgedichten erscheinen auf dem Kalenderblatt zweisprachig und in einer Auswahl aus über 30 Ländern. Wunderbar geeignet zum Vorlesen, Selbstlesen, Anschauen und Phantasieren für die Kleinen bis zu den Großen, die sich wöchentlich neu an diesen liebevoll gestalteten Blättern erfreuen können.
Arche Kinderkalender 2017
Mit 53 Gedichten und Bildern aus aller Welt
Arche Kalender Verlag, Hrsg. von der Internationalen Jugendbibliothek München
60 Blatt / 53 vierfarbige Illustrationen / 18 Euro
ISBN 978-3-0347-7017-0
www.arche-kalender-verlag.com



Zen Colours 2017. 12 Ausmalbilder zum Entspannen
Anknüpfend an den US-Amerikanischen Trend des meditativen Zeichnens, hat Heye auch für 2017 wieder einen Kalender mit zwölf Motiven zum Ausmalen und Relaxen vom stressigen Alltag verlegt. Das Ausmalen der filigranen Zeichnungen von Pflanzen und Tieren auf dem tapetenhaft wirkenden Hintergrund auf starkem Papier verlangen nach voller Aufmerksamkeit, wodurch sich alles Störende ausblenden lässt. Gleich das farbenfrohe Cover soll Erwachsene und Kinder zum gemeinsamen Malen inspirieren. Dazu bietet das übersichtliche Kalendarium auch Platz für eigene Eintragungen.
Zen Colours 2017. 12 Ausmalbilder zum Entspannen
Heye, erschienen 2016
Monatskalender, 14 Seiten, Spiralbindung, Format: 32 x 33 cm
ISBN: 978-3-8401-4757-9
Preis: 9,99 Euro
www.heye-kalender.de



Erich Kästner Kalender 2017
Dieser Kalender ist ein Kleinod für alle Liebhaber_innen von Erich Kästners Kunst, etwas Erfahrenes und Erwachsenes über Welt und Leben zu sagen und es dabei so kindlich erscheinen zu lassen. Die Illustrationen, ohne die Werke wie "Emil und die Detektive" nicht zu denken wären, stammen von Walter Trier, einem der bekanntesten Illustratoren seiner Zeit. 1890 in Prag geboren, floh er 1936 mit seiner Familie aus Nazi-Deutschland nach England, wo er sich mit Illustrationen für Flugblätter gegen Hitler engagierte.
Illustrationen und Text spielen gemeinsam damit, wie sie Lustiges, Banales, Sachliches und Dramatisches mit wenig Text und Bild ausschöpfen können.
Hervorstechend außerdem an diesem Kalender ist die besondere Qualität des Papiers und die farblich-graphische Aufmachung der Monatsdaten selbst.
Erich Kästner Kalender 2017
Illustriert von Walter Trier
Atrium Verlag, erschienen 2016
Monatskalender, 13 Blätter, Ringbuch, Format 24 x 32 cm
ISBN: 978-3-85535-417-7
Preis: 12,99 Euro
www.atrium-verlag.com



Die kleine Hexe 2017
Wer kennt sie nicht die kleine Hexe, den Raben Abraxas, die Wetterhexe Rumpumpel, Thomas und Vroni und die Oberhexe. Die kleine Hexe und ihre Geschichte, 1957 zum ersten Mal erschienen, feiert 2017 ihren 60. Geburtstag.
Mit diesem liebevoll gestalteten Kalender können wir die kleine Hexe beim Besenkauf begleiten, sie im Wald in ihrem Haus mit dem windschiefen Dach besuchen oder mit ihr zum Hexentanz in der Walpurgisnacht auf ihrem Besen fliegen.
Die wichtigsten Szenen aus Otfried Preußlers Klassiker bebildern den mit dem gregor publishing calendar award 2017 ausgezeichneten Kalender zum Betrachten und Vorlesen.
Auf 12 Monatsblättern wurden die schönsten Szenen aus dem Buch versammelt. Eine wunderschöne Hommage an die frechste Hexe der Welt.
Die kleine Hexe 2017
Dumont Kalenderverlag, erschienen 2016
12 Monatsblätter mit farbigen Illustrationen
Spiralbindung mit stabilem Aufhänger. Hochformat 29,5 x 42 cm (A3)
Kalendarium mit großen Ziffern mit Sonn- und Feiertage (D, A, CH)
ISBN: 9783832035716
Preis: 15,00 Euro
www.dumontkalender.de



Der literarische Katzenkalender 2017
Katzen sind nicht nur eines der beliebtesten Haustiere und Fotomotive, sondern finden auch vielfach in der Literatur ihre Erwähnung. Dieses mit 53 Schwarz-Weiß-Aufnahmen bebilderte Wochenkalendarium erfreut sich sowohl bei FreundInnen des gedruckten Wortes als auch bei LiebhaberInnen der Samtpfoten seit Jahren allergrößter Beliebtheit – zu Recht! Woche für Woche zeigt der Kalender wunderschöne Aufnahmen von Katzen in allen Facetten. Untertitelt sind diese mit passenden Zitaten oder Sprichwörtern aus der Antike als auch der Moderne, wie beispielsweise von Èmile Zola, Marie von Ebner-Eschenbach, Pam Brown oder Kobayashi Issa. So unterschiedlich die VerfasserInnen, eines ist ihnen gemeinsam: Ihre Liebe und Bewunderung zu den Stubentigern.
Der literarische Katzenkalender 2017
Schöffling & Co. Verlag, erschienen 2016
Herausgegeben von Julia Bachstein
Zweifarbiger Wochenkalender, Spiralbindung, 56 Seiten, 24 x 32 cm
ISBN: 978-3-89561-751-5
Preis: 22,95 Euro
www.schoeffling.de



GreenLine Kate Larsen. Funny Cats 2017
Die britische Grafikdesignerin und Illustratorin Kate Larsen hat sich ganz der Liebe zur Natur verschrieben und das spiegelt sich auch in ihren phantasievoll gestalteten Ilustrationen von glücklich oder entspannt dreinschauenden Katzen wieder. Jedes der pastellig-farbigen Kalenderblätter ist ein kleines Kunstwerk für sich und nicht nur für KatzenfreundInnen ein Genuss.
Ihre funny Cats verbreiten ganz einfach gute Laune, sie sind herzallerliebst. Kate Larsen ist ein Allround-Talent. Sie gestaltet Geschenkartikel aller Art, kreative Verpackungen und vielfältigste Illustrationen, die aber immer ihre ureigene Handschrift tragen.
Der Broschürenkalender entfaltet geöffnet seine doppelte Größe von 30 x 60 cm und schafft dadurch eine perfekte Aufteilung zwischen den Illustrationen und dem sechssprachigen Kalendarium, das zudem viel Platz für Notizen bietet.
GreenLine Kate Larsen. Funny Cats 2017
teNeues, erschienen 2016
Format: 30 x 30 cm / offen 30 x 60 cm
6-sprachiges Kalendarium, Internationale Feiertage, Mondphasen, Ohne Einschweißung, mit dekorativer Kordel. Gedruckt mit mineralölfreier Tinte. Papier aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft)
© teNeues Calendars & Stationery GmbH & Co. KG
Überall im Handel oder unter www.teneues-kalender.de erhältlich.



Animal House 2017
Dieser bunte und großformatige Kalender der kalifornischen Fotografin Catherine Ledner eignet sich für das Büro, das Zuhause, die Praxis oder die WG. Die Aufnahmen liebenswerter Vier- und Zweibeiner unterschiedlichster Gattungen wie Zebra, Hase oder Schneeeule, die beinahe modelmäßig vor der Kamera posieren, begleiten die Betrachtenden durch den Alltag
Durch den spielerischen Einsatz von Retro-Settings wie floralen Tapetendesigns spricht Lebensfreude und vermittelt die Liebe der Fotografin zur Natur.
Catherine Ledner, aufgewachsen in New Orleans, wurde für ihre Arbeiten mehrfach ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrer Familie, zwei Hunden, zwei Katzen und fünf Kaninchen in Kalifornien.
Animal House 2017
Dumont Kalenderverlag, erschienen 2016
Spiralbindung, 49.5 cm x 68.5 cm
ISBN 9783832034221
Preis: 32 Euro
www.dumontkalender.de



Der immerwährende literarische Arche Geburtstagskalender
Mit diesem Kalender sind die Zeiten, in denen die Geburtstage lieber Freund_innen und Verwandte vergessen werden, vorüber. Jeder Monat ist einer/m Autor_in gewidmet wie beispielsweise Virginia Woolf, Annemarie Schwarzenbach, Jack Kerouac oder Ingeborg Bachmann. Neben dem Bild ist eine Anekdote der_s Jubilarin/Jubilars vermerkt. Die grafische Gestaltung ist fein und geschmackvoll, die Zeilen groß genug, um mehr als einen Geburtstag pro Tag zu vermerken.
Mit dem schmalen, länglichen Format passt der Kalender in jede freie Ecke.
Der immerwährende literarische Arche Geburtstagskalender
Arche Kalender Verlag, erschienen 2015
Monatskalender, Spiralbindung, 14 Blätter, 13 Fotos, vierfarbig
ISBN: 978-3-0347-3015-0
Preis: 9,90 Euro
www.arche-kalender-verlag.com


Texte von: Sharon Adler, Magdalena Herzog, Helga Egetenmeyer, Silvy Pommerenke

Literatur Beitrag vom 09.12.2016 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken