Miriam Toews - Die fliegenden Trautmans - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 09.02.2009

Miriam Toews - Die fliegenden Trautmans
Sabine Grunwald

Ein Roadtrip, eine Flucht und eine Suche sind die Ingredienzien für diesen tragisch-komischen Roman. Die drei Trautmans werden jeder Leserin ans Herz wachsen



Die 28jährige Hattie hat es nicht leicht, denn hre Schwester Min ist erneut in die Psychiatrie eingewiesen worden und Nichte Thebes und Neffe Logan müssen versorgt werden.

Hattie reist aus Paris an, lässt ihre Liebe Marc und ihr Bohémeleben hinter sich und fügt sich in ihr Los als Ersatzmutter. Als der 15jährige Logan von der Schule fliegt, macht sie sich zusammen mit den Kindern auf die Suche nach dem Vater der beiden.

In einem klapprigen Van brettern sie die Route 66 entlang, übernachten in schäbigen Motels und treffen auf schräge Typen. Während sie Kilometer um Kilometer zurücklegen, fangen sie an miteinander zu reden und sich Geschichten zu erzählen.

Die altkluge 11jährige Thebes, die redet wie ein Wasserfall und ihr mundfauler Bruder erweisen sich als "toughe" und fürsorgliche Reisegefährten und Hattie weiß am Ende der Reise, wo es für sie langgeht.

Zur Autorin: Miriam Toews wurde in Steinbach geboren, einer Mennonitengemeinde in der kanadischen Provinz Manitoba. Sie studierte Geisteswissenschaften und Journalismus und lebt heute als Journalistin und Autorin in Winnipeg. Im Berlin Verlag erschienen bisher " Ein komplizierter Akt der Liebe" (2005) und "Kleinstadtknatsch" (2007). (Verlagsinformation)

Zur Übersetzerin: Christiane Buchner, Studium der Fächer Amerikanistik, Deutsch als Fremdsprache und Modern Dance (M.A.) sowie Aufbaustudium Literarische Übersetzung in München und St. Louis. Seit 1990 freiberufliche literarische Übersetzerin (u. a. für Berlin, Diogenes, List, Piper, Rowohlt, Schirmer & Mosel), 1995 – 2000 auch Künstleragentin und Pressefrau. 1999 verantwortlich für die Auslandslizenzen im Max Hueber Verlag. Leiterin von Fortbildungsseminaren für die Verbände der Literaturübersetzer und der Fachübersetzer. Seit 2000 Lehrbeauftragte für Literarische Übersetzung an der LMU München (Quelle: buchakademie.de)

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin: "Ein komplizierter Akt der Liebe" von Miriam Toews.

AVIVA-Tipp: "Die fliegenden Trautmans" ist eine wunderschön erzählte Story, tragisch und komisch zugleich. Miriam Toews meistert wieder trefflich die Gratwanderung zwischen Gefühl und sentimentalem Kitsch. Hinter ihrer Komik lauert abgrundtiefe Traurigkeit, und beides zusammen ergibt eine gute Geschichte.

Miriam Toews
Die fliegenden Trautmans

Originaltitel: The Flying Trautmans
Aus dem Englischen von Christiane Buchner
Berlin Verlag, erschienen November 2008
Gebunden 255 Seiten
ISBN 978-3-8270-0807-7
18,00 Euro

Literatur Beitrag vom 09.02.2009 Sabine Grunwald 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken