Bibi Dumon Tak - Kuckuck, Krake, Kakerlake - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 01.11.2009

Bibi Dumon Tak - Kuckuck, Krake, Kakerlake
Jana Muschick

Dieses Tierbuch beschreibt die Besonderheiten von vierzig Tieren, die durch einen ungewöhnlichen Namen und spezielle Überlebens- und Fortpflanzungseigenschaften verfügen. Für Kinder ab vier Jahren.



Die Tiere dieses witzigen Kinderbuches sind weder zum Kuscheln, noch zum Liebhaben gedacht. Bei einem ersten Blick in das Buch scheint es eher, als wären der Wasserreservoirfrosch, der Vampir oder der Papierfrosch dem phantasievollen Hirn einer kreativen Autorin entschlüpft, doch beim Nachlesen stellt frau fest: diese Tiere gibt es wirklich!

Während das Faultier und das Seepferdchen die LeserIn noch nicht allzu arg erschrecken, sind Kakerlake, Monarchfalter und Jesus-Christus-Echse nicht unbedingt die Wesen, die sich Ihr Kind wünschen wird. Doch das Leben dieser Tiere aus einem kurzweiligen Blickpunkt zu betrachten, mit dem Anglerfisch und seiner Leuchtlaterne vor dem Kopf in den Tiefen der Meere auf Beute zu warten oder mit dem Präriewolf hinter "den ausgefransten Bergen in Amerika" zu heulen, wird jedem Erwachsenen beim Lesen und jedem Kind beim Zuhören sehr viel Spaß machen.

Die Zeichnungen der Illustratorin Fleur van der Weel lassen darüber hinaus großen Raum für die eigene Phantasie, denn die meisten Tiere sind nur schemenartig dargestellt. Dennoch befindet sich in diesen Abbildungen so viel Leben, dass es der kurze Text und die witzigen Bilder möglich machen, alle vierzig Tiere mit viel Freude an einem Abend kennen zu lernen und dann wiederholt nachzuschauen, was denn zum Beispiel die Blauflügel-Prachtlibelle Tag täglich so treibt. Hier ein kurzer Auszug:

"In der Natur geht es vor allem darum, dass man überlebt. Und wer überleben will, muss so viele Kinder wie möglich bekommen. Kräftige Kinder. Schöne Kinder. Gesunde Kinder. Aus diesem Grund besuchen sich die Männlein und Weiblein vieler Tierarten oft. Sehr oft."

Zur Autorin: Bibi Dumon Tak, geboren 1964 in Rotterdam, hat niederländische Literatur studiert. 2001 veröffentlichte sie ihr erstes Jugendsachbuch, "Het koeienboek" (Das Kuhbuch), das mit dem Silver Slate Pencil ausgezeichnet wurde. (Quelle: Perlentaucher.de)

Zur Gestalterin: Fleur van der Weel, geboren 1970, studierte an der Kunsthochschule in Utrecht. Sie arbeitet als Illustratorin und Grafikerin - nebenbei auch als Designerin von Kindermöbeln - und wurde für ihre Arbeit u. a. mit dem renommierten Woutertje Pieterse-Preis ausgezeichnet. (Quelle: Perlentaucher.de)

AVIVA-Tipp: "Kuckuck, Krake, Kakerlake" ist das witzigste Einstiegstierbuch für Kinder, das mir in den vergangenen Jahren begegnet ist. Es glänzt nicht nur durch eine lebhafte Sprache und spaßige Bilder, sondern auch durch die verschiedenen Tierarten, die, endlich einmal benannt, aus ihrem Schattendasein als ekeliges Ungeziefer heraus treten können und allen beweisen dürfen, was sie eigentlich für clevere kleine Kerlchen sind.

Bibi Dumon Tak
Kuckuck, Krake, Kakerlake. Das etwas andere Tierbuch

Übersetzerin: Meike Blatnik
Originaltitel: "Bibi´s bijzondere beestenboek"
Bloomsbury Berlin Verlag, erschienen September 2009
Gebunden, 88 Seiten
ISBN-13: 978-3-8270-5282-7
12,90 Euro

Literatur Beitrag vom 01.11.2009 Jana Muschick 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken