Shoham Smith und Aya Gordon-Noy - Ein Tag in Jerusalem - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 05.04.2010

Shoham Smith und Aya Gordon-Noy - Ein Tag in Jerusalem
Sharon Adler

Judentum für nichtjüdische Kinder ab 6 Jahren erfahrbar machen möchte dieses schön gestaltete und informative Kinderbuch. Das Lese-, Spiel- und Lehrbuch vermittelt anschaulich Geschichtliches ...



...und liefert in kindgerechter Sprache Informationen zum Leben in Israel heute, verpackt in eine spannende Geschichte, in der ein kleiner Junge und ein Löwe die Hauptrollen spielen.

Daniel, so heißt der Junge, darf die Osterferien mit seiner Oma Israela in Jerusalem verbringen. Israela ist Reiseführerin, ein Beruf, von dem ihre Eltern schon wussten, dass sie ihn einmal ergreifen würde, als sie gerade geboren war. Leo der Löwe schließt sich ihnen spontan an, weil er keine Lust mehr hat, immer nur als Symbol des Stammes Judäa, heute dem Stadtsymbol von Jerusalem, auf der Fahne abgedruckt zu sein und große Lust auf ein Abenteuer hat.

In Begleitung der TouristInnengruppe von Oma Israela und dem Löwen Leo erlebt Daniel einen spannenden, abenteuerlichen Tag voller neuer Eindrücke. Gemeinsam besuchen sie den biblischen Zoo, die Klagemauer, die Davidszitadelle, den Felsendom, den Skulpturengarten, den Mahane-Yehuda-Markt, die Knesset und viele andere historische Sehenswürdigkeiten in der Stadt – und Oma Israela kennt die Geschichte all dieser Orte und wird nicht müde, sie zu erzählen.

In die Reiseabenteuer eingebettet wurden Infokästen auf jeder einzelnen Seite des Buches, die in Kurzform wertvolles Hintergrundwissen über die Stadt, ihre Geschichte und das Mit- und Nebeneinander von Judentum, Christentum und Islam liefern.
Damit die kleinen LeserInnen noch mehr Spaß mit dem Buch "Ein Tag in Jerusalem" haben, wurde auf einer Extra-Seite ein Spiel integriert, auf dem man durch den Skulpturengarten von Jerusalem allerhand entdecken und erleben kann. Außerdem gibt es noch einen Stadtplan, auf dem man die Reiseroute von Daniel und Leo mitverfolgen kann. Neben der schön erzählten Geschichte sind es auch die gelungenen Illustrationen von Aya Gordon-Noy, die, kombiniert mit Fotos der Bauwerke und Orte, die den Reiz dieses Buches ausmachen.

AVIVA-Tipp: "Ein Tag in Jerusalem" ist ein rundum gelungenes Kinderbuch, das Lust darauf macht, die Stadt zu entdecken und mehr über ihre Geschichte und ihre BewohnerInnen zu erfahren.

Zur Autorin: Shoham Smith ist in Jerusalem geboren und lebte dort, bis sie neun Jahre alt war. Sie ist Schriftstellerin, Übersetzerin, Literatur- und Kulturkritikerin sowie Mutter von drei Kindern. Shoham Smith studierte Industrie-Design an der Bezalel Academy of Art and Design, Jerusalem und bereitet sich momentan auf ihre Magistra Artium in Literatur vor. Sie hat drei Sammlungen von Kurzgeschichten sowie vier Kinderbücher veröffentlicht. Derzeit lebt sie in Tel Aviv.

Zur Illustratorin und Grafik-Designerin Aya Gordon-Noy schloss ihr Studium an der Bezalel Academy of Art and Design, Jerusalem in 1996 mit Auszeichnung ab und wurde mit dem Yossi Stern prize for illustration ausgezeichnet.
Aya Gordon-Noy arbeitete mit renommierten israelischen und europäischen Design-Agenturen, darunter mit Philip Boulakia, Neo-Group in Tel Aviv und Michael Peters, Identica Group in London. Seit 2000 betreibt sie ihr eignes Studio für Illustration und Grafik-Design. Ihre Illustrationen wurden in diversen Tageszeitungen, Magazinen, Büchern, Ausstellungen und Werbeanzeigen veröffentlicht. Aya Gordon-Noy unterrichtet seit 1999 Illustration am "Department of Print and Design" am Hadassah College, Jerusalem. Sie lebt und arbeitet mit ihren drei Kindern in einem kleinen Dorf in Israel. Weitere Infos und Kontakt: www.ayagordon.com


Shoham Smith und Aya Gordon-Noy
Ein Tag in Jerusalem

Originaltitel: A day in Jerusalem
A-NO-NI-Ma, Daniella De-Nur Publishers ltd, Israel, 2008, www.de-nur.com
Pattloch Verlag, erschienen am 15. Februar 2010, www.pattloch.de
Ab 6 Jahren
48 Seiten, laminierter Pappband, Hardcover
ISBN3-629-01471-2
ISBN 978-3-629-01471-9
Preis: 14,95 Euro



Literatur Beitrag vom 05.04.2010 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken