Wandkalender 2013 - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 01.11.2012

Wandkalender 2013
AVIVA-Redaktion

AVIVA-Berlin hat für Sie eine Vielzahl von Kalendern gesichtet: Groß- und kleinformatige, bunte und schwarz-weiße, PlanerInnen für die Wände sowie Tisch- und Taschenkalender für zuhause und im Büro




Der literarische Frauenkalender 2013
"Ich hatte gestern Abend zum ersten Mal das Florenz Buch wieder in die Hand genommen und darin gelesen. So lange hatte ich es behütet und wie jungen Wein unberührt gelassen, und jetzt holte ich den Wein aus den tiefsten Kellern des Sommers, und mein Herz strömte über..."
Paula Ludwig

Es gibt Augenblicke im Leben, die uns paradiesisch erscheinen. Eine kurze Zeit des Einsseins mit der Welt, ein Moment wunschlosen Glücks. Das Wissen um die Endlichkeit verleiht jenen flüchtigen Augenblicken eine Melancholie, von der sich die Sehnsucht nährt. Wir erinnern uns, hoffen, träumen.
53 solcher Sehnsuchtsmomente versammelt dieser Kalender: Silvia Bovenschen träumt sich in ein Hotel in Sorrent hinein, Patti Smith in den Humboldt Park, wo sie oft mit ihrer Mutter spazieren gegangen war. Erika Mann sehnt sich nach Dolce-far-niente an der Riviera, und Freya Stark kann sich einfach nicht dem Zauber der asiatischen Landschaft entziehen.
Der Literarische Frauenkalender 2013
Sehnsucht nach dem Paradies

Wochenkalender
Edition Ebersbach
56 Blatt, vierfarbig, 24 × 32 cm
ISBN 978-3-86915-052-9
Preis: 22,– Euro
www.edition-ebersbach.de

Tamara de Lempicka 2013
Die Wegbereiterin eines neuen Stils, die in sich in ihrer Stilsprache zwischen Postkubismus und Neoklassizismus bewegte, steht als Markenzeichen für Werke von starken, mondänen und eleganten Frauen. Ihre Portraits umgibt eine Aura des Kalten, Sachlichen und zugleich Emotionalen. Die Bilder, die Sinnlichkeit und kühle Distanz ausstrahlen, schufen in den 1920er und 30er Jahren eine neue Dimension in der Geschichte der Malerei. Die Künstlerin besaß eine begnadete Gabe der Selbststilisierung und wurde die Femme fatale ihrer Zeit, geriet jedoch nach ihrer Emigration in die Vergessenheit.
Zwölf Arbeiten der Art Déco Künstlerin können in diesem großformatigen Wandkalender bewundert werden, Frauen in selbstbewussten Posen, nackt oder elegant, am Steuer, im Sportdress, die Frau der neuen Zeit.
Tamara de Lempicka 2013
Weingarten Verlag, erschienen 2012
14 Blatt, monatliches Kalendarium, international mit Feiertagen, Foliendeckblatt, Spiralbindung
Format: 46,0 x 55,0 cm
ISBN: 978-3-8400-5771-7
Preis: 36,00 Euro
www.weingarten-kalender.de

Der literarische Katzenkalender 2013
Katzen sind faul, stolz, egozentrisch, elegant, frech, verschmust, stark und unabhängig, und ein geliebtes, stets wiederkehrendes Thema, sowohl der Literatur als auch der Fotografie. Dieser nicht nur für ausgesprochene Katzenfans beliebte Kalender zeigt auch 2013 wieder Woche für Woche eine schön fotografierte Schwarz-Weiß-Aufnahme von Katzen in den verschiedensten Lebenslagen. Nicht alle der die Bilder begleitenden literarischen Zitate haben etwas mit den samtigen Haustigern zu tun, viele stehen auch ohne direkten Katzenbezug in schönem Einklang mit der durch das Foto vermittelten Stimmung. Ein wunderschöner Kalender.
Der literarische Katzenkalender 2013
Schöffling & Co. Verlag, erschienen 2012
Zweifarbiger Wochenkalender
Format 24 x 32 cm
Herausgegeben von Julia Bachstein
56 Blatt, Spiralbindung
Preis: 21,95 Euro
ISBN: 978-3-89561-747-8
www.schoeffling.de


Der literarische Gartenkalender 2013
Auch in 2013 kombiniert Marion Nickig ihre Blumenbilder und Gartenimpressionen mit Weisheiten und Zitaten ausgewählter PflanzenkennerInnen, AutorInnen und GartengestalterInnen. Während Vita Sackville-West, einstige Freundin und Geliebte von Virginia Woolf, zu Beginn des Jahres das blaue Leberblümchen und die güldene Winterblüte lobt, widmet sich die Journalistin Paula Almquist der ruhebringenden Wirkung von Kiesgärten. Schriftstellerin und Wissenschaftlerin Gerlinde Paetzer liegt besonders ihr Forschungsgebiet, die Frucht der Hagebutte, am Herzen. Viele spannende Frauen, unter anderen Englands berühmteste Gärtnerin Margery Fish, die Schriftstellerin Elsemarie Meletzke, die Gerichtsreporterin Gabriele Tergit und die Rosenkennerin Alma de l`Aigle werden in diesem literarischen Gartenkalender präsentiert und begleiten die Betrachterin durch das Jahr.
Der literarische Gartenkalender 2013
Schöffling & Co. Verlag, erschienen 2012
Mit farbigen Fotografien von Marion Nickig
Vierfarbiger Wochenkalender
Format 24 x 32 cm.
Herausgegeben von Julia Bachstein
56 Blatt, Spiralbindung
ISBN: 978-3-89561-879-6
Preis: 22,95,- Euro
www.schoeffling.de


Der literarische Reisekalender 2013
"Heimweh wäre schön, es bewiese, dass es ein Zuhause gibt. Aber Heimweh stellt sich nicht ein. Nur das Gefühl, weg zu wollen, weiter. Woandershin. Das ist nicht dasselbe." (Juli Zeh)
Der literarische Reisekalender entführt die BetrachterInnen jede Woche in ein anderes Land, eine neue Stadt, an einen See, ans Meer oder ins Gebirge. Ob die wöchentlichen Fotos Gebäude, Menschen, Naturpanoramen oder Denkmäler zeigen, jedes Mal scheint das Bild direkt der Vorstellungskraft der SchriftstellerInnen entsprungen, deren Zeilen es umranden. Der Kalender beeindruckt durch eine stimmige Abwechslung der Motive, die wundervollen Zitate berühmter SchriftstellerInnen, PhilosophInnen und KünstlerInnen wecken zusätzlich das Fernweh und die Sehnsucht nach Reisewind und Straßenstaub. Schade nur, dass Zitate von Frauen deutlich unterrepräsentiert sind.
Der literarische Reisekalender 2013
Schöffling & Co. Verlag, erschienen 2012
Vierfarbiger Wochenkalender
Format: 24 x 32 cm.
Herausgegeben von Elsemarie Maletzke
56 Blatt, Spiralbindung
ISBN: 978-3-89561-832-1
Preis: 22,95,- Euro
www.schoeffling.de


Arche Literatur Kalender 2013 – Die Zeit
"Wir haben nur ein Leben, wir werden alt", diese Zeilen schrieb Virginia Woolf nach Persien, an ihre Vertraute und Geliebte Vita Sackville-West im Jahre 1926. Das große Thema der Vergänglichkeit und der Zeit ist auch heute allgegenwärtig und formuliert den Leitgedanken für den Arche Literaturkalender. Im Fokus stehen die Zeiten der Kindheit, der Jugend, des Alters, die Vergangenheit, Zeitgeschichte und auch die Gegenwart. Die verschriftlichen Gedanken prominenter AutorInnen bringt der Arche Kalenderverlag auch in 2013 wieder an die Wand. Frau kann diesmal erfahren, wie die Dichterin Sylvia Plath ihren Tag strukturierte, wie die Poetin Anna Achmatowa ihre Zeit rund um die Oktoberrevolution erlebte oder wie Varietékünstlerin und Autorin Colette ihr eigenes Älterwerden fürchtete.
Arche Literatur Kalender 2013 – Die Zeit
Arche Kalenderverlag, erschienen 2012
Wochenkalender, 61 Seiten
Format: 29,5 x 24 cm
ISBN: 978-3-0347-6013-3
Preis: 19,90,- Euro
www.arche-kalender-verlag.com


Artemis & Winkler Literaturkalender 2013
"Dem leisen Wintertag will ich gleichen, seinem leeren Oval, um als Anflug von weißen Zeichen nie mehr von seiner Seite zu weichen", schrieb die in 2010 verstorbene russische Dichterin Bella Achmadulina und gab damit das Innerste ihrer Seele preis. Nachdenkliche, berührende und kluge Texte schmücken diesen Wochenkalender und verschmelzen mit Fotos, Gemälden und Zeichnungen von KünstlerInnen wie Käthe Kollwitz oder Paula Modersohn-Becker zu einem visuellen Kunstwerk. Auch Frauen wie Charlotte Brontë, Ingeborg Bachmann, Anaïs Nin und Katherine Anne Porter kommen zu Wort und führen die Betrachterin mit einem Zitat, einer Kurzbiografie und einem Mini-Portrait durch das Jahr 2013. Die sorgfältig ausgewählten Textauszüge sind dabei nicht nur schöner Wandschmuck, sondern machen vor allem Lust darauf, jedes der Werke ganz zu lesen und zu genießen.
Artemis & Winkler Literaturkalender 2013
Artemis & Winkler Verlag, erschienen 2012
Wochenkalender, 61 Seiten
Format: 29,5 x 24 cm
ISBN: 978-3-411-16000-6
Preis: 19,99,- Euro


Wegbereiterinnen XI - 2013
Der Kalender 2013 porträtiert zum elften Mal zwölf zu Unrecht vergessene Wegbereiterinnen, die sich in Politik, Gewerkschaften, im Widerstand, in Gesellschaft und Kunst für die Rechte der Frauen eingesetzt haben. Anspruchsvoll-sachliche Texte bringen die spannenden Biographien in ihren zeithistorischen Kontext. Die Texte stehen mit ihren informativen Inhalten im Vordergrund und sind durch schöne Schwarz-Weiß-Fotografien der heute oft kaum mehr bekannten Frauen ergänzt. Das Konzept des Kalenders entwickelte die Sozialwissenschaftlerin Dr. Gisela Notz.
Lange war sie wissenschaftliche Referentin in der Abteilung Sozial- und Zeitgeschichte des Historischen Forschungszentrums der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn. Der Wandkalender verbindet historische Lebensläufe lebendig mit der Gegenwart und erinnert so an weibliches Wirken. Jeder Monat lässt eine unvergessliche Frauen entdecken wie: Nina Bang (1866-1928), die erste dänische Ministerin, Olympe de Gouges (1748-1793), französische Kämpferin für Frauenrechte, Constanze Hallgarten (1881-1969), die Feministin, Pazifistin und Hitlergegnerin oder die illegale Lehrerin im KZ Ravensbrück, Urszula Wiñska (1902-2003). Gegen das Vergessen sind im Anhang noch einmal alle in den Vorjahren portraitierten Frauen mit einem Miniaturbild aufgeführt.
Wegbereiterinnen XI - 2013
Monatskalender
Spiralbindung 14 Seiten
Format: 297 x 420 mm (DIN A3)
ISSN 978-3-940865-40-3
Preis: 13,50,- Euro plus Versand 4,90 Euro
www.agspak-buecher.de
Bestellung unter Tel.: 07308 / 91 92 61, Fax: 07308 / 91 90 95, Email: spak-buecher@leibi.de oder www.agspak-buecher.de
Bei Abnahme von 10 Kalendern 1 zusätzliches Exemplar kostenlos (10+1), sowie portofreie Lieferung.


Künstlerinnen 2013
Dieser Wochenkalender ist mittlerweile zum begehrten Kultobjekt avanciert – bereits kurz nach Erscheinen gibt es nur noch wenige Exemplare. Wer jedoch in den Genuss kommt, diesen spannenden Kalender ergattert zu haben, wird reich belohnt: 52 Schriftstellerinnen, Tänzerinnen, Fotografinnen, Musikerinnen, Schauspielerinnen und Malerinnen oder Bildende Künstlerinnen begleiten uns wöchentlich durchs Jahr und lassen uns an ihrer Arbeit und ihrem Leben teilhaben. Wieder gibt es runde Geburtstage zu feiern oder runder Todestage zu gedenken. Darunter Catherine Deneuve und Joni MitchelI, die ihren 70. Geburtstag feiern, oder Diane Arbus und Maria Callas, die 90 Jahre alt geworden wären, wir erfahren, wann Sasha Waltz ihren 50. Geburtstag hat und erinnern uns an Anna Seghers, Audrey Hepburn, Ella Maillart, Selma Lagerlöf und viele mehr.
Leider findet sich in der Reihe der bekannten oder zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Frauen auch Leni Riefenstahl, deren Portrait sich sicher nicht jede gern eine ganze Woche lang anschauen möchte. Jedes Kalenderblatt zeigt ein "typisches" Foto einer weiblichen Berühmtheit, das durch ein prägnantes Zitat ergänzt wird. Ergänzend zu allen abgebildeten Künstlerinnen findet frau am Ende des Jahres eine kurze Biographie.
Bis auf wenige Ausnahmen gelungen ist diese Vielzahl der hier versammelten Frauen aus allen Bereichen des künstlerischen Schaffens und ausgesprochen gut gewählt ist das Deckblatt des Kalenders mit einer selbstbewusst in die Kamera blickenden und doch verletzlich wirkenden Edith Piaf.
Künstlerinnen 2013
Literatur – Tanz – Fotografie – Musik – Schauspiel – Bildende Kunst

Wochenkalender
edition ebersbach, erschienen 2012
Spiralbindung, 56 Blatt, vierfarbig, 24 × 32 cm
ISBN 978-3-86915-054-3
Preis: 22,- Euro
www.edition-ebersbach.de


Frida Kahlo 2013
Frida Kahlo war eine Meisterin der Selbstinszenierung und gilt heute als Mythos, Legende und Kult. Es gibt Filme über ihr Leben, Gaultier erhob sie zur Stilikone und auch Madonna ist ihr Fan. Ihre Arbeiten spiegeln soziale, politische, aber vor allem private Aspekte ihres Lebens wider. Besonders ihre Selbstportraits sind zu Ikonen geworden. In ihnen verarbeitete Kahlo die eigene (eingeschränkte) körperliche Verfassung, die Aufregungen der Ehe mit Diego Rivera und die Trauer, keine Kinder bekommen zu können. Von etwa 140 Werken sind 55 Selbstbildnisse. Die Themen, Formen und Symbole ihrer Arbeiten können auch in 2013 wieder im Frida Kahlo-Kalender des Weingarten Verlages bewundert und an die heimische Wand gebracht werden. Zwölf ausgewählte Meisterwerke zeigen in farbenprächtigen Bildern die Entwicklung der großen mexikanischen Malerin und lassen die Betrachterin Monat für Monat staunen, bewundern und vor den Kunstwerken verweilen.
Frida Kahlo 2013
Weingarten Verlag, erschienen 2012
Monatskalender
Foliendeckblatt, 13 Seiten, Format: 46 x 55 cm
ISBN 978-3-8400-5569-0
Preis: 36,- Euro
www.weingarten-kalender.de


DIE ZEIT - Ich habe einen Traum... 2013
Bereits seit 1999 haben Prominente im Rahmen der "ich habe einen Traum..."-Serie im Ressort LEBEN der Hamburger ZEIT ihre ganz persönlichen Tag- und Nachtillusionen erzählt und sich dabei von internationalen FotografInnen ablichten lassen. Fast schon indiskret persönlich und authentisch wirken die Schwarz-Weiß-Fotografien der Prominenten aus Kultur, Politik und Entertainment. Auch in 2013 wird wieder geträumt und frau darf erneut die heimliche Beobachterin und Zuhörerin sein. Berühmte Frauen wie Sängerin Heather Nova, die im Juli 2012 verstorbene Charakterschauspielerin Susanne Lothar, Darstellerin und Musikerin Jasmin Tabatabai, Regisseurin, Drehbuchautorin und Schauspielerin Sofia Coppola und Britta Heidemann, die mehrfache Fecht-Weltmeisterin und Gewinnerin der Silbermedaille bei Olympia 2012 erzählen von ihren guten und bösen Gedankengeistern. Dank der besinnlichen Texte und intimen Schwarz-Weiß-Bilder ist dieser Kalender, genau wie in den vergangenen Jahren, wieder ein echtes "Kunststück".
Die ZEIT - Ich habe einen Traum... 2013
DuMont Verlag, erschienen 2012
Spiralbindung, Foliendeckblatt
Format: 49,5 x 68,5 cm
ISBN: 978-3-8320-2223-5
Preis: 29,99,- Euro
www.dumontkalender.de


Arche Musikkalender 2013 - Premieren
Das Jahr 2013 steht beim Arche Musikkalender ganz im Zeichen der Erstaufführungen. 53 KomponistInnen, SängerInnen, DirigenInnen und SolistInnen berichten über ihr musikalisches erstes Mal. Zu sehen und zu lesen sind erfolgreiche, aber auch skandalöse Auftritte wie der Reinfall von Verdis La Traviata 1853 in Venedig oder Vladimir Horowitz` irrwitziges Debüt von 1928 in der Carnegie Hall. Wie es ist, wenn der erste große Auftritt durch den Lauf der Geschichte plötzlich zur Nebensache wird, berichtet die amerikanische Wagner-Sängerin Astrid Varnay am 6. Dezember 1941. Glücklicherweise gab es aber auch Premieren, die äußerst positiv in die Geschichte eingingen: Lily Laskine wurde in 1909, im Alter von 16 Jahren, die erste Harfenistin an der Pariser Oper, Komponistin Lili Boulanger gewann 1913 als erste Frau den Grand Prix de Rome und Pianistin Clara Haskil gelang in 1946 mit Mozarts Es-Dur-Klavierkonzert KV 271 der Durchbruch.
Im hinteren Teil des Kalenders werden die Episoden, wie auch in den vorherigen Jahren, von Melanie Unseld durch ausführlichere Biographien ergänzt. Verlegerin Regina Vitali wählte wieder die Fotos für den Wandschmuck aus, ihre langjährige Kollegin Elisabeth Raabe stellte gemeinsam mit Maria Ostermann die Texte zusammen.
Arche Musikkalender 2013. Premieren
Arche Kalenderverlag, erschienen 2012
Wochenkalender, Spiralbindung
Format: 24 x 31,5 cm
ISBN: 987-3-0347-8013-1
Preis: 22,- Euro
www.arche-kalender-verlag.com


Arche Küchen Kalender 2013 – Literatur & Küche
Herausgegeben von Sybil Gräfin Schönfeldt

Nicht nur die Liebe, auch kluge Literatur und gutes Essen macht die Menschen glücklich. Am besten weiß das wohl Sybil Gräfin Schönfeldt, der es jedes Jahr auf´s Neue gelingt, klassische und ausgefallene Rezepte mit literarischen Pralinen und tollen Bildern zu kombinieren. Gestöbert wurde dafür in Romanen, Gedichten und Erzählungen von 46 vorrangig zeitgenössischer AutorInnen. Die Fundstücke der literarischen Gaumenfreuden führen die Betrachterin in 2013 wöchentlich durch das Jahr. Zu lesen sind unter anderem Anekdoten von Rahel Straus über ihre Leibspeise Eierkuchen, ein Auszug über Schinkenpastete aus Bertina Heinrichs´ Roman "Ein Garten am Meer", Regeln der Gastlichkeit von Maria Haderlap und historische Köstlichkeiten, die der Koch des Königs in Dagmar Fohls Historienroman "Der Duft von Bittermandel" auftischt. Doch neben den zahlreichen leckeren Gerichten sind es vor allem die wirklich schönen Abbildungen, alte Zeichnungen exotischer Lebensmittel und Fotos, die diesen Kalender zu einem Must-Have für jede Küche machen.
Arche Küchen Kalender 2013 – Literatur & Küche
Arche Kalenderverlag, erschienen 2012
Wochenkalender, 60 Blätter, Spiralbindung
Format: 19,2 × 31,5 cm
ISBN: 978-3-0347-6113-0
Preis: 19,90,- Euro
www.arche-kalender-verlag.com


La nonna La cucina La vita 2013
Mangiare! Dieser Kalender ist Kult! Neben zwei köstlichen Rezepten pro Monat, die ganz ohne extravagante Zutaten auskommen und alle Geschmäcker bedienen, können sich die Fans von "La nonna La cucina La vita 2013" alle vier Wochen auf ein neues Bild freuen. Diese sind im Collagenstil gezeichnet und zeigen kochende italienische ´Mamas´, dampfende Pasta, püriertes Pesto und unzählige andere wunderschöne Details. Jedes Motiv ist ein Kunstwerk. Im Stil der für die italienische Küche unentbehrliche Tomate hält sich die Künstlerin Larissa Bertonasco jedoch nicht nur an die Farben Rot und Grün. Blau – Azzurro - ist die Farbe des Jahres 2013! Stilvoll, lustig, manchmal auch ein bisschen melancholisch: Auguri für diesen Kochkalender, Signora Bertonasco!
La nonna La cucina La vita wurde auf der Stuttgarter Kalenderschau 2011 mit einer Silbermedaille ausgezeichnet
La nonna La cucina La vita 2013
Bilder und Rezepte von Larissa Bertonasco
Kochkalender mit 24 Rezepten

DuMont Verlag, erschienen 2012
Monatskalender, Spiralbindung
Format: 34,5 x 40 cm
ISBN: 9783832021689
Preis: 15,99,- Euro
www.dumontkalender.de

Hildegard von Bingen 2013
Hildegard von Bingens Ruf als Äbtissin, Prophetin und Künstlerin hat die vergangenen 800 Jahre bis in unsere Zeit überdauert. Der vorliegende Kalender gibt den LeserInnen Einblicke in das Wirken dieser großen Frau, die in ihren Schriften ihr Wissen über die heilende Wirkung der Pflanzen fest hielt. Auf 12 Kalenderblättern werden die Heilkräfte alltäglicher, seltener oder heute unbekannter Pflanzen, sowie ihre Zubereitung vorgestellt. Die Betrachterinnen erfahren allerhand Interessantes, beispielsweise, dass gekochter Liebstöckel mit Gundelrebe als Wickel bei Halsschmerzen Abhilfe schafft, oder dass die Ringelblume gut gegen Gifte aller Art ist. Jedes Gewächs wird durch eine in leuchtenden Farben angefertigte Aquarellzeichnung von Ingrid Kleemann illustriert und beschrieben.
Hildegard von Bingen 2013
Weingarten Verlag, erschienen 2012
12 Aquarelle von Ingrid Kleemann
14 Blatt, monatliches Kalendarium, mit Feiertagen, mit Texten, Foliendeckblatt, Spiralbindung
Format: 30 x 39 cm
ISBN: 978-3-8400-5563-8
Preis: 14,95 Euro
www.weingarten-kalender.de


Geheimnisse der Mode 2013
Der Weg des Blazers von der Marine in die Modewelt, die Brosche als edles Accessoire der Dame von Welt, die Geschichte der Mokkassins, die Marlenehose als Statement und die Frage, ob ein Overall nun praktisch oder unpraktisch sei. Von Abendkleid bis Zigarettenspitze, alphabetisch widmet sich jedes Wochenblatt einem modischen Thema, einem Accessoire, Material, Schuh oder Muster das sich in der Kulturgeschichte der Mode seinen Namen gemacht hat. Dieser Kalender macht es sich zur Aufgabe, im längst Bekannten und heute Alltäglichen das Neue zu entdecken. Die Herkunft mancher Schnitte und Namen ist überraschend und unterhaltsam. Die 53 Bilder - mal fotografiert, mal gemalt oder gezeichnet- zeigen modische Legenden und Evergreens, die ursprünglich aus verschiedensten Ländern kommen und mittlerweile aus der westlichen Modewelt nicht mehr wegzudenken sind. Die Geheimnisse der Mode 2013 mit seinen schön gestalteten Kalenderseiten verführen zum Nachdenken über Mode als Ausdrucksform und Spiegel der Gesellschaft und machen diesen Kalender zum begehrten Sammlerinnenobjekt.
Geheimnisse der Mode 2013
Edition ebersbach, erschienen 2012
Wochenkalender, 56 Seiten
Format: 24x32 cm
Bestell-Nr.: 978-3-86915-051-2
Preis: 22,- Euro
www.edition-ebersbach.de


Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal 2013
BewundererInnen der großen Tänzerin, Choreographin und Schöpferin des modernen Tanztheaters, kommen um diesen großformatigen Kalender nicht herum. Jedes Kalenderblatt präsentiert sich mit einem atmosphärisch dichten Foto der Arbeiten des Tanztheaters. Die BetrachterInnen können so in intensive, einzigartige Momente der Inszenierungen Pina Bauschs eintauchen. Die hervorragenden Aufnahmen der Tanz- und Theaterfotografin Ursula Kaufmann von Stücken wie "Agua" (2010), "Two Cigarettes in the Dark" (2011), "Bamboo Blues" (2007), "1980" (1988) oder "Nefes" (2003) bezeugen die künstlerische Qualität und Faszination, die Pina Bauschs Choreographien ausmachten. Ihre Arbeit veränderte die Kunst und das Kunstverständnis ganzer Generationen und in aller Welt. Als bedeutende Choreographin des 20. Jahrhunderts ihr Name ist unlösbar an "Tanztheater" und "Wuppertal" gekoppelt. Der Kalender ist eine würdige Hommage an die am 30. Juni 2009 verstorbene Meisterin des Tanzes.
Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal 2013
DuMont Verlag, erschienen 2012
Monatskalender, Spiralbindung, Foliendeckblatt
Format: 44,5 x 48,0 cm
ISBN: 9783832021498
Preis: 24,99 Euro
www.dumontkalender.de


Egon Schiele. Eros. 2013
Dieser großformatige Wandkalender vereint zwölf der ausdrucksstärksten Werke dieses begnadeten Künstlers, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts nicht nur gefeiert, sondern durch seine Arbeiten und seinen Lebensstil auch umstritten war.
Der neben Gustav Klimt und Oskar Kokoschka wohl bekannteste Vertreter der Wiener Moderne schuf Werke, die auch heute noch avantgardistisch wirken. Vor allem Schieles Aktmalerei wurde zu seinem Markenzeichen, wobei Frauen sowohl zum Objekt wurden als auch eine selbstbewusste Provokation von öffentlicher Zurschaustellung der Sinnlichkeit darstellten.
"Eros" zeigt nicht nur Aktmalerei. Auch ein Selbstportrait des Künstlers selbst ist unter den in leuchtenden Farben gedruckten Kalenderblättern.
Egon Schiele. Eros. 2013
Weingarten Verlag (KV&H), erschienen 2012
14 Blatt, monatliches Kalendarium, international mit Feiertagen, Foliendeckblatt, Spiralbindung
Format: 46,0 x 55,0 cm
ISBN: 978-3-8400-5770-0
Preis: 32 Euro
www.weingarten-verlag.de


Besondere Frauen und ihre Gärten 2013
"Der Grüne Daumen besteht aus Aufmerksamkeit und Zuwendung" (Anke Maggauer-Kirsche), und genau diese Liebe zum Detail kann frau auf jedem der zwölf Monatsbilder dieses Kalenders finden. Im Fokus stehen die detailverliebten kleinen und großen Oasen faszinierender Frauen. Zu entdecken gibt es die seerosenerblühte Wirkungsstätte von Landschaftsarchitektin und Gartenberaterin Anja Maubach, die Ländereien der Gründerin und langjährigen Präsidentin der "Gesellschaft zur Förderung der Gartenkultur" Anke Kuhbier und den Karl-Foerster-Garten in Bornim bei Potsdam, den die 2010 verstorbene Marianne Foerster nach ihrem Vater benannt hatte und der heute von der Marianne-Foerster-Stiftung in der Deutschen Stiftung Denkmalschutz gepflegt wird. Mit viel Liebe und Geschick setzen zwölf berühmte Gärtnerinnen ihre Blumen und Bäume, Wege und Terrassen gekonnt in Szene und laden die Betrachterin in ihre persönlichen Oasen der Ruhe ein.
Besondere Frauen und ihre Gärten 2013
Dumont Kalenderverlag, erschienen 2012
Monatskalender, Spiralbindung
Format: 44,5 x 48 cm
ISBN: 978-3-8320-2151-1
Preis: 24,99,- Euro
www.dumontkalender.de


Meeresblicke 2013
Den Berliner Radio Eins-HörerInnen ist Mare ja schon lange ein Begriff, verlost der Sender doch jeden Sonntag ein Abo dieser wunderbaren Zeitschrift der Meere. Zum Jubiläum von Mare präsentiert der Verlag nun eine ganz besondere Ausgabe des jährlich erscheinenden Kalenders Meeresblicke. "Das Beste aus 15 Jahren" bannt die ganze Schönheit des Meeres in 12 magischen Bildern namhafter LandschaftsfotografInnen wie Gueorgui Pinkhassov und Heike Ollertz.
Ausgezeichnet mit dem "gregor international calendar award" in "Silber" vom Graphischen Klub Stuttgart.
Meeresblicke 2013
Inklusive Postkartenset aller Kalendermotive
mare Verlag, erschienen 2012
Monatskalender, 13 Seiten
Format: 82 x 58 cm
ISBN: 978-3866480223
Preis: 49,00 Euro
www.mare.de


Catalina Estrada Posterkalender 2013
Dieser Kalender ist vor allem eines: farben- und phantasievoll. Vögel, Pfaue, Füchse und Portraits von stilisierten Frauen leben in den von der kolumbianischen Künstlerin Catalina Estrada gestalteten kreativen Bildwelten, die auch Tapetendesign entwirft. Dass das nicht überladen wirkt, liegt vor allem an der symmetrischen Gestaltung der Illustrationen. Jedes einzelne Blatt ist ein Kunstwerk, von dem frau sich am Ende eines jeden Monats nur ungern trennt - doch die nächste Überraschung wartet bereits. Fast schon können diese Zeichnungen als Wimmelbilder bezeichnet werden, die kindliche Gemüter ebenso wie den erwachsenen, kunstverständigen Blick im Sturm erobern. Eine qualitativ hochwertige Einladung zum Träumen!
Catalina Estrada Posterkalender 2013
Heye Verlag, erschienen 2012
Monatskalender, Spiralbindung
Format: 37 x 53,5 cm
ISBN: 978-3-8401-1727-5
Preis: 24 Euro
www.heye-kalender.de


Tapetendesign 2013
Gedruckt auf edlem Papier, besteht dieser großformatige Deko-Kalender monatlich aus außergewöhnlich inspirierenden Design-Motiven in Form von kunstvoll gestalteten Tapeten. Diese zeigen Blüten, Blätter, Buchstaben, Vögel, Linien und Muster, oder Spiegel, aus denen uns ein Auge anblickt, und vieles mehr. Puristisch in Schwarz-Weiß oder verspielt in sanften Farbgestaltungen. Gestaltet wurden die Tapetendesigns von "Tres Tintas", ein Familienunternehmen in Barcelona, das sich auf Tapeten und Stoffdrucke spezialisiert hat. Die Wand, an der dieser Kalender platziert wird, wird garantiert zum Blickfang. Wer sich von den Tapetensamples am Ende des Jahres 2013 nicht trennen mag, kann die einzelnen Schmuckblätter entweder einrahmen oder als ausgefallenes Geschenkpapier benutzen!
Tapetendesign 2013
Heye Verlag, erschienen 2012
Monatskalender, Spiralbindung
Format: 50 x 70,7 cm
ISBN: 978-3-8401-1594-3
Preis: 26,- Euro
www.heye-kalender.de


Cats 2013
Elegant, stilvollendet und wunderschön sind nicht nur die Stars dieses Kalenders, sondern auch das Ambiente, in dem sie abgebildet sind. In Szene gesetzt wurden sie von der angesehenen britischen Illustratorin Jane Crowther, Gründerin von BugART, die unter anderem viermal für "The Henries" – den Oscar der Branche – nominiert wurde. Für diesen exklusiven Kalender hat die Designerin und Illustratorin Katzenbilder in leuchtenden Türkis- und Goldtönen auf Papier gebracht.
Dieser edle Kalender ist ein barockes Schmuckstück für die Wand.
Cats 2013
Weingarten Verlag
14 Blatt, monatliches Kalendarium, international, Foliendeckblatt, Spiralbindung
Format: 34,5 x 44,0 cm
ISBN 978-3-8400-5784-7
Preis: 22,95 Euro
kv-weingarten.de

Paris 2013. Von Martine Rupert
© teNeues Verlag, Kempen. Überall im Handel oder unter www.teneues.com erhältlich.

Paris, die Stadt der Liebe und der Kunst. Wie kaum eine andere beherrscht sie die Kunst des Savoir Vivre und des Laisser-Faire. Das typische "Paris-Feeling" wird in diesem Wandkalender mit einer ausgesprochenen Leichtigkeit inszeniert von der Illustratorin und Designerin Martine Rupert. 1981 in Genf geboren, studierte sie Kunst und lebt heute als Illustratorin und Grafik-Designerin in London.
Ob berühmte Gebäude wie Notre Dame, der Eiffelturm oder das Louvre, ob Details wie Straßencafés oder die kultige "Ente": die Zeichnungen von Martine Rupert machen einfach Spaß und sind ein echter Hingucker für Paris-Fans.
Paris 2013. Von Martine Rupert
teNeues Verlag, erschienen 2012
Monatskalender, 6-sprachiges Kalendarium
Format: 30 x 30 cm, offen: 30 x 60 cm
ISBN: 978-3-8327-5675-8
Preis: 12,95,- Euro


Arche Kinder Kalender 2013
Wegen des großen Erfolgs bei Eltern wie auch bei Kindern, erscheint der Arche Kinder Kalender 2013 nun zum 3. Mal. Wieder wurde aus dem reichen Fundus der Internationalen Jugendbibliothek München geschöpft, um fröhliche, freche, witzige oder nachdenkliche Gedichte aus insgesamt 35 Ländern zusammenzutragen. Besonders originell: Neben der Übersetzung ins Deutsche sind die Gedichte außerdem in der Originalsprache abgedruckt - zusammen mit den vierfarbigen Illustrationen bieten sie zu jeden Wochenanfang eine wunderbare Überraschung, auf das sich Kinder jeder Altersstufe und Eltern gleichermaßen freuen können!
Arche Kinder Kalender 2013
Arche Verlag, erschienen 2012
Wochenkalender, Spiralbindung, 60 Seiten, 54 vierfarbige Illustrationen
Format: 33 x 30,5 cm
ISBN: 978-3-0347-7013-2
Preis: 18 Euro
www.arche-kalender-verlag.de


Together in a world of fantasy – Turnowsky´s Art Kinderkalender 2013
Dieser Kalender besticht durch seine haptischen Kunstwerke, die aus dem Papier hervortreten und die verspielten, farbenfrohen Zeichnungen der "Children of the World" so besonders machen. In Tel Aviv verfolgt der Kunstverlag Turnowsky alljährlich ein ambitioniertes Projekt: Er sammelt Zeichnungen von Kindern aus aller Welt und arrangieren diese phantasievoll. So entstand auch dieser Kalender - welche Kinder beteiligt waren und wo sie leben, ist auf den jeweiligen Kalenderblättern selbst vermerkt. Kinder sind KünstlerInnen - hier ist der Beweis!
Alle Kalenderblätter gedruckt auf hochwertigem, festem Karton und veredelt durch Prägungen und Silberfolienkaschierungen.
Children of the World
Turnowsky Kinderkalender 2013

DuMont Verlag, erschienen 2012
Monatskalender, Spiralbindung
Format: 44 x 49 cm
ISBN: 9783832023102
Preis: 39,99 Euro
www.dumontkalender.de


Turnowsky Art, Immerwährender Geburtstagskalender
Keinen Geburtstag mehr verpassen, nie mehr zu spät gratulieren. Das ist die Idee dieses Kalenders, der viel Platz für alle Liebsten hat. Gestaltet wurde er von der israelischen Designerin Bella Didebulidze, die eine Vielzahl von romantischen, einfallsreich gestalteten und in mal pastelligen oder kräftigen Farben gehaltenen Illustrationen geschaffen hat.
Ob Blüten, Blumengirlanden, sechsstöckige Torten oder ganz besondere Fahrräder – diese Motive sind zeitlos und ganz sicher auch nach mehreren Jahren noch immer treue Begleiter durch das Jahr!
Jedes Kalenderblatt ist mit aufwendigen Prägungen versehen. Ein weiteres hochwertiges Produkt aus dem Kunstverlag Turnowsky aus Tel Aviv.
Turnowsky Art, Immerwährender Geburtstagskalender
DuMont Kalenderverlag, erschienen 2011
Monatskalender, 12 Kalenderblätter
Format: 32 cm x 33.5 cm
ISBN: 9783832020507
Preis: 24,99 Euro
www.dumontkalender.de


Bibian Blue Posterkalender 2013
Dieser prunkvolle Wandkalender besticht mit jeder Menge Pink, Sepia, Perlen und Federn, aber vor allem und immer im Mittelpunkt: Korsetts. Eingerahmt von dramatischem Make-up, Spitze, Pailletten, Zylindern und duftigem Ambiente zeigt das Barcelonaer Glamourlabel seine schillerndsten Kreationen des Pin-up und der New Burlesque des Jahres 2013 – stilvoll ästhetische Edelcouture vom Feinsten.
Bibian Blue Posterkalender 2013
KV & H Verlag, erschienen 2012
13 Blatt, monatliches Kalendarium
Format: 34 x 44 cm
ISBN 978-3-8401-1717-6
Preis: 16,- Euro
www.kvh-verlag.de


Tattoo Art Posterkalender 2013
Hier zeigt sich die hohe Kunst des phantasievollen Tätowierens in monatlicher Varianz. Von klassischem Rockabilly-Design mit frech grinsenden, Teufelshörner tragenden Pin-ups, über makaber-aparten Gothkitsch in Form von geflügelten, anatomisch korrekten Herzen, bis hin zum genüsslichem Ekel eines wunderhübschen Totenschädel-Cupcakes mit Modercreme-Topping, hier werden alle Geschmäcker der dauerhaften Hautverzierungen bedient. Die Tattoo-Motive stammen von UL13 des Kultlabels Alchemy. Ein farbenfroher Begleiter durchs Jahr. Yummy.
Tattoo Art Posterkalender 2013
Heye Verlag, erschienen 2012
Monatskalender mit Spiralbindung, 12 farbige Titelblätter
Format: 34 x 44 cm
ISBN: 978-3-8401-1749-7
Preis: 16,- Euro
www.heye-kalender.de

© teNeues Verlag, Kempen. Überall im Handel oder unter www.teneues.com erhältlich.
Wunderbare Nähwelten 2013
Handarbeiten sind wieder schick und selbst genähte Mitbringsel machen sowohl in der Produktion ein Spaß, als auch den EmpfängerInnen Freude. Nur logisch also, dass hier ein Angebot der Nachfrage folgt und, über das Jahr verteilt, zwölf Nähprojekte vorstellt. Ob es eine schöne Hülle für die Wärmflasche, ein mit Kirschkernen gefüllter Dinosaurier, eine praktische Stifterolle zum Zuknöpfen oder der selbstgenähte Dackel Waldemar werden soll – hier werden EinsteigerInnen, Geübte und echte Nähprofis bunt, praktisch und kuschelig durch ihr Jahr begleitet. Der Kalender kann im A3-Format quer oder aufgeklappt in doppelter Höhe (A2) aufgehängt werden.
Mit Schnittmustern und Nähanleitungen.
Wunderbare Nähwelten 2013
teNeues Verlag
Monatskalender, Spiralbindung
Format: 42 x 29,7 cm, offen 42 x 59,4 cm
ISBN: 978-3-8327-5964-3
Preis: 15,95,- Euro
Der Kalender ist überall im Handel oder unter www.teneues.com erhältlich.


Unikörper 2013

Zum zweiten Mal bringt Uly Wagner dieses Jahr den "Unikörper"-Kalender heraus. 24 in Trier studierende Modelle – zwölf Frauen und zwölf Männer – haben sich ganz, halb oder größtenteils nackt ablichten lassen. Für die Kunst, für die Schönheit – gegen Homophobie und AIDS. Yeah!
Für jeden Monat gibt es je ein männliches und ein weibliches Aktportrait, die schönsten darunter in geschickten Arrangements von Gegenlicht, Wassertropfen und Rauch. Einige sind erfrischend witzig und selbstironisch, wie der Mann, der sich zwei Mopshunde vor den Brustkorb hält, andere, wie die Frau auf dem Ledersofa, bilden eher konventionelle Posen ab. Am Strand, zwischen Büchern, auf der Parkbank oder leicht durchgedreht inmitten eines Dutzends Hüte: schön und mutig sind sie alle.
Der Erlös dieses Kalenders kommt dem Aktionsbündnis gegen Homophobie e.V. und der Deutschen AIDS-Stiftung zugute!
Unikörper 2013
Objektiv GbR, erschienen 2012
Monatskalender mit Spiralbindung, 24 farbige Titelblätter
Preis: 15,- Euro (zzgl. 2,20 Euro Versandkosten)
www.unikoerper.de


Martin Strunk. Fleurs 2013
Großformatige Röntgenaufnahmen von filigran erscheinenden Blättern, Blumen und Blüten schmücken diesen ungewöhnlichen Wandkalender. Der Facharzt für Radiologie, Martin Strunk, hat für die Bilder eine zart durchscheinende Orchidee, Lilie, Calla oder Papageientulpe und weitere Kunstwerke der Natur durchleuchtet. Strunk arbeitet mit analogem Filmmaterial, er verwendet Röntgenstrahlung für seine künstlerischen Projekte und schafft mit dieser Technik überraschend faszinierende und ästhetische Blicke nicht nur auf, sondern besonders auch in die Struktur der Pflanzen.
Martin Strunk: Fleurs 2013
Edition Panorama Verlag, erschienen 2012
Spiralbindung mit 12 Monatsblättern, Internationales Kalendarium, 13 Photographien in Farbe
Mit einem Textblatt in Deutsch und Englisch

Format: 60 x 50 cm
ISBN 978-3-8320-2337-9
Preis: 36,- Euro
editionpanorama.com
Mit einem Textblatt in Deutsch und Englisch

Format: 60 x 50 cm
ISBN 978-3-8320-2337-9
Preis: 36,- Euro
editionpanorama.com

Literatur Beitrag vom 01.11.2012 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken