Jana Scheerer - Mein innerer Elvis - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 20.12.2010

Jana Scheerer - Mein innerer Elvis
Sharon Adler

Elvis lebt! Nein? Dass es stimmt, beweisen die unglaublich skurrilen Erlebnisse der Protagonistin Antje, deren er sechzehnjähriges Leben er nachhaltig verändert. Sie ist weit mehr als nur ein Fan ..



... des King of Rock ´n´ Roll. Der 2. Roman von Jana Scheerer nach "Mein Vater, sein Schwein und ich" ist ebenfalls im Schöffling Verlag erschienen.

Elvis within

Elvis lebt. Davon ist Antje, wie Tausende anderer Fans des King of Rock ’n’ Roll, überzeugt. Und er will sie an ihrem sechzehnten Geburtstag, seinem dreißigsten Todestag in Graceland treffen. Das ist Vorsehung, anders kann es gar nicht sein! Denn als Antje zufällig im Fernsehen erfährt, dass Elvis am 16. August 1977 an den Folgen seiner Tablettensucht starb, fühlt der zu der Zeit an einer Magengrippe leidende Teenager auf der Stelle eine tiefe Verbundenheit: "Ich saß sofort aufrecht im Bett. Am 16. August habe ich Geburtstag." Unglaublich, aber wahr: Tatsächlich beschließt die Familie, den Sommerurlaub in Amerika zu verbringen.

Crying in the chapel

Es gibt nur ein Problem: Diese Familie ist sehr special. Allen voran die kleine Schwester Klara, die ihr Pipi unbedingt in sehr vielen Marmeladengläsern aufheben muss, und ständig eine Brille mit aufgedruckten Reptilienaugen trägt. Mama ist Familien- und Paartherapeutin – das macht die Sache nicht einfacher. Papa findet Elvis "spießig" und doziert oder isst pausenlos. Genau wie Antje, die sich fett fühlt und es definitiv auch ist.

Außerdem ist Antje mit ihren Eltern und Klara in der falschen Richtung unterwegs. Warum die Niagarafälle besichtigen, wenn man nach Graceland will? Dass sie Nelly mitnehmen, die superschlank und äußerst charming ist, passt Antje natürlich auch nicht wirklich. Schließlich hat sie die Tochter der Freunde ihrer Eltern vor Jahren in Deutschland das letzte Mal gesehen und sich schon damals nicht mit ihr verstanden. Doch Nelly ist plötzlich verschwunden und eröffnet Antje damit unerwartete Chancen: Graceland forever! Antje kann es kaum erwarten, den King höchstpersönlich zu treffen und auf dem Weg dahin findet sie weit mehr, als sie sich jemals erträumt hat.

Zur Autorin: Jana Scheerer, geboren 1978 in Bochum, lebt in Berlin. Nach ihrem Studium der Germanistik, Amerikanistik und Medienwissenschaft arbeitet sie jetzt als akademische Mitarbeiterin am Institut für Germanistik der Universität Potsdam. Sie war Stipendiatin der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin und wurde 2004 für ihr erstes Buch "Mein Vater, sein Schwein und ich" mit dem Literaturpreis Prenzlauer Berg ausgezeichnet.
Weitere Infos und Kontakt: www.janascheerer.de

AVIVA-Tipp: Zum Schreien komisch und dabei abseits jeglichen Mainstream-Humors zeigt die Autorin Jana Scheerer einmal mehr ihr besonderes erzählerisches Talent. Mein innerer Elvis gehört auf die Leinwand und auf die Bühne!


Jana Scheerer
Mein innerer Elvis

Schöffling Verlag, erschienen August 2010
248 Seiten. Farbiges Metallic-Leinen mit Schriftprägung
Euro 17,95
ISBN: 978-3-89561-351-7

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

"Mein Vater, sein Schwein und ich" von Jana Scheerer




(Quelle: Schöffling Verlag)

Literatur Beitrag vom 20.12.2010 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken