Schreibfitness und Pressearbeit - Arbeitsmappen des Lindeverlags - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 15.05.2011

Schreibfitness und Pressearbeit - Arbeitsmappen des Lindeverlags
Claire Horst

Schreiben kann (fast) jede/r - dabei müssen allerdings immer wieder Hürden überwunden werden. Ob Sie beruflich schreiben, Texte für das Studium oder einfach Bewerbungen verfassen müssen, ...



... Schreibblockaden und Unsicherheiten kennt fast jede/r.

Zwei neue Mappen des Linde-Verlags bieten umfangreiche Übungen und Anregungen, das eigene Schreiben zu professionalisieren und effektiver zu gestalten.

Isabel Nitzsche, Heidrun Wulf-Frick - Die Pressearbeits-Mappe
33 Beispiele aus der Praxis sind der Kern dieser Mappe. Anhand von gelungenen und weniger gelungenen Pressemitteilungen führen die Autorinnen Kniffe vor, mit denen die Werbung für das eigene Projekt gelingen kann.

Von der Konzeption der Pressemitteilung – worauf liegt der Fokus? – über die passenden Fotos – Stichwort Originalität – und weitere Inhalte einer gelungenen Pressemappe (Interviews und Hintergrundinformationen) bis hin zu Exposés, Webseite und Kontakt zu den Medien werden sämtliche Bereiche der Pressearbeit angesprochen.

Knapp 50 Pressemitteilungen erhält ein/e Journalist/in pro Tag, nur ein Fünftel davon sei redaktionell verwertbar, so die Autorinnen. Wie Ihre Texte dennoch Beachtung finden, wollen sie vermitteln. Und wer sich noch nie mit Eigenwerbung befasst hat, findet hier einen wunderbar übersichtlich gestalteten Einstieg. Wie finde ich einen Aufhänger für meine Nachricht? Welche Informationen sollte sie enthalten, wie muss sie aufgebaut sein? Auch oft übersehene Detail beachten Nitzsche und Frick: Dass die Seiten einer PM etwa nummeriert werden sollten, ist ein wichtiger Hinweis.

AVIVA-Tipp: Dankenswerter Weise bleibt die Pressearbeits-Mappe nicht in der Theorie stecken. Zu jedem Abschnitt führen die Autorinnen Beispiele vor – nicht nur die jeweils versendete Pressemitteilung, sondern auch deren Niederschlag in der Presse. Jedes Beispiel kommentieren sie mit einem persönlichen Feedback – als Journalistinnen besitzen sie die nötige praktische Erfahrung. Checklisten und eine Auflistung der wichtigsten "Basics" runden die einzelnen Kapitel ab und machen das Heft zu einem rundherum brauchbaren Arbeitsinstrument. Zusätzlichen Nutzen bieten die Downloads zu einzelnen Kapiteln.

Zu den Autorinnen:

Isabel Nitzsche
Diplom-Journalistin, ist seit zwölf Jahren selbständig. Sie arbeitet für Tageszeitungen, Zeitschriften und fürs Fernsehen und ist Autorin erfolgreicher Sachbücher zu Job- und Karrierethemen. Als systemischer Coach und ausgebildete Gruppenmoderatorin berät sie Angestellte und Selbständige und gibt Workshops. (Verlagsinformationen)
Die Autorin im Netz: www.printtv.de/profil.html
Heidrun Wulf-Frick, Journalistin, spezialisiert auf die Themen Wirtschaft, Gesellschaft und Karriere; Workshops und Vorträge zu den Themen "Pressearbeit" (Verlagsinformationen)
Die Autorin im Netz: www.wulf-frick.vte.de



Isabel Nitzsche / Heidrun Wulf-Frick
Die Pressearbeits-Mappe. 33 Beispiele aus der Praxis

Linde Verlag, erschienen am 28.03.2011
ISBN: 978-3-7093-0319-1
19,90 Euro

Ulrike Scheuermann – Die Schreibfitness-Mappe
An eine breitere Zielgruppe richtet sich dieses Heft: Nicht nur Pressearbeit, auch unzählige weitere Berufsfelder setzen eine gewisse Schreibkompetenz voraus. "60 Checklisten, Beispiele und Übungen für alle, die beruflich schreiben" stellt Schreibcoach Ulrike Scheuermann ihren LeserInnen vor.

Wie die "Pressearbeits-Mappe" ist auch dieses Heft wunderbar übersichtlich gestaltet. Ein breiter, farblich abgesetzter Rand kennzeichnet jeweils Übung, Anwendung und Lösung, das Layout ist freundlich und großzügig gestaltet. Mit einem "Selbstcheck" beginnt die Mappe. Welcher Schreibtyp bin ich überhaupt? Wer das herausgefunden hat, kann die passenden Übungen auswählen. Sie kommen nie zum Ende? Sie haben nicht genug Selbstvertrauen? Sie sind ständig müde? Vielleicht finden Sie sich in Scheuermanns Beispielen Katrin, Noah oder Larissa wieder. Deren Strategien könnten Ihnen auch helfen, die eigenen Muster auszutricksen.

Jedes Beispiel ist gleich aufgebaut: Auf die Schilderung eines Coaching-Falles folgt ein Kommentar. Scheuermann listet dann jeweils Fragen auf, die die Betroffenen sich stellen könnten, und verweist dann auf die passenden Nummern der nachfolgenden Übungen und Checklisten. So kann jede/r konkret an den eigenen Schwierigkeiten arbeiten.

Unter den Übungen sind solche, die der besseren Selbsteinschätzung dienen – wie kann ich meine Zeit besser einteilen? Andere arbeiten mit der Ausrichtung auf die potentiellen LeserInnen der Texte oder setzen Meditationen ein. Denkskizzen und Schreibsprints, Cluster und Schreibgespräche sind nur einige Beispiele für das vielfältige Angebot an Übungen. Die meisten dieser Übungen eignen sich für allein Arbeitende, andere können mit PartnerIn durchgeführt werden.

AVIVA-Tipp: Tatsächlich sind die einzelnen Methoden und Techniken so unterschiedlich, dass wohl jede/r etwas für sich Passendes darin finden wird. Die kreative Herangehensweise stimmt schon beim Durchblättern positiv und hilft so, Schreibblockaden zu überwinden.

Zur Autorin: Ulrike Scheuermann ist Text- und Didaktikexpertin und gehört zu den profiliertesten Schreibcoachs im deutschsprachigen Raum. Als Autorin, Psychologin und Coach unterstützt sie seit über zwölf Jahren Berufstätige sowie Sach- und Fachbuchautoren dabei, effektiv, inspiriert und erfolgreich zu schreiben. (Verlagsinformationen)
Die Autorin im Netz: www.ulrike-scheuermann.de



Ulrike Scheuermann
Die Schreibfitness-Mappe. 60 Checklisten, Beispiele und Übungen für alle, die beruflich schreiben

Linde Verlag, erschienen am 28.02.2011
ISBN: 978-3-7093-0332-0
19,90 Euro

Weiterlesen auf AVIVA-Berlin:

Doris Märtin - Erfolgreich texten

Isabel Nitzsche und Andreas Lutz - Praxisbuch Pressearbeit

Verena Sartorius - Die besten Kreativitätstechniken

Dankwart von Loeper - Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit für Asyl und Menschenrechte

Literatur Beitrag vom 15.05.2011 Claire Horst 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken