Zuhause bei Wedekinds - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 


Chanukka 5778




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Dezember 2017 - Beitrag vom 07.01.2004

Zuhause bei Wedekinds
Hilde Meier

Anatol Regnier, der Enkel des deutschen Dramatikers Frank Wedekind, erzählt das turbulente Leben seiner Großeltern. „Du auf deinem höchsten Dach“ – eine Familienbiografie.



Der 59jährige Autor Anatol Regnier, zweites Kind von Pamela Wedekind und Charles Regnier und Enkel von Frank Wedekind, steigt 50 Jahre nach dem Tod des Dramatikers in seinen Archivkeller. Er liest alte Tagebücher, Kalender, Postkarten und Briefe. Aus diesem Material schreibt er die vorzügliche, wenngleich auch sehr umfassende, um nicht zu sagen ausschweifende, Familienbiografie „Du auf deinem höchsten Dach“, erschienen im Knaus Verlag.

Frank Wedekind hatte Zeit seines Lebens Affären. Der fleißige Schreiber war ein ebenso fleißiger Schürzenjäger, dabei krankhaft eifersüchtig auf seine über 20 Jahre jüngere Ehefrau. Tilly Wedekind steht als erfolgreiche Schauspielerin an seiner Seite in der Öffentlichkeit. Sie ist 40 Jahre alt, als der Dramatiker stirbt. Er hinterläßt bei seinem Tod am 8. März 1918 auch zwei halbwüchsige Töchter, Pamela und Kadidja.

Das turbulente Eheleben der Wedekinds, ein heftiges Auf und Ab, beschreibt der Autor in allen Einzelheiten. Die Leserin sitzt sozusagen auf 409 Seiten mit der Familie am Tisch, liegt im Bett und ist in allen Lebenslagen hautnah dabei.

Da der emotional detailgetreue, plaudernde Schreibstil Anatol Regniers in dieser fulminanten Familiensaga keinerlei Atempause aufkommen läßt, liegt der Schluß nahe: Man kann den Wedekinds alles mögliche nachsagen, aber nicht, dass sie eine langweilige Familie gewesen wären.

Der in Israel, München und Australien lebende Anatol Regnier war nach einem Musikstudium lange Jahre am Konservatorium in München tätig, bevor er mit dem Schreiben begann. 1997 veröffentlichte er „Damals in Bolechów“, ein Buch über das Schicksal einer jüdischen Familie aus Galizien.

AVIVA-Tipp: Wedekind-Fans kommen zweihundertfach auf ihre Kosten.

Anatol Regnier
Du auf deinem höchsten Dach

Tilly Wedekind und ihre Töchter
Eine Familienbiografie
Albrecht Knaus Verlag GmbH, München, 2003
409 Seiten, gebunden
ISBN 3-8135-0223-6
21,90 Euro200868980675 target=“_blank“>

Literatur Beitrag vom 07.01.2004 AVIVA-Redaktion 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken