Zwei tolle Bücher für ReiterInnen ab acht Jahren - Aviva-Berlin Online Magazin und Informationsportal für Frauen aviva-berlin.de
Aviva-Berlin .
.
P
R
.
.

Happy End AVIVA_gegen_AFD
Aviva-Berlin > Literatur
   Aviva - Home
   Veranstaltungen in Berlin
   Women + Work
   Public Affairs
   Kultur
   Jüdisches Leben
   Interviews
   Literatur
   Romane + Belletristik
   Biographien
   Jüdisches Leben
   Sachbuch
   Graphic Novels
   Art + Design
   Lesungen in Berlin
   Music
   Sport
   E-cards
   Gewinnspiele
   Werben bei uns
   About us
   Frauennetze
 
  Hier suchen, oder zur Sucheseite!


AVIVA-Newsletter bestellen
AVIVA-Berlin auf Facebook
 


AVIVA wishes you a happy and peaceful New Year 2017




Happy Birthday AVIVA




Gleichstellung weiter denken. Ein Leitbild für das Land Berlin

Gleichstellung weiter denken
Mehr Infos unter:
www.gleichstellung-weiter-
denken.de



<< Kleine Suche
Nutzen Sie gern unsere Suche in größerer Schrift!

TIPP: über den Zurück-Button Ihres Browsers kommen Sie erneut zur Suche.




Aviva-Berlin.de

Versatel






 



AVIVA-BERLIN.de im Oktober 2017 - Beitrag vom 09.06.2004

Zwei tolle Bücher für ReiterInnen ab acht Jahren
Sharon Adler

"Ich lerne Voltigieren und Reiten", der kompetente Ratgeber für den Einstieg in den Pferdesport, Ravensburger, und "Pferde", das Sach- und Mitmachbuch, Carlsen. Alles über Kalt- und Warmblüter.



Das Glück dieser Erde...

... liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde. In "Ich lerne Reiten und Voltigieren" aus dem Ravensburger Buchverlag kommen PferdeliebhaberInnen diesem Glück ein Stück näher.

Der kompetente Begleiter für den Einstieg in den Pferdesport informiert sie über die verschiedenen Möglichkeiten, das Reiten zu lernen und wie sie mit den edlen Vierbeinern umgehen müssen.
170 Farbbilder nehmen die LeserInnen ab acht Jahren mit auf einen Rundgang durch den Reitstall. In sechs Kapiteln erfahren sie alles Wissenswerte.
Da ist Aufsitzen bald ein Kinderspiel.

Bevor es hoch zu Ross über Stock und Stein geht, lernen sich Pferd und ReiterIn "In der Stallgasse", dem ersten Kapitel des Buches, näher kennen. Jeder ist mal schlecht drauf, auch ein Pony. Die Kopf- und Körperhaltung sagt viel über die Stimmung des Tieres aus. Bilder und allerhand Tipps zeigen den kleinen PferdefreundInnen, wie sie sich richtig verhalten.

Das Hantieren mit Striegel, Kardätsche und Wurzelbürste ist anfangs schwer. Welche Bürste benutze ich in welcher Reihenfolge, damit das Pferdefell richtig glänzt? Zaumzeug und Sattel haben ebenfalls ihre Tücken. Der Ravensburger Ratgeber verhindert, dass das Pferd von hinten aufgezäumt wird.

Voltigieren ist für Kinder die beste Vorbereitung auf das Reitenlernen. Sie werden mit den Pferden vertraut und trainieren in verschiedenen Übungen Geschicklichkeit und Gleichgewicht. Ob "Fahne", "Mühle" oder "Schulterstand" - Voltigieren ist allein und in der Gruppe ein toller Einstieg in den Pferdesport. Viele Pferdenarren beginnen sofort mit Reitstunden. In ein paar Schnupperstunden können die Kinder am besten herausfinden, ob sie sich auf dem Rücken des Pferdes wirklich wohlfühlen - denn von oben sieht vieles ganz anders aus.

Sitzen die kleinen ReiterInnen erst mal fest im Sattel, gibt es für sie die unterschiedlichsten Möglichkeiten sich auf dem Pferd zu bewegen.
Springreiten oder Dressurreiten? Egal, welche Variante die jungen PferdeexpertInnen wählen, der erste Ausritt ist ein Erlebnis, das sie so schnell nicht vergessen! Ausgestattet mit neuem Pferdverstand, sind sie auf so manches Hindernis vorbereitet und können es gemeinsam mit dem Pony gelassen nehmen.

"Pferde"
Und weil Spaß und Lernen zusammen gehören - darüber herrscht in der modernen Pädagogik Einigkeit - gibt es zum Glück dieses Sach- und Mitmachbuch, erschienen im Carlsen-Verlag. Das Buch macht Spaß, fördert die Aktivität und wurde mit schönen Illustrationen kombiniert. In der neuen Reihe EMiL - Entdecken Mitmachen Lernen ist dieses Konzept umgesetzt - Mitmachaufgaben, Rätsel, Labyrinthe, Denkaufgaben und Sachinformationen stehen gleichberechtigt nebeneinander.
Die Themen orientieren sich an den Interessen der Kinder, die Inhalte und Aufgaben entsprechen ihren Fähigkeiten und sollen vor allem Spaß machen. Geprüft von PädagogInnen, Fachleuten und Kindern.

AVIVA-Tipp: Die Bücher erklären kindgerecht alles über Pferde, deren Pflege und Reiten und sind daher für AnfängerInnen und Fortgeschrittene galoppierend zu empfehlen.

Über die Autorinnen:
Kerstin Kehl
ist Autorin bei einer Pferdezeitschrift für Kinder. Selbst begeisterte Reiterin und stolze Pferdebesitzerin versteht sie es ausgezeichnet, ihr Wissen kleinen PferdefreundInnen nahe zu bringen. Neben ihrem neuen Buch ist bei Ravensburger "Pferde und Reiten von A-Z" erschienen, an dem sie als Ko-Autorin mitwirkte.
Cordula Thörner schreibt für CARLSEN in der neuen Sachbuchreihe für 8 - 11 jährige, EMiL. Bisher sind von ihr bei Carlsen erschienen "Ritter", "Dinosaurier" und "Pferde".



Pferde - Pferderassen, Pferdepflege, Berufe mit Pferden
Cordula Thörner

Carlsen Verlag, erschienen Februar 2004
Reihe: EMIL - Entdecken Mitmachen Lernen
ISBN/EAN 3-551-22001-8
24 Seiten, kartoniert
3,90 Euro
Ab 8 Jahren 200310760475"



Ich lerne Voltigieren und Reiten.
Kerstin Kehl

Ravensburger Buchverlag, erschienen Februar 2004
ISBN/EAN 3-473-35833-9
12,95 Euro
99 Seiten, gebunden, mit 170 Farbfotos.
Ab 8 Jahren200222244275"

Literatur Beitrag vom 09.06.2004 Sharon Adler 

   




   © AVIVA-Berlin 2017  
zum Seitenanfang suche sitemap impressum home Seite weiterempfehlenSeite drucken